Portable Firefox 5.0 Beta 2

Jau. Dieses Mal ist es wirklich die Beta, die Mozilla veröffentlicht hat. Es ist die zweite Beta von Firefox 5. Zu den Neuerungen von Firefox 5.0 Beta 2 gehört unter anderem das Verschieben des Do Not Track-Features in die Privacy-Sektion des Browsers (falls ihr das also suchen solltet). Wie immer gibt es hier das portable Paket zum Testen für euch.

Viel Spaß beim Ausprobieren von Firefox 5.0 Beta 2 und ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende! Download Portable Firefox 5.0 Beta 2.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

31 Kommentare

  1. Hey caschy,

    kleine Korrektur: Der Do-not-Track-Header ist bereits seit der Beta 11 von Firefox 4 im Roten-Panda-Browser, es wurde nur die Einstellung hierfür von Preferences > Advanced > General > Browsing nach Preferences > Privacy verschoben. 😉

  2. G.von der Frau says:

    Naja, sieht mir ehr nach einen Bugfix als nach einer neuen Version aus. Aber über die „Versionspolitik“ wurde ja so oder so schon viel Unverständnis laut. Wirklich Neues scheint ja nicht dabei zu sein.
    http://www.mozilla.com/en-US/firefox/5.0b2/releasenotes/buglist.html

  3. 1054 Bug-Einträge sind für dich nicht viel? oO
    „Bug“ wird von Mozilla übriges nicht exklusiv für Fehler als Bezeichnung verwendet, sondern als Oberbegriff für alle Arten von Änderungen.
    Und wir reden hier auch von spürbaren Performance-Verbesserungen, Verbesserungen bei MathML und Canvas, CSS3 Animations und mehr.
    Aber ja, es ist richtig, dass Firefox 5 ein kleinerer Release wird. Der Release-Zyklus ist gegenüber allen nachfolgenden Versionen ja auch einiges kürzer.

  4. Eher uninteressant. Was war denn die letzte Innovation von Seiten Firefox? Ich verfolge da lieber Chromium, der z.B. den Native Client am Start hat.

  5. Nicht vergesen: extensions.checkCompatibility.5.0 – wenn ihr bisher den 4er benutzt und auf dem Beta Update-Channel unterwegs seit.

  6. @ matze: das find ich weder in about:config noch bei den erweiterungen 🙁

  7. Mozilla kümmert sich ja aber auch selber um die Kompatibilität: 😉

    Dear add-on author,

    Good news! Our automated tests did not detect any compatibility issues with your add-on and Firefox 5. We’ve updated your add-on’s compatibility to work with Firefox 5.* so that our beta users can begin using your add-on. Firefox 5 beta was released earlier today.

  8. clarkkent says:

    @chap

    in about:config

    rechts klick -> New -> Boolean ->
    extensions.checkCompatibility.5.0 -> false

    jetzt müsstest du Addons und Themes installieren können, welche NICHT in ff5 kompatible sind (habs aber noch nicht selbst getestet 😉
    kompatibel sind.

    edit: habs gerade getestet, zumind mit“Read it Later“ und „Pearl Crescent Page….“ funzt es!

  9. @ chap: extensions.checkCompatibility findest du evtl. wenn du diesen Eintrag/Schlüssel z.B. für Firefox 4 benutzt hast (wenn nicht ist er standardmäßig auch nicht vorhanden) – daran angehängt wird noch die jeweilige Versionsnummer, also extensions.checkCompatibility.4.0, bei der 5er Beta brauchst du dann also extensions.checkCompatibility.5.0. Wie man den Schlüssel einträgt hat ‚clarkkent‘ oben erklärt.

  10. Hmm, viel gebracht hat der 5er ja meiner Meinung nach nicht. Den einzigen unterschied, den ich sehe, ist, dass der Firefox5 bei FishIETank bei mir schon bei 20 Fischen auf ca. 15 FPS runtergeht.
    Beim Firefox 4 bekomme ich bei 1000 Fischen immer noch zwischen 55 und 60 FPS. Irgendwas wurde also kräftig verschlimmbessert!

  11. G.von der Frau says:

    Wie ich schon sagte, Bugfixes und ein paar Änderungen unter der Haube. Von diesen vielen Ankündigungen und „Mock-ups“ die in der Vergangenheit vorgestellt wurden, ist nichts zu sehen.
    Der Hometab sollte eingeführt werden, ein PDF Viewer eingebaut, der leere Tab sollte be/gefüllt werden etc.
    Und nichts! Daher ist die Erhöhung auf Version5 nichts weiter als ein Marketinggag.

  12. @Dave: Dass du nicht mehr *siehst*, lässt einen aber darauf schließen, dass es nicht viel bringen würde, oder? 😉 Wie gesagt, 1 054 Dinge, das ist schon ne Menge Holz. Der Schwerpunkt lag eben auf Performance und Webstandards. Wahrscheinlich immer noch einiges mehr als Google in jeder Version verbessert. ^^ Wenn es um neue Features geht, die du als Endanwender anfassen kannst, werden die nachfolgenden Versionen eh spannender, für die ist ja auch mehr Zeit eingeplant.

  13. @G.von der Frau: Bugfixes? Ich beantrage in Anlehnung an RTFM ein RTFCL! oO Die Änderungen *unter der Haube* sind für einen Browser das allerallerallerwichtigste. Entscheidend ist nun einmal das Rendering, das Darstellen von Standards, die Performance etc. Und das sind mitnichten nur Bugfixes. Von welchen Ankündigungen redest du? Von welchen Mockups? Sorry, aber du kannst nicht einfach Behauptungen in den Raum stellen. Die Feature-Seiten sind für jeden frei zugänglich. Mozilla hat detailliert aufgelistet, was für welchen Zeitpunkt in welcher Form geplant ist. Das ist Quelle, nichts anderes als diese Seiten. 😉

    In diesem Sinne, wie schon Nuhr in ähnlicher Form sagte: Wenn man keine Ahnung hat… nicht so viel behaupten. 😉

    Nachtrag:
    Diese Seite ist Referenz:
    https://wiki.mozilla.org/Features

  14. Perfekt!

    Gerade ist mir FF4 abgeschmiert und konnte ihn auch nicht mehr richtig zum laufen bekommen, weil eine Seite immer und immer wieder Probleme bereitet hat.

    Mit der Beta allerdings läuft der Fuchs wieder, wie er soll. 🙂

  15. @Sören Hentzschel
    Klar sind die Änderungen, die ich nicht *sehe* auch wichtig (vorallem in Sachen Sicherheit etc). Aber der Performanceverlust bei FishIETank ist schon ziemlich extrem. Deswegen werde ich auch erstmal den bisher stabil laufenden Firefox 4 verwenden.

  16. Getestet und gleich wieder gelöscht.
    Das Scrollverhalten ist nach wie vor ein Witz, verglichen mit Opera oder Chrome+SmoothScroll.

    Seit Version 3 einfach nur grottig.
    Ich weiß es gibt da ein paar SmoothScroll-Addons, aber die verschlimmern die Sache nur noch.

    Fazit: Kopfschmerzen kann ich gar nicht ab, deshalb für mich unbrauchbar³

  17. Irgendwie scheint der Weg von Mozilla und das was die Nutzer wollen immer weiter auseinander zu gehen.

    Bei Ubuntu scheint es ähnlich zu sein mit Unity. Aber auch bei Opera ist nicht alles so toll. Hatte in letzter Zeit gehäuft Abstürze.

  18. Mari, magst du das näher erläutern? Denn ich sehe das komplett anders und würde deinen Gedanken gerne folgen können. Ist nur etwas schwierig ohne Erklärung.

  19. wie kann ich denn meinen firefox 4.0.1 portable dazu bringen, die aktuellen betas zu installieren? habe in about:config bei „app.update.channel“ schon auf beta gestellt, kommt aber kein update.

  20. Das Beta-Update von Version 4.0 auf 5.0 ist noch gedrosselt, sprich bekommt nicht jeder. Das wird in dieser Woche „entdrosselt“ werden, also entweder warten oder manuell herunterladen.

  21. @TOM: Wenn Du eine FF4 beta installierst, zum Beispiel die beta12, dann bekommst Du auch bei späteren Updates die betas angeboten. Bei mir in der Reihenfolge: FF4 beta 12, dann FF4.0 release, dann 4.01 release, seit letzter Woche FF5 beta.

  22. Micha, es genügt den Update-Channel einzustellen, man muss keine Beta herunterladen, um Beta-Updates zu erhalten. 😉
    Die Updates auf dem Beta-Channel werden momentan noch auf 10% gedrosselt.
    Anfang nächster Woche kommt dann eh die nächste Beta.

  23. ok, danke. dann warte ich erst noch ab.

  24. Hallo!
    Ich suche nach einer Möglichkeit Firefox Portable 4.0.1 als Standardbrowser unter Windows 7 32bit auszuwählen.
    Ich habe dazu schon das Tool http://www.winhelponline.com/blog/register-firefox-portable-with-default-programs-in-vista/
    gefunden und entsprechend eingestellt.
    Wenn ich nun in Outlook einen Link anklicke und FF nicht geöffnet war, wird mir immer ein LEERES Profil geöffnet vom FF Portable. Wenn FF bereits geöffnet war und ich einen Link in Outlook anklicke, dann wird das korrekte Profil genommen und der Link geöffnet…
    Kann mir jemand helfen?

  25. Ich bin raus…. Das neue Interface ist ja grauenhaft, es ruckelt beim Scrollen, der ganze Firefox ist zäh, langsam und träge wie noch nie, der neue Addons-Manager kann ja wohl nicht wahr sein. Glückwunsch an Mozilla für die finale Strandung des Firefox am Bloatware-Riff.

    Zurück und (einigermaßen) glücklich mit Version 3.6, solange es meine wichtigsten Add-Ons noch nicht für Opera gibt. Firefox, geht einfach sterben. Sorry aber iss doch wahr.

    Nur damit keine Fragen kommen, hier läuft eines der gepflegtesten Windows-XP Systeme aller Zeiten auf Core4Duo (Windows XP und Programme in einer SDRAM-SSD installiert, also nicht in so einer brutzelnden, lahmen Flash-Pladde).

    MfG David.P

  26. Und der Preis für den lächerlichsten Kommentar geht an… *trommelwirbel* den Verfasser des Kommentars über meinem. Glückwunsch! You made my day. xD

    PS: Auch leistungsstarke Systeme sind nur etwas für welche, die damit auch umgehen können. 😉

  27. Sobald Du an Deinem System ebenfalls jeden einzelnen Transistor eigenhändig fußgeblasen und mundgeklöppelt hast, darfst Du Dich wieder melden, Brösel.

    MfG David.P