Portable Firefox 3.1 Beta 2 deutsch erschienen

Heute wurde offiziell die zweite Betaversion von Firefox 3.1 veröffentlicht. Das Changelog ist noch nicht online – aber wer dieses Blog regelmäßig liest, der wird wissen, was an Neuerungen auf uns zu kommt. Der private Modus (auch Porno-Modus genannt) ist mit drin – und auch das verbesserte Management der privaten Daten. Hieß es vorher noch “Private Daten löschen” so heißt es nun “Neueste Chronik löschen” Halte ich persönlich für eine ungünstige Wortwahl – denn hinter dem Menüpunkt “Neueste Chronik löschen” verbirgt sich eigentlich etwas anderes – wie ich ja hier ausführlich beschrieb. Eure Meinung dazu?

Wie auch immer – wer den Firefox 3.1 Beta 2 fest installieren möchte, der wird hier fündig. Ausprobierer und portable Nutzer können wie immer zu meiner portablen Version greifen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Download Portable Firefox 3.1 Beta 2 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. So, nun produktiv auf Firefox 3.1 =)

  2. Schön für dich :-):-)
    Ich muss leider noch etwas warten, ein paar Add-ons sind noch nicht kompatibel. Ich hoffe aber, dass das noch rechtzeitig wird.
    Ich weiß, man kann da „nach helfen“, aber das hat mir schon öfter Probleme gebraucht. Ich warte lieber, bis diese Add-ons offiziell sind.

  3. Caschy’s portable firefox version ist wirklich gut. Nutze sie schon eine Weile, mit 3.1 sogar schon produktiv. Wieso wird aber der memory cache nicht richtig angezeigt, wie bei allen anderen Versionen? Mit der Version von portableapps wird ‚about:cache?device=memory‘ mit allen Einträgen angezeigt. Ich mag den Loader jedoch nicht so gern. Mit dem Loader von Caschy erhalte ich maximal drei ältere Einträge. Kann man das irgendwie ändern?

  4. Ok, habe die config verglichen und das Problem gefunden. Merkwürdiger Weise lag es am Disk-Cache. Ist dieser eingeschaltet, liegen viele URLs natürlich in dieser Ansicht. Einige tauchen allerdings auch gar nicht auf. Merkwürdig, aber naja mein Problem ist gelöst.
    Danke für diesen tollen Loader.

  5. öhm, kann es sein dass der adobe flash player mit der beta 2 nicht läuft? habe den neusten flash player installiert, allerdings meckert die ff3.1b2 immer wieder dass er nicht installiert sei…komisch.

  6. Also hier wird mal wieder deutlich, dass ich als Nutzer nicht mehr tun kann was ich will, sondern seit der neuesten Version mir vorgeschrieben wird, WIE ich meine privaten Daten zu löschen habe!
    Wie kommen die drauf bei „Chronik löschen“ im Pull-Down-Menü keinen Eintrag wie „Chronik nicht löschen“ zu machen???? Vorher konnte ich auswählen und nur Cookies löschen, jetzt muss auch die Chronik weg, nur wenn man mal Cookies löschen will! Echt eine Unverschämtheit. Und dann wundern sich viele, dass man solche Programme mit x-ig Addons vollmüllen muss, damit sie das machen, was vorher selbstverständlich war. Echt nervig sowas.
    Also für mich ist die Version 3.1 erstmal gestorben.

  7. Hallo, das ist doch überhaupt nicht der Fall, wie kommst du darauf?
    Wenn du „Besuchte Seiten“ abwählst wird die Chronik doch gar nicht gelöscht.

    Die ganze Option gibt dir doch lediglich „zusätzlich“ zu den bisher möglichen Einstellungen die Möglichkeit, die Chronik nicht komplett, sondern nur für einen bestimmten Zeitraum zu löschen.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.