Portable Firefox 3.5.3 für Windows

Vorhin erschien die neue Version von Firefox. Wie immer habe ich euch aus dem Paket eine portable Version gebastelt. Auch der Loader hat eine Aktualisierung erfahren. So wird nicht (wie bisher) unter Windows 7 nachgefragt ob die Software richtig installiert sei – wäre ja albern bei portabler Software, oder? Rein technisch hatte dies den Hintergrund, dass Windows 7 wohl die von mir eingesetzte aber veralte Version von NSIS erkannt hat. Der Fehler sollte nun behoben sein.

2009-09-09_153906

Die offiziellen Release-Notes seitens Mozilla werdet ihr auf dieser Seite nachlesen können. Wer die Version fest installieren will, der sollte sie sich hier besorgen. Eine portable Version für Mac OS X versuche ich bald nachzureichen. Auch hier macht mir ein neues Betriebssystem Zusatzarbeit. Das zuständige Script ranzt unter Mac OS X (Snow Leopard) einfach mal ab…

Also – viel Spaß beim Nutzen von Portable Firefox 3.5.3: Download Portable Firefox 3.5.3 deutsch

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

46 Kommentare

  1. Danke. Du warst, wie immer, sehr schnell. Witziger Wallpaper. 🙂

  2. Standardmäßig in Windows 7 enthalten.

  3. ist mit dem neuen loader auch das problem behoben, dass externe links teilweise nicht geöffnet werden können solange FF geöffnet ist („Firefox is already running, but is not responding. To open a new window……“)?

  4. Hallo caschy,

    währe es mal möglich eine Portable Version zu erstellen die sowohl auf Windows wie auch auf dem Mac läuft ? ( eine mixed Version )

    Mir ist folgendes aufgefallen, wenn ich mein Profilordner mit dem Namen XYZ ind den Profilordner kopiere …startet Firefox immer mit einem anderen Profil und wenn ich die Dateien in den Standard Ordner schiebe dann habe ich keinen Zugriff auf meine Passwörter.

    Was mache ich falsch ?

  5. @theo:

    Das Problem ist nicht Loader-abhängig. Eine Funktion hört ja nicht irgendwann von alleine auf. Muss also was Win-mäßiges sein. Nicht getestet und untersucht da keine Zeit.

  6. ok.
    habe auch grad mal getestet – habe das problem glaube ich auch nur mit TB3 portable von dir.
    aus miranda z.b. klappt es einwandfrei. ist also evtl. nix windows-abhängiges – sondern ein FFp oder TBp problem.

    naja, vielleicht hast du ja irgendwann mal langeweile 😉

  7. @quma: Du kopierst aber schon den INHALT von XYZ in den Profilordner oder?

  8. Scheint bei mir zu funktionieren. Werde es später mal unter Win7 testen.

  9. Gibt es irgendeine Möglichkeit einzustellen WO das Profil gespeichert wird?

    Hintergrund: Bin in unserem Netzwerk u.a. für die Software-Verteilung verantwortlich und würde gerne die portablen Versionen (FF, Thunderbird) verwenden: Einfach auf einen für alle lesbaren Share legen, aber natürlich die Profile jeweils im User-Bereich ablegen …
    Habe mich mal ein wenig umgesehen, aber nix gefunden 🙁
    Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

  10. Ne. Das Konzept hört sich auch albern an. Willste dann nur die Installation immer aktualisieren? Wenn ja: verteile das via MSI.

  11. Vielen Dank für die neue Version.
    Mir sei die Frage hoffentlich erlaubt, wie man das Plugin deiner Vorschau nennt (ähnlich wie Lightbox)? Bin noch auf der Suche nach einer.
    Danke und Gruß
    Konsti

  12. Blogsuche: Fancy Zoom 🙂

  13. Merci – schnell wie immer!

  14. http://anofox.tumblr.com/

    Portable Anofox (Firefox 3.0.15Pre) für Windows 7 64 Bit jetzt + Tor + GeoIP.

    1.) neue User.js

    2.) Lesbarkeit, Stil verändert.

    3.) Überall kleine Detailverbesserungen.

    4.) Tor mit GeoIP. Ausschluss aller deutschen Tor Nodes – nicht ein einziges Bit geht über Deutschland.

    5.) Stable and Stealth – 0 Spuren im OS.

    6.) Besteht http://decloak.net/ Test.

    7.) Roh, weder Erweiterungen noch portable Webfilter (Proxy) oder(dynamsiche) Bookmarks.

    8.)Ich tauch endlich unter Google mit dem Suchwort Anofox als erstes auf.

    ;;;;;

    Browserstrategie (eine Empfehlung):

    Für alles Aussergewöhnliche Anofox – fürs „Normale“ Caschys portable Google Chrome. Oder?

    ;;;;;

    Autoit Code wird gleich veröffentlicht.

    ;;;;;

    Tutorial – Wie verändere ich den Länderausschluss?

    1.) Öffne im Ordner Tor die torrc Datei mit WordPad. Dort siehst Du den Eintrag:

    ExcludeNodes {de}

    Du änderst nach ISO 3166-1 Alpha-2 einfach den Country Code. Willst Du als Beispiel alle Tor Server aus den USA ausschliessen fügst Du einfach ein Komma und {us} hinzu.

    ExcludeNodes {de},{us}

    Du kannst auch alle europäischen Länder eintragen, dann geht nichts über Europa usw.

  15. @caschy:

    Ne. Das Konzept hört sich auch albern an

    Hmm, finde ich nicht! Das Problem von FF und Thunderbird ist doch, dass eine Neuinstallation immer auch ein neues Profil anlegt, was ich als Admin mühsam umbiegen muss 🙁
    Und da die Benutzer bei uns keine (Installations-)Rechte haben, ist das jedes Mal ein gehöriger Sch…

    Was spricht dagegen, Programme, die das erlauben, zentral ins Netzwerk zu legen? Ich mache das im Moment auch schon mit dem VLC Player, CCleaner et.al.
    Das Problem mit dem FF ist ja „nur“, dass in Deiner Installation das Profil zwingend im selben Ordner angelegt wird, was für den eigentlichen Zweck (portable Anwendung) sicher sinnvoll ist, aber für meine Zwecke leider nichts bringt. Wie gesagt: Ich dachte, es gäbe eventuell eine Möglichkeit (z.B. über einen Parameter o.ä.) Deiner Version den Profilordner vorzugeben. (Ich meine, ich weiß dass es geht, die Frage ist nur, ob Du Dein Herrschaftswissen teilen willst -wohl nicht).
    Und zum Schluß: „Albern“ finde ich das wirklich überhaupt nicht!

  16. Hmm, finde ich nicht!
    ich auch nicht! denn ich habe lieber ein Standardprofil mit session (wo alle tabs geöffnet werden, dauert…) und ein leeres damits schnell geht!

  17. @Tom: Die Begrifflichkeit „Herrschaftswissen“ finde ich schon kacke. Ja, ehrlich.

    Zu deiner Info – da du ja bei euch für Software zuständig bist:

    du beschreibst, dass du den Firefox auf einen Share legen wilst – aber jeder sein eigenes Profil bekommen soll. Sollen auch 10 Leute gleichzeitig auf eine Fx-Instanz auf dem Share zugreifen?

    Dann mache es anders – nimm den normalen Firefox und richte mit dem Profilmanager Profile ein (nichts anderes macht mein Loader). War übrigens freies Wissen aus dem Fx-Wiki. Denn dann ist es egal, wo die Profile liegen. Aber glaub mir: es ist besser, jedem User eine Fx-Instanz zu geben.

    Ich helfe dir ja gerne, du müsstes halt nur mal genauer beschreiben, was du willst 😉

  18. @caschy: Das mit dem „Herrschaftswissen“ ist nicht böse gemeint! Bin studierter Soziologe und da ist das ein „normaler Begriff“ 🙂

    Zu Deiner Anmerkung: Vielleicht ist es in der Tat nicht sooo geschickt, aber ich denke, es ist alle mal besser als der Status Quo (umständliches Update). Was ich mir auch vorstellen könnte, wäre Deine portable Version (jeweils aktuell) auf die Clients zu schieben … Aber auch da bräuchte ich einen angepassten Profilordner, weil bei uns alle Benutzerdaten im Netz liegen; die FF-Daten z.B. unter „Y:\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\default“ (oder kurz %APPDATA%\Mozilla…).
    Das wäre sicher die eleganteste Möglichkeit!
    Vorschläge?

  19. Jeder muss seinen eigenen Firefox (Programmordner) bekommen. Fakt!

    Jeder soll sein eigenes Profil bekommen. Fakt?

    Es soll auf einem Share liegen, damit alle Daten bei Client-Neuinstallation noch da sind?

    Dann ganz einfach jedem einen portablen Fx geben. Der lässt sich doch auch automatisch updaten (hat ja den internen Updater).

    Was anderes nützliches fällt mir nicht ein.

  20. @caschy:

    Jeder MUSS sein eigenes Profil haben
    FF muss NICHT auf einem Share liegen
    Profil liegt ZWINGEND auf einem (privaten) Share im Netz

    ERGO: Da wo ich den FF haben will (lokal oder öffentlicher Share im Netz), kann und will ich nicht das Profil haben (das liegt zwingend im User-Bereich im Netz)…
    Und nein: Jedem user einen portablen FF in sein Benutzerprofil zu legen, fände ich nicht so gut 🙂

    Werde mich also weiter nach einer Lösung umsehen (und mich womöglich selbst mit dem NSIS beschäftigen müssen 🙁 )

    Danke trotzdem für Deine Hinweise!

  21. @Tom

    http://www.firefox-browser.de/wiki/Parameter

    1.) -Profile Profilordner

    Anstatt Profilordner gibst Du einen absoluen Pfad an. Jedes Profil ist dann gleich.

    2.) -install-global-extension

    Absoluter Pfad zu Deinen Extension – alle haben dieselben Extensions.

    3.) -install-global-theme

    Absoluter Pfad zu Deinem Theme – jeder FF sieht dann gleich aus.

    Sind die Benutzerdaten nicht im falschen Ordner?

    Alle neuen und aktuelle Profile orientieren sich an (wenn keine user.js angelegt wurde).:

    \Mozilla\Firefox\greprefs\all.js

    ;;;;

    Siehe Changing Defaults

  22. @Tom

    EclipseNSIS– kannst Dich auch in WIX einarbeiten. Hast aber für 6 Monate jedes Wochenende zu tun. NSIS und „beschäftigen“ klappt nicht, dass wird richtig Arbeit.

    Frag mal direkt die Entwickler.

  23. Moinsen!

    Kann man den Loader auch einzeln downloaden? Ich habe den portablen FF schon über die Updatefunktion vom FF aktualisiert.

    Grüße
    AL

  24. Nimm den aus dem Paket und lösch den Rest.

  25. @Trackback:
    Versteh ich das richtig daß Anofox von Dir ist? Warum gibt es keine 32 Bit Version? Die würde mich interessieren, da mein System nicht richtig 64Bit kompatible ist (Bluescreen wenn ich alle Treiber installiert habe, vermute den 64 Bit AGP Treiber von Via als Ursache.

  26. @Fraggle

    Tutorial 32 Bit.:

    1.) Öffne eine leere Textdatei und trage ein.:

    start .wwwFirefoxfirefox.exe -Profile .wwwAnofox

    start .wwwTortor.exe -f .wwwTortorrc

    Textdokument als start.bat speichern. Oder gleich eine start.bat erstellen, mit dem Kontextmenü auf ‚bearbeiten‘ klicken und den Code einfügen.

    2.) Öffne die torrc Datei im Ordner Tor und ändere zuvor auch diese Einträge.:

    DataDirectory „./www/Tor/“

    GeoIPFile .wwwTorgeoip

    3.) Download von Portable Anofox und Anofox.exe mit Deiner start.bat ersetzen.

    Voila! Läuft unter Windows XP + Vista 32 Bit.

    🙂

  27. Upps – da hat WordPress was nicht hinbekommen.

    start.bat:

    start .\www\Firefox\firefox.exe -Profile .\www\Anofox\

    start .\www\Tor\tor.exe -f .\www\Tor\torrc

    ;;;;;

    torrc:

    DataDirectory „./www/Tor/“

    GeoIPFile .\www\Tor\geoip

    Wird es jetzt richtig angezeigt?

  28. Thx, hab das wohl irgendwie übersehen, das Tutorial.

    Wobei ich ehrlich gesagt nicht verstehe, wie so aus einer 64 Bit eine 32 Bit Version werden soll. 😉

  29. @TrackBack: Danke für das Feedback – werde ich mir mal anschauen!

  30. Also irgendwie spinnt die neue Version bei mir nen bissl rum !!
    (nich nur die portable Version, sondern generell die 3.5.3)

    Return nimmt er bei mir in der Adresszeile manchmal nicht an !! … und diverse andere Sachen sind mir auch aufgefallen !!

    Habt ihr auch Probleme mit der 3.5.3 !!??

  31. @Fraggle

    Der Firefox ist in 32 Bit – immer. Mit Autoit kann ich einen x64 oder x86 kompatiblen Loader schreiben. Wenn ich ein Autoit Script in 32 Bit unter Windows 7 64 Bit „kompiliere“ läuft es einfach nicht.

    Ausserdem muss ich ganz anders scripten bei XP und Windows 7. Windows 7 versteht was ich mit „.“ meine – XP will aber .\www\Tor haben. In Windows 7 ist vieles einfacher.

    Auf gehts! Komm rüber zu Windows 7 – ich berate Dich auch zum Thema neue Hardware. Wenn ich AGP höre komm ich auf die Idee, dass Dein PC circa 6 bis 7 Jahre alt ist.

    ;;;;;

    Ich hab den Firefox unter Windows 7 nschon etliche Male als 32 Bit Anwendung kompiliert. Problem – ich kann Firefox nicht als x64 Bit Anwendung kostenfrei aufbauen. Microsoft Visual Studio Express hat in der kostenfreien Variante nur einen 32-Bit C++ Compiler.

    Ich kann mir den 64 Bit C++ Compiler von Microsoft nicht leisten und hab auch keine 900 Dollar für den Intel 64 Bit Compiler. 🙂

  32. Der Wechsel zu 7 erfolgt bei mir im Oktober, hab eine der 50 Euro Lizenzen noch ergattern können. Hoffentlich sind dann meine Vista Probleme Schnee von gestern, z.B. kann ich kein neues Hintergrundbild einrichten, Vista wechselt immer zu einem älteren, meine Sidebar funktioniert als einzelne Gadgets, aber die wandern mit jedem Neustart Richtung Mitte und manchmal wird meine Netzwerkkarte nur halb initialisiert, soll heißen, eMail geht, Browser geht nicht. Erkenne ich aber zum Glück am MSN Messenger, denn wenn der nicht autostartet, hab ich nur halbes Internet 😉

    Der Rechner hat zwar AGP, ist aber nicht so schlecht: Athlon X2 4600 (939 Sockel) und eine Ati 3850 mit 512 MB RAM (AGP). Für Call of Duty 4 und 5 reichts noch 🙂 Aber Ende nächsten Jahres werde ich mir vermutlich einen neuen zulegen, leider muß ich ja nahezu alles erneuern, RAM, CPU, Graka, Board, ist ja nichts weiterzuverwenden, außer den SATA Platten 🙂

  33. Von dem Link in deinem Beitrag zum laden der festen Ff-Version. Lade ich da dann die firefox-3.5.3.en-US.os2.zip runter? Also die vom 9.9.2009 aktualisierte?

  34. @ Tom:
    Bei uns (Schule > Schulserver) werden die Firefoxprofile vom Server nach der Anmeldung des Users lokal (per Batch-Script) nach All Users kopiert. Heist bei uns bekommen alle das selbe Profil, PC aus > Profil inclusive Cache, Cookies usw. wieder weg. Lösungsansatz für Firefoxupdate wäre eventuell ebenfalls per Batch-Script. (Registry-Key RunOnce)

    Matze

  35. Ist das nur bei mir so ???

    Wenn ich den FirefoxLoader starte, erscheint ein Windows Infofenster mit leerem Inhalt und nur dem Button OK. Beim Klick darauf wird lediglich das Fenster geschlossen, aber kein FF geladen.

    Den MultipleFIrefoxLoader kann ich zwar starten, ich kann aber keinerlei Verbindung zum Internet herstellen. Fehlermeldung lautet “ Fehler: Verbindung fehlgeschlagen. Firefox kann keine Verbindung zu dem Server …. aufbauen.

    Die Version 3.0.1x von Caschy funktioniert derweil, wie man sieht, ohne Probleme … wohlgemerkt auf dem gleichen Rechner.

    Hat da jemand ähnliches Problem und evtl. eine Erklärung?

    Gruß, UB

  36. @Unbesonders

    Korrekt.

    http://www.IMG-Teufel.de/img_popc7d24992jpg.jpg.html

    MultipleFIrefoxLoader geht – auch Netzzugang einwandfrei.

  37. Ich schaue es mir an. Win 7 oder XP oder beides?

  38. So, saugt mal eben. Hier is jetzt alles roger unter XP/7…

  39. (Mal ein kleines Update zu meinem hier genannten Problem:)

    Die Sache scheint doch viel einfacher zu sein, als gedacht!
    Noch mal rekapituliert: Ich habe ca. 200 Clients auf denen fast überall Firefox im Einsatz ist; die User haben KEINE Rechte auf den Clients, ihre Profile liegen im Netz.
    Problem: Firefox jeweils zu aktualisieren (ohne Rechte!)
    Idee: Portable Version verwenden
    -> Problem davon: portable Version speichert Profil im selben Ordner

    Nun hat mich TrackBack auf die Option „-Profile“ aufmerksam gemacht und damit kriege ich es wohl hin:
    – bestehende (!) FF-Installation einfach löschen (nicht deinstallieren!
    – Ordner Firefox aus der entpackten portablen Version darüber kopieren
    – bestehende Datei „firefox.exe“ in „ff.exe“ umbenennen
    – Batch-Datei mit oben genannter Option (ff.exe -Profile %XYZPFAD%) erzeugen und als „firefox.exe“ kompilieren
    – fertig
    🙂

    Bisher habe ich es nur auf einem PC mit einem User getestet, aber das sieht gut aus! Wollte ich nur mal loswerden … 🙂
    Nice weekend!

  40. @Caschy

    Ich schaue es mir an. Win 7 oder XP
    oder beides? So, saugt mal eben. Hier
    is jetzt alles roger unter XP/7…

    Laufen beide Loader in Windows 7 64 Bit jetzt einwandfrei. Netzzugang auch.

    @Unbesonders – klappt es bei Dir jetzt auch?

  41. @Caschy & Trackback

    unter XP laufen jetzt sowohl Firefoxloader wie auch Multiplefirefoxloader. Danke. Win7 habe ich nicht, da ich ja nicht zu den glücklichen Gewinnern von Caschys Verlosung gehört habe. 😉

    EDIT & zur Info: Gerade mal auf meinem Laptop (ebenfalls XP SP3) versucht beide Versionen zu starten, klappt aber mit beiden nicht. Firefoxloader taucht gernicht im Prozessmanager auf, der MultipleFirefoxloader wird nur kurz in der Prozessliste angezeigt und verschwindet dann wieder.

  42. @ Anno:

    „Also irgendwie spinnt die neue Version bei mir nen bissl rum !!
    (nich nur die portable Version, sondern generell die 3.5.3)

    Return nimmt er bei mir in der Adresszeile manchmal nicht an !! … und diverse andere Sachen sind mir auch aufgefallen !!

    Habt ihr auch Probleme mit der 3.5.3 !!??“

    Auch bei mir lief 3.5.2 problemlos, die 3.5.3er-portable-Version auf USB mit XP arbeitet anscheinend zeitweilig irgendein Script ab, dann reagiert FF für eine halbe Minute nicht oder nur sehr verzögert.

  43. @Tom

    mir gingen die ständig veralteten FF-Versionen auf den PC meiner Uni auf die Nerven, dass ich eine portable Version in meinem Nutzerprofil speicherte. Seit ich hier Dropbox entdeckte, benutze ich diese mit den portablen Versionen von FF, Thunderbird und Skype, um meine Heimanwendungen auch dort zu haben.
    Ich drücke Dir die Daumen, Deinen Nutzern FF up to date bereitzustellen.

    @caschy Ich danke Dir für Deinen Blog!