Portable Firefox 3.6 Beta 1 deutsch

Gestern Abend erschien die Betaversion 1 von Firefox 3.6. Mit dabei ist die eingebaute Unterstützung für Personas, Warnung bei veralteten Plugins, eine verbesserte JavaScript-Performance und eine schnellere Startzeit. Interessierte finden genauere Informationen im den Mozilla Developer News.

fx36

Ich selber werde mal nachher die neue Beta einem Produktivtest unterziehen. Fest installieren und nur die nötigsten Erweiterungen installieren. Eventuell mal an den Look von Windows 7 anpassen, sofern mich das „zuviel durchsichtige“ nicht nervt.

Die neue Tab-Preview ist übrigens schon eingebaut, aber wie immer deaktiviert. Via about:config einfach browser.ctrlTab.previews auf true setzen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Nutzen – könnt ja eure Erfahrungen mit der neuen Beta von Firefox mal in die Kommentare hauen.

Download Portable Firefox 3.6 Beta 1 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

40 Kommentare

  1. Danke für die tolle Arbeit ! Meine Alte Portable Version habe ich nach langer zeit total verhunzt ! Also auf ein neues…… endlich…

  2. Danke für den Tip und deine Seite generell ! Ist für mich jeden Tag einer meiner Pflichtlektüren !
    Bis dann

  3. Schnellere Startzeit? Ich würde ehr sagen, gar keine Startzeit.
    Das habe ich von Fx ja noch gar nicht erlebt – klick und da.
    Liegt aber sicher auch noch daran, dass das Profil leer ist.
    Jetzt ist auch das – ich schneide mal die letzten Pixel des letzten Buchstaben (Adresszeile, Tabs …) ab – weg, wenn Personas aktiv ist.
    Endlich lässt sich die Menüzeile ohne Addon ausblenden.

  4. nippelnuckler says:

    schnellere startzeit? na denn werd ich wohl sofort testen müssen, denn nichts ist nerviger an ff als der lahme start

  5. nippelnuckler says:

    update: so mal etwas getestet, ABP funzt, FF startet n bisschen schneller hab ich das gefühl aber das es sofort da wäre wie von TomTom geschrieben kann ich nicht bestätigen 😉 aber scheint wirklich etwas schneller zu öffnen…
    XMarks ist leider noch nicht kompatibel, wird aber wohl nur wenige tage dauern. die personas integration ist auch genial und das man die menüleiste ausblenden kann ist auch abundzu brauchbar… nun fehlt eigentlich nurnoch der rest der opera-vorteile wie „einfügen und aufrufen“ (ff-addon: paste and go) oder das sanfte schnelle ruckelfreie scrollen auf webseiten, hachja… opera kann man wohl nie 100% ersetzen (ff leider auch nicht)

  6. nippelnuckler says:

    Update 2: sorry fürs spammen
    habe firefox nun meinen persönlichen bedürfnissen angepasst, sprich: lesezeichen rein, alle leisten weg die platz verbrauchen, lediglich 2 addons installiert (abp mit 2 filter, sowie toolbar-buttons) und festgestellt das die 3.6beta in keinsterweise schneller startet als die 3.5.4 version, nämlich beide exakt 6 Sekunden beim ersten Start benötigen (Opera: 4 Sek, chrome: 8,5 sek, ie8: 4 sek)

  7. Nutzt du Windows 7? Wie es scheint existiert dort der größte Geschwindigkeitsvorteil.

  8. Du musst hier nicht den Selbstunterhalter spielen 🙂
    Mein 3.5.4er braucht etwa 4-5 sekunden bei ersten Start.
    Der 3.6er vielleicht zwei, aber wie gesagt, es sind noch eine Addons installiert.

  9. Ich habe mir die Geschichte auch gerade mal angeschaut, vor allem motiviert durch TomToms „sofort-start“-Aussage. Mein Firefox 3.5.4 mit allen Plugins braucht ca. 10 Sekunden zum Start auf meinem Netbook. Der Neue war jetzt bei ca. 2Sekunden ohne Plugins. Auf gleichem Startniveau wie mein Chromium. Absolut abgehängt hat die allerdings der Opera. Das ist mal richtig Instant-Start. Maximal 1 Sekunde und das auf meinem Netbook. Bin echt beeindruckt. Was mir an Firefox wirklich langsam auf die Nerven geht ist die Startzeit. Wie kann es sein, daß ein Browser zum Starten länger braucht als Word&Excel zusammen? Ich muss immer auf die HDD-Lampe schauen damit ich weiss ob ich den FF jetzt gestartet habe oder nicht…

  10. Gibt es gar nicht mehr von dir den „MultipleFirefoxLoader“ um nicht 2 mal den FX bzw. seinen eigenen damit zu starten ?

    Gruss

  11. ich glaub das heißt about:config und nicht about.config 😉

  12. Kann mir einer sagen ob das auf dem BugTacker mit der Aero Peek Geschichte ernst gemeint ist oder ob das nur wie so oft ein „Entwicklerstreich“ ist? Allein die Begründung ist etwas… nun ja, dürftig.

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=525475

  13. @cro: Habe ich auch gerade gefunden.
    Ich hoffe, das dass wirklich nur ein Scherz ist. 🙁

  14. Also ich bin eigentlich schon von Anfang an sehr daran interessiert, dass die neuen Funktionen der Taskbar unter Windows 7 auch Einzug in Firefox halten, aber in diesem Falle kann ich es verstehen, dass sie diese Funktion für den 3.6er deaktivieren. Als ich es mir das erste Mal anschaute, habe ich mich echt gewundert, dass das überhaupt für den 3.6er eingecheckt wurde und nicht nur für den 3.7er, da das Ganze leider alles andere als eine runde Sache ist. Im Grunde Funktioniert es zwar, aber es sind noch einige kleine Fehler auszumerzen, damit es so schön wird, wie es zurzeit beim IE 8 gemacht ist. Ich finde die Zeit sollte man sich schon nehmen, wenn man sowas anbieten will. Entweder richtig oder gar nicht. Dafür scheinen die verbliebenen Funktionen (Fortschrittsbalken beim Download in der Taskleiste, Unterstützung der Sprungliste) mehr Chancen zu haben es auch wirklich in den 3.6er zu schaffen, denke und hoffe ich mal einfach.

    Habt ihr euch die Unterstützung von Aero Peek denn einmal angeschaut? Wirklich rund wirkt das noch nicht.

  15. Wie ich gestern beim „Pimp my Superbar“ Artikel schon erwähnt habe, habe ich leider manchmal den Eindruck, das viele Entwickler einfach gepennt haben. Zwar ist Win7 erst seit knapp einer Woche offiziell draußen, aber die Betas, Test und Entwickler Versionen schon seit Anfang des Jahres.
    Verdammt, ich bin einfach nur zu ungeduldig!

  16. Danke Carsten, läuft prima (wie immer und nicht anders erwartet).

  17. RedSign für liest es sich fast so, als wenn die Funktion bis auf weiteres gänzlich gestrichen werden soll. Der Code ist für das Aero Peek soweit fertig, man müsste also nicht bei Null beginnen. Und das Hauptargument, soweit wie ich das verfolgt habe ist wie gesagt dürftig, denn es heißt sinngemäß: „Solche Funktion gibt es nur unter Windows7 und nicht auf anderen Plattformen, deswegen haben wir uns entschieden diese Funktion nicht zu implementieren.“ – Ich kann mich auch täuschen, unter dem Flamewar bei einigen Blogs, Foren oder Newsseiten ist es schwierig relevante Informationen herauszufiltern.

  18. Ich glaube das hast du einfach falsch verstanden, denn der Titel lautet eindeutig „disable Aero Peek tab preview for Firefox _3.6_“.

    Der Titel besagt also eigentlich schon, dass man es nur für den 3.6er deaktiviert und wenn man sich dies genau anschaut, dann wird man auch zugestehen müssen, dass da noch dran gearbeitet werden muss, bevor man diesen Patch auf die Nutzer loslässt. Ich wette, wenn man sich später nach erscheinen des 3.6ers das aktuelle Nightly aus dem 3.7er-Zweig ansieht, dann wird die Tab-Vorschau dort sicher auch weiterhin aktiv sein. Das ist auch vollkommen in Ordnung, denn dort gehört der Patch aufgrund seines frühen Stadiums auch hin. Die Aufregung hierzu ist also unbegründet.

    Klar kann man sich darüber ärgern, dass nicht schon früher an einer Implementierung gearbeitet wurde, aber bei Mozilla bin ich ehrlich gesagt schon froh, wenn überhaupt daran gearbeitet wird, geschweige denn so zeitnah zum Release von Windows 7 etwas von den Neuerungen in Firefox mit der Version 3.6 auftaucht. Außerdem sind andere Browser hier bisher auch nicht weiter. Außer die Sprunglisten in Chrome war da bisher noch nichts weiter zu sehen.

  19. @Leni: Weil 7 transparent ist?

  20. Hui, der ist ja wirklich schneller. Hab das Paket allerdings mal wieder downgraded, weil ich dann doch auf das offizielle Release warte.

    Mal sehen, ob das Ding endlich schneller wird, wenn ich meine ganzen Programme mal auf die SSD ziehe 😉

  21. maas-neotek says:

    Von ca. 3 auf ca. 2,5 Sekunden Geschwindigkeitszuwachs ist leider für mich kein wirklich lohnender Vorteil. Und Iron ist sowieso schneller 😀 = unter 2 sek., wahrscheinlich in ca. 1 Sekunde (das ist nur noch schlecht messbar).

  22. „Habt ihr euch die Unterstützung von Aero Peek denn einmal angeschaut? Wirklich rund wirkt das noch nicht.“
    @RedSign: Was meinst du? Funktioniert doch, ich sehe jeden Tab als Vorschau. Wo soll der Fehler sein?

  23. nippelnuckler says:

    @leosmutter: jo das kenn ich nur zugut. firefox angeklickt, opera angeklickt und was kommt als erstes? opera… schaue auch ständig auf die hd-led… hab mir schon angewöhnt firefox grundsätzlich aufzulassen. erinnert mich an C64 zeiten, spiel starten und erstma in küche was zu trinken/essen machen 😉 youtube und vid-streams schau ich seit neustem in chrome statt firefox, sind tatsächlich weniger/garkeine ruckler als bei ff

  24. Ich habe einfach mein Profil (mit alle den „Müll“, der sich im laufen der Zeit angesammelt hat) in die Portable kopiert.
    Dann alles mit dem „Nightly Tester Tools“ kompatibel gemacht.
    Es startet immer noch deutlich schneller, aber an Opera und Chrome kommt er trotzdem nicht ran.

  25. TomTom ich spreche da im Wesentlichen diese Probleme hier an, die mir nach ein wenig rumtesten auch gleich ins Auge fielen:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=522262
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=521954
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=520943
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=524468

    Die Liste ist noch länger, das sind aber die meines Erachtens augenfälligsten Ungereimtheiten. Siehe auch https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=474056

  26. Der Hintergrund für die Menüleisten richtet sich immer nach den im jeweiligen Betriebssystem verwendeten Farben und deswegen sieht es unter Windows 7 eben anders aus als beispielsweise unter XP. Mehr steckt da nicht hinter.

  27. Die verwendeten Symbole werden auch nach dem jeweiligen BS angepasst, das habe ich glatt vergessen zu erwähnen. Unter Vista und 7 sind sie eben blau gehalten.

    Falls du diese Optik auch unter Windows XP haben möchtest, dann könnte übrigens dieses Theme für dich interessant sein: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/7390

  28. Danke.
    Konnte mir nicht vorstellen, das sich die symbole je nach betriebssystem ändern.

  29. hmmm, ist leider nicht für 3.6b1. Naja, dann muß ich halt ohne 😀

  30. stoiberjugend says:

    startet bei mir, dank einsatzes fortschritlichster technik, samsung ssd , instantan sprich umgehend! zeit: 0,8 sek!

  31. @stoiberjugend

    Dass Firefox bei dir so schnell startet, liegt aber nur bedingt an deiner SSD sondern eher an einem guten Prozessor. Auf meinem Netbook braucht die leere Version von Carsten zwischen 2 und 3 Sekunden. Das geht ja auch noch. Mein 3.5.4 mit Plugins braucht 10 Sekunden. Was macht der in diesen 10 Sekunden? Ich weiss es nicht…
    Ich habe mir gerade noch den Opera 10.01 installiert und der startet irgendwie sofort (< 1sec) bei mir.

    Ach ja, ich starte von Ramdisk. Dürfte etwas schneller als ne SSD sein 😉

  32. maas-neotek says:

    RAM-Disk ist wohl auch nicht der letztendliche Einflussfaktor: Sea Monkey ohne Plugins unter Linux komplett im RAM startet ohne Zeitverzögerung, also klicken und da.

  33. benjaminLinus says:

    Hey Caschy,
    -ich benutze ausschließlich den (mehrere) multiloader, da ich viel nebeneinander zu testen habe. Der multiloader ist bei Dir auch so das „besondere“ in Deinen Versionen, im Gegensatz zu den anderen Portable Versionen im web, die eben keinen multiloader aufweisen.
    Der multiloader fehlt leider hier sowie bei der 3.5.4 Version. Warum?

    – um mir (s.o.) hier aus der Patsche zu helfen, habe ich die Portable 3.5.3 Version einfach mit der FF *.4 version geupdated. Das funzt soweit gut, oder gibt es irgendwelche Gründe, dies nicht so zu machen?

    -um den Portable als englische (multiloader) Version zu starten, ist dies möglich, vielleicht indem man einige Dateien mit denen der englischen Version überschreibt? Any hints?

  34. benjaminLinus says:

    Danke Don!

  35. Hätte da auch eine Frage. Ist es möglich dem FF zu sagen, dass er Benutzernamen und Passwörter auf https Seiten auch speichert?