Portable Firefox 5.0 Beta 1

So, kleiner Downloadtipp für die Testwütigen: Portable Firefox 5.0 Beta 1. Lässt sich portabel und unabhängig vom installierten Firefox testen und nutzen. Wer auf den Release- oder Aurora-Channel wechseln möchte, der hat unter Firefox > Help > About Firefox die Chance dazu, denn dort könnt ihr euren Channel einstellen.

Der Ablauf ist wie immer in den letzten Jahren: Entpacken und mit dem FirefoxLoader starten. Viel Spaß beim Tester und vielen Dank an alle Einsender! Download Portable Firefox 5.0 Beta 1. Nachtrag! (Aurora should now find a Beta update and install it. Please note that this is not a real beta of Firefox. The update package is a snapshot of Aurora branded as Beta for testing.  You can learn more about the channel switcher in this SUMO article.)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Hast du auch ein Changelog gesichtet?

  2. Wird getestet, danke dafür.

  3. Hat jemand schon rausgefunden, was genau alles an der 5.0 Beta anders ist?

  4. Das ist nur eine fake Beta eines veralteten Aurora Builds um einige Dinge zu testen!
    Die echte Beta sollte in ca. zwei Wochen kommen.

  5. Wollte nur kurz anmerken, dass das Wechseln der Channels in der Release-Version nicht möglich ist:
    http://dl.dropbox.com/u/839455/Screenshots/ff_about.png

  6. Doch Caschy, Tobi hat Recht.

    „Please note that this is not a real beta of Firefox. The update package is a snapshot of Aurora branded as Beta for testing.“

    https://developer.mozilla.org/devnews/index.php/2011/05/04/aurora-channel-switcher-testing/

    Es gibt feste Termine und die Beta wird am 17. Mai erscheinen.

  7. CaptainCannnabis says:

    v5 – lol!

  8. @pehbehbeh:

    Der Channel Switcher wurde erst in Firefox 5 implementiert, nicht in Firefox 4. Aber Fx4-User mit ausgewähltem Beta-Kanal (about:config) sollten die „Fake-Beta“ angeboten bekommen.

  9. Das widerspricht meiner Aussage nicht wirklich 😉

    Mozilla will die User erstmal auf die Channels aufteilen. Deshalb diese Beta, die allerdings extrem veraltet ist.

  10. @Sören, danke für die Info 🙂
    @Tobi: dann entschuldige ich mich bei dir 🙂 (brauche mehr KFE)

  11. @Sören: Ich wollte es nur anmerken… 😉
    Nicht, dass sich jemand wundert.

  12. Hier verstehe ich aber Mozilla auch nicht mehr so ganz. Warum liegt diese ‚Beta‘ überhaupt im /mozilla.org/firefox/releases/ -Ordner? Dort hätte ich nicht nach der Beta gesucht, zumal ja keine Beta offiziel gemeldet wurde (am 28. April!).Hab mich auch gewundert warum es plötzlich eine Firefox u. nicht Aurora Beta 5.. gibt. Langsam wird es unübersichtlich.

  13. .. Ah jetzt verstehe ich den Hintergrund des Ganzen: Es geht nur darum den ‚channel switcher‘ zu testen, der würde ja sonst bei Einstellung auf Beta noch ‚ins Leere laufen‘, da es bisher noch keine Beta gibt. Es geht Mozilla dabei ums testen .. das kenn wir ja schon 😉

  14. Eine Beta mag kein Final Release sein, aber eine Beta ist trotzdem ein Beta-Release. War auch schon immer so. 😉
    ftp://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/

    Und testen hat natürlich nur einen Sinn, wenn das im richtigen Verzeichnis stattfindet.

    NACHTRAG: War zu langsam. 😀

  15. Überschriften Tipp für Caschy: ( bitte ändern 😉 )

    Eine Beta die eine Aurora-Alpha ist und bei den Releases versteckt wurde ..

  16. Bin ich eigentlich die einzige, bei der einfach nichts passiert wenn man einen anderen update Channel wählt?
    Oder muss man bis zum nächsten Update von dem ausgewählten Channel warten bis geupdated wird?
    Mich störts nicht sonderlich aber verwundert mich.

  17. Irgendwie is das alles nur verwirrend!
    Beta oder nicht Beta is hier nicht die einzige frage
    Und wen ich von Aurora auf Beta switche Passiert nicht

  18. Nö, ob Beta oder Nicht Beta ist nicht *nicht die einzige* Frage, sondern überhaupt keine Frage. Es ist eine als Beta gebrandete Aurora-Version, wie es auch ganz klar im Nachtrag des Artikels steht.

    Wenn ich von einer aktuellen Aurora-Version auf Beta umstelle gibt es aber leider auch kein Update. Insofern gut, dass die das testen. ^^

  19. Na, ich nutze noch immer gerne Add-ons die nicht mal für FF3.5 kompatibel sind (Google Tabs z.B.). Ich kann mich noch nicht einmal für FF4.0 erwärmen, weil mir die Statusleiste einfach fehlt und ich bisher keine schöne Wettervorhersage für FF4.0 gefunden habe.
    Da interessiert mich der FF5 noch lange nicht. Es sei denn er macht einige Verschlechtbesserungen des FF4 abschaltbar.

  20. Hmm. Also der ganze Beta- oder Aurora-Kram juckt mich nicht wirklich. Tatsache ist, dass der aktuelle FF4 Probleme bei der Darstellung einiger Schriftarten und vor allem beim Cachen von Seiten mit (vielen) iFrames hat. Diese Was-auch-immer-es-ist-Version hier hat diese Probleme jedenfalls nicht.

  21. Nippelnuckler says:

    ob FF5, 6 oder 10… mein abschied fing mit FF 3 an… FF 4 (Final) kurz installiert, getestet, paar Stunden mit beschäftigt, wieder runtergeworfen…
    @Caschy: was wurde aus deinem grossen Gewinnspiel?

  22. @nn: Blind? Ich habe dir bereits gestern auf deine Frage geantwortet.

  23. @maarqs: Was fehlt dir an der Statusleiste? Ist in Firefox 4 nicht sooo anders als in Firefox 3.6. Dass der eigentliche Status nicht mehr direkt drin ist und dass das Teil jetzt Addonbar oder so heißt, das sind die wesentlichen Unterschiede. Mehr aber auch nicht. Also nichts, was man nicht durch Erweiterungen problemlos wieder in den alten Zustand versetzen könnte. Gabs sogar hier im Blog einen Artikel dazu – Status-4-evar. 😉

    @Henry: Firefox 4 hat keine Probleme mit der Schriftdarstellung. Firefox 4 stellt Schrift anders dar, aber nicht falsch. Und das auch nur zusammen mit der neuen Hardwarebeschleunigung. Schalt die in den Optionen aus und das Font-Rendering ist wie in Firefox 3.6. Aber auch hier gibt es Erweiterungen, die einen an den Parametern spielen lassen.

    iFrames waren übrigens vor zehn Jahren bereits die größte Sünde, die es im Web gibt. *hust* Gibt es sowas wirklich noch außerhalb von Museen? 😀

  24. Nippelnuckler says:

    @caschy: ich find den post allerdings nicht mehr 🙁

  25. Gibt es bei den portable Programmen irgendwie die Möglichkeit, Ihm mitzuteilen, dass der Profilordner noch ganz wo anders liegt – zum Beispiel auf einem Netzlaufwerk ?
    Beim installierten FF startet man ja einfach mit -p…
    Dabei möchte ich aber, eben wenn möglich, nicht den gesamten portable Ordner dort hinlegen…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.