Portable Firefox 3.0.3 deutsch downloaden

Schneller als die Polizei erlaubt – eben wurde Firefox 3.0.3 veröffentlicht. Ihr erinnert euch – der Passwortfehler. Deshalb habe ich nicht viel zu schreiben – außer eben meine portable Version freizugeben. Also: Download Portable Firefox 3.0.3 deutsch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

40 Kommentare

  1. Ich liebe diese Browser, fehler schnell entdeckt und schnell wieder beseitigt. 🙂

  2. Denk daran ist noch eine Beta Version -> Firefox 3.0.3 Beta (Build 1) was released on September 25, 2008.

  3. Wette ich gegen Joachim 😉

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.0; de; rv:1.9.0.3) Gecko/2008092417 Firefox/3.0.3

  4. Abwarten!

  5. Danke caschy,

    und schon auf WinBoard 🙂

    http://download.winboard.org/details.php?file=1445

    Gruß
    frankbier winboard

  6. Ich finde diesen Taskmanager im Chromium ganz lecker.

    Gibt es im FF auch eine Möglichkeit, sich aneigen zu lassen, wieviel Speicher/CPU die einzelnen Seiten brauchen?

  7. Hat schon jemand überprüft, ob der Fehler wirklich beseitigt wurde – ich meine da bei Heise so etwas gelesen zu haben …

  8. Toll – ich hab FF 3.0.3 – nur wie bekomm ich nun meine Passwörter wieder? Ich nutze Secure Login, also das Addon, und es hinterlegt die Felder rot, was bei FF 3.0.2 nicht der Fall war – aber es findet dennoch keine Passwörter, weil in FF auch keine gespeichert sind.

    Was soll der Mist?

  9. Weitere Info: Alles wie gehabt, auch neu speichern der Passwörter geht nicht – alles kaputt. Toller Mist.

  10. also bei mir klappt alles mit Passwörtern, sogar unter der 3.0.2
    kein Plan was bei euch los ist 🙂

  11. Wer immer noch Probleme hat: HIER weiterlesen.

  12. Hallo caschy,

    besten Dank für die stets aktuellen portablen Versionen!

    Fände es übrigens klasse, wenn du weiterhin auch die jeweiligen U3-Versionen erstellen/anbieten würdest…

    Gruß thoemi

  13. Ich habe gerade den Portable Firefox von 3.0.1 auf 3.0.3 aktualisiert – und schon wieder taucht er in der Registry und in der Liste der installierten Software in der Sytemsteuerung auf…
    Wie kann ich das ein für alle Mal vermeiden?

  14. @Tomlin? Was heißt schon wieder? Finde deinen Kommentatornamen das erste Mal 😉 – und kann nicht einmal ein Problem nachvollziehen. Vielleicht erzählst du mal ein bisschen mehr…Sytsem…welche Version…woher der 3.0.1 kommt…usw =)

  15. Sven Bomwollen says:

    Hallo, Caschy.

    Unter „Control Panel – Software“ taucht Firefox bei mir nicht auf.

    Registry Eintragungen sehe ich allerdings bei mir auch:

    HKCU\Software\Mozilla\Firefox\Crash Reporter„. – Übrigens ist der Firefox 3.0.3 noch gar nicht gecrasht. Der Registry Key wird anscheinend vorsorglich angelegt.

    Darüber hinaus gibt es noch „HKLM\Software\MozillaPlugins\@Adobe.com\FlashPlayer„.

    Plattenverzeichnisse:
    Es werden auch angelegt: „%userprofile%\Anwendungsdaten\Mozilla\Extensions“ und „%userprofile%\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Crash Reports“ (Hm, v3.0 oder v3.0.1 muss unbemerkt doch mal abgekachelt sein.)

    + Windows XP Pro SP2, dt.
    + Firefox Portable v3.0.3
    (Ich schwöre, ich habe nie einen anderen Firefox als den von deiner Seite benutzt.)

    Grüße,
    Sven

  16. Sven Bomwollen says:

    (Sorry, mein Nachtrag hat sich erledigt. :-))
    Sven

  17. @cashy
    Sorry, dass ich mich etwas knapp ausgedrückt hatte…
    Das „schon wieder“ bezog sich nicht auf Kommentare von mir, sondern auf frühere Portable Firefox-Versionen, die ich zugegebenermaßen nicht von hier hatte, sondern von Download-Portalen wie ZDNet bzw. Freenet…
    Und meine Vorgehensweise war bei den früheren Versionen immer: „Hilfe“ -> „Firefox aktualisieren“ -> „Firefox neu starten“ => nach Installation des Updates sah ich dann immer die aktuelle Version in der Softwareliste der Systemsteuerung. => Ich kopierte dann immer den kompletten (Portable) Firefox-Verzeichnisbaum an eine andere Stelle, ging auf „Systemsteuerung“ -> „Software“ -> „Mozilla Firefox entfernen“ und spielte nach erfolgter Deinstallation die Sicherungskopie zurück…
    Reichlich umständlich – und sicher auch nicht „im Sinne des Erfinders“, oder?!?
    Das System hier (am Arbeitsplatz) ist Windows XP Professional Version 2002, SP2, auf dem ich (natürlich) nur Benutzerrechte habe.

  18. @Tomlin
    Leider kann ich dir nicht helfen, da ich nicht weiss, wie andere Versionen arbeiten. Ich weiss nur, dass meine keine Eintragungen hinterlassen.

  19. Erstmal vielen Dank für die portable Version. Nun habe ich eine Frage. Fest installiert habe ich den 2. Firefox, zumal anfangs bei dem 3. meine Addons nicht kompatibel waren. Ist es möglich, von der portablen Version ein Backup zu machen, eventuell dieses dann nach dem Deinstallieren des alten Firefox und installieren des 3.Firefox zu integrieren? Oder kann man die portable Version eventuell updaten?
    Es hat sehr lange gedauert, bis alle Addons, Styles, Lesezeichen und Einstellungen in der p.Version waren und es wäre sehr schade, wenn dieser Aufwand verloren ginge, zumal auch die Lesezeichen ein neues Format haben. (Exportieren funktionierte nicht)
    Über einen Tipp wäre ich dankbar.
    Viele Grüße,
    Nica

  20. Ganz einfach: bastel dir deinen portablen 3er so zusammen bis du der Meinung bist – jau, den will ich fest haben. Lösche einfach das Programm- und Profilverzeichnis des alten 2ers – und ersetze die Ordner durch die Inhalte deiner 3er Version 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.