Portable Firefox 2.0.0.4 deutsch

Vor wenigen Minuten tauchte die deutsche Version 2.0.0.4 von Firefox auf den Mozilla Servern auf. Dies ist f?r mich nat?rlich wieder ein Grund aktiv zu werden. So habt ihr hier von mir den portablen Firefox 2.0.0.4 in deutsch, geeignet um ihn direkt auf dem USB Stick zu nutzen (ja, klappt nat?rlich auch von eurer Festplatte aus).

F?r diejenigen (wie ich ja auch einer bin), die ihren Browser installieren wollen, hier der Link zur „installierbaren“ deutschen Version von Mozilla Firefox 2.0.0.4.

So, nun aber zu Portable Firefox 2.0.0.4 deutsch.

Wie immer einfach herunterladen entpacken und mit der von mir erstellten FirefoxLoader.exe starten.

Diese Datei ben?tigt kein Entpackprogramm. Sie wurde mit dem 7Zip SFX Modul erstellt. Einfach mit einem Doppelklick und der Pfadangabe entpacken. Dateigr?sse ca: 7 MB. Download von www.box.net

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

29 Kommentare

  1. Vielen Dank,
    Wiedermal fr eine sehr schne Portable Firefox version von Dir, bin schon seit sehr langer zeit eine sehr Begeisterter nutzer Deiner Portablen Programm versionen 🙂

    mfg tommy

  2. Jetzt auch mit DOM Inspector, cool. *g*
    Danke. 😉

  3. Na sowas :shocked:

    😆

  4. Hallo caschy

    Braucht es die „install.log“ und den „uninstall“-Ordner in der Portable-Version? Scheinen ja von der Installation auf Deinem PC zu sein.

    Gruss, Daniel

  5. Wenn du das interne Update beim nächsten Mal nutzen möchtest, dann sollte im Programmordner nichts verändert werden.

  6. hy Caschy,
    Ich hoffe du bis immer noch nichtraucher 😉

    ich hab keine ahnung ob ich hier richtig poste aber ich tus halt mal

    ich finde deine loader fr TB und FF wirklich gut und benutze
    sie seit einiger zeit. am besten gefllt mir dass eine sicherung
    der profile, mails, plugs usw. oder updat einfacher geht als mit
    anderen loadern (haller z.b.)

    was ich aber nicht verstehe ist das ich TB und FF ganz normal
    ber den offiziellen weg aktualisieren (updaten) kann.

    ich habe jetzt schon einigemale upgedatet und es gab noch nie
    probleme, ist das normal ( ich weiss eine blde frage 😉 sorry )

    ich erwarte keine andwort, ist halt nur so ne bemerkung

    ach ja an sonsten wollt ich noch sagen. weiter so
    deine programme sind alle einwandfrei
    deine texte beschreibungen kommentare sind unterhaldsam
    und witzig

    nur etwas strt mich, ich finde mich nicht gut zurecht auf deiner
    homepage, aber das liegt wohl an mir da ich blogs nicht so gewohnt
    bin.

    marco

  7. Hi Marco – ja, das ist beabsichtigt, dass alles funktioniert =)

  8. Hallo Cashy!
    Erstmal Gratulation zum Nichtrauchertum. Nicht schwach werden … :-((

    Bin erst vor einigen Tagen auf Deine Seite gestoen, als ich nach einem portablen Firefox 2.0.0.4 suchte und bin begeistert gleich auch noch eine deutsche Version vorzufinden. Vielen Dank.

    Ich mchte fr einen kleineren Personenkreis eine Kompilation an portabler Brosoftware erstellen, die sich nicht mit installierten und auch (!) laufenden Installationen sonstiger Software auf dem Wirtsrechner beit.
    Da der Firefox aber mittlerweile schon recht verbreitet ist, kann es durchaus vorkommen, da schon eine aktive Session auf dem Wirt luft wenn ich den Stick einschiebe.

    Meine Frage daher, ist es mglich die Environmentvariable MOZ_NO_REMOTE=1 deinem Starter mitzugeben, ohne erst nochmals einen Batch davor zu setzen? Wre dann eine saubere Lsung zum Starten einer weiteren Instanz des FF mit angepasstem Profil.

    Vielen Dank
    HO

  9. Servus Caschy,

    leider funktioniert bei mir hier gar nichts. Ich sitz an einem ungarischen Wirts-PC mit meinem USB-Stick (mit Live-Stick-Oberflche). Ich habe heruntergeladen und entpackt, aber es gibt weit und breit keine FirefoxLoader.exe, nur eine FirefoxLoader ohne Endung mit 66 KB und einem Firefox-Symbol daneben. Beim Anklicken ffnet das Firefox vom Wirts-PC mit dessen Startseite, das wars. Auch das Anfgen von .exe ndert nichts.

    Dann hab ich die installierbare deutsche Version von Mozilla Firefox 2.0.0.4 heruntergeladen und installiert. Obwohl ich als Pfad den Stick angab, ist dort rein gar nichts angekommen, sondern es wurde tollerweise das ungarische Firefox vom Wirts-PC damit berschrieben, so dass ich jetzt wieder eine ungarische Version installieren muss. Das scheint also gar keine portable Version zu sein, sondern die normale Festplattenversion!

    Was kann ich jetzt noch machen, um Firefox auf meinen Stick zu bekommen?

    Gruss
    Giovanni

  10. Wenn du FirefoxLoader.exe anklickst (exe wird nicht bei allen PCs angezeigt, da bekannte Dateiendungen standardmig ausgeblendet werden) – dann sollte der portable Firefox starten.

    Alle Dateien die Du hast (durchs entpacken) packst du auf deinen Stick – und es luft =)

  11. SebastianJu says:

    Hallo,

    ich wollte knftig den portablen Firefox nutzen. Daher habe ich hier die deutsche Version geladen. Der normale Firefox ist noch installiert.
    Nun wollte ich natrlich alles von meinem alten Firefox aus dem Standardprofil im neuen Firefox haben. Addons, Einstellungen, einfach alles.
    Es gab hier eine Anleitung fr frhere Versionen aber scheinbar gilt die Verzeichnisstruktur nicht mehr.
    Also habe ich in beiden Firefox Febe installiert. Default gesichert und dann im neuen Default wiederherstellen wollen. Nur geht das nicht weil man nur aus einem anderen Profil heraus ein anderes wiederherstellen kann.
    Also habe ich eine Bat gebaut mit:

    @echo off
    cd firefox
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start firefox.exe -p
    set MOZ_NO_REMOTE=0

    und diese ins Portableverzeichnis. Damit ein neues Profil erstellt, dieses gestartet und Default mit dem Backup berschrieben. Nur… er hat das Profil im normalen Firefox erstellt und Febe hat dann auch nur das normale Defaultprofil berschrieben.

    Wie kriege ich es hin dass das ganze alte Profil im neuen Firefox ist?

    Was hat der Portable eigentlich fr Einschrnkungen? Fehlende History oder Standardbrowser fnde ich schon einen Mangel und wllte ich wieder anschalten wenn es abgeschaltet ist. Noch welche Einschrnkungen? ZB Anzeige von Flash oder hnlichem?

    Gre!
    Sebastian

  12. Alles aus dem installierten Profil (%appdata%) in den Profilordner des portablen wuppen. Keine Einschrnkungen – ausser bei Erweiterungen, die lokal schreiben wollen (ausserhalb des Profils – kenne aber keine).

  13. SebastianJu says:

    Super. Hat geklappt. Und jetzt habe ich auch endlich wieder einen Browser der externe Links ffnen kann. Bei meinem alten Browser war ich mal so schlau Moz_no_Remote im System auf 1 zu setzen. Dummerweise wute ich erst hinterher dass dadurch keine externen Links mehr geffnet werden knnen…
    Hat jedenfalls geklappt und ich sehe keine Einschrnkungen.

    Nebenbei… wie erzeuge ich Links die auf einem USB-Stick im Hauptverzeichnis liegen knnen und einfach zB als ./Tools/Internet/… verlinkt sind? Also so dass es egal ist welchen Laufwerksbuchstaben der Stick erhlt? Wenn ich das in einen normalen Link schreibe ndert er das einfach. Sind da Batchdateien ntig?

    Gre!
    Sebastian

  14. @sebastian

    Was fr Links? Auf Programme oder URLs? Falls du Programme starten willst, solltest du dir mal PSTART anschauen =)

  15. SebastianJu says:

    Ok, werd ich mir mal anschauen… Danke…

  16. Servus caschy,

    bei mir luft es jetzt auch auf dem Stick (unter pstart mit dem Kommandozeilenparameter %pdrive% und dem Heimverzeichnis Live-Stick\PortableFirefox 2.0.0.4\Firefox). Was in der alten Version ging und jetzt nicht mehr geht, sind smtliche Einstellungen, Chronik, Lesezeichen usw. Alles was ich in einer Sitzung hatte, ist in der nchsten wieder weg, stattdessen greifen da die Einstellungen usw. des lokalen Firefox.

    Da scheint mir folgendes hilfreich zu sein, allerdings kapiere ich das als Nichtprofi nicht ganz: „Alles aus dem installierten Profil (%appdata%) in den Profilordner des portablen wuppen.“ Bitte um Erluterung!

    Gruss
    Giovanni

  17. @Giovanni

    Passiert das auch, wenn du ber FirefoxLoader.exe startest – oder nur ber die Verknpfung in PSTART?

  18. @ Caschy

    Ich starte nur ber die Verknpfung in pstart, da es bei mir keine FirefoxLoader.exe gibt (gerade mit der Windows-Dateisuchfunktion nochmal geprft). Es gibt nur die besagte „Live-Stick\PortableFirefox 2.0.0.4\Firefoxloader“ (im Dateimanager mit einem Firefox-Symbol daneben). Der Applikations-/Dateipfad in pstart lautet „Live-Stick\PortableFirefox 2.0.0.4\Firefox\firefox.exe“

  19. Dann teste mal mit direktem Start ber FirefoxLoader, ob dein Problem weiterhin besteht =)

  20. Das haut hin, hab jetzt in pstart den Applikations-/Dateipfad in „Live-Stick\PortableFirefox 2.0.0.4\Firefoxloader“ gendert, jetzt luft’s auch von dort aus. Danke fr Deine schnelle Hilfe und schnes WE!

    Giovanni

  21. hallo caschy,
    habe ein nettes phänomen bei version portable firefox 2.0.0.2 gehabt und würde gern wissen ob auch die nachfolger diese überraschung besitzen. die version 2.0.0.2 hat bei mir ein automatisches update durchgeführt, obwohl ich dies unter einstellungen rausgenommen hatte. ist mir vorher nie passiert, mal abgesehen davon wurde mal bei den ersten versionen des portable firefox geschrieben, dass die automatische update-funktion deaktiviert ist?

    danke für hinweise (-: thor

  22. Nö, läuft alles richtig mit der neuen….

  23. Hallodele,

    also jetzt bin ich etwas platt… schaue nur mal kurz in meinen Link zu Deiner PFF20-Seite ( http://stadt-bremerhaven.de/category/firefox/ ), und was sehe ich? Den portablen FF2.0 gibts’s gar nicht mehr dort! Ist so weit nach unten gerutscht, daß er auf der Folgeseite steht.
    Also es ist ganz schön anstrengend, für Deinen PFF Werbung zu machen!!! Muß ich jetzt meine Links wöchentlich ändern, oder…? 😛

    Grund meines Links ist ein Online-Kinematik-Auslegungsprogramm, hobbybezogen, das ich aufgrund der SVG-Fähigkeit und leichten Entfernbarkeit des PFF mittlerweile nur noch auf diesen Browser hin entwickele. Anfangs hatte ich noch stark auf den IE mit Adobe-Plugin geschielt, aber erstens würde die IE-Kompatibilität mich immer noch eher im 4- als im 3stelligen Euro-Bereich an Arbeitsausfall kosten (das Plugin ist und bleibt halt ein Fremdkörper im IE, und so einige anderweitige nette kleine Standard-konforme Hilfen gibts im IE auch nicht), und zweitens ist das Adobe-Plugin ohne tiefergehende Kenntnisse wohl gar nicht mehr loszuwerden… und das bei den bislang schon bekannten Sicherheitslücken der Vorgängerversion… ziemlich gute Gründe, Leute zum FF zu überreden! 😉

    Aber … WENN DU ES MIR SOOOOOO SCHWER MACHST … … !!! !!! !!!

    ;-P

    Grüße
    Stephan

    P.S.: Das Programmchen soll bis auf Weiteres ausschließlich bei Luxusfunktionen kostenpflichtig (mit Hobby-Kosten! 😉 werden, die eigentliche Arbeit damit soll (b.a.W.) kostenfrei sein, damit es schnell bekannt wird. Wie gesagt hobbybezogen… Trotzdem an nem Link interesseirt? Also zum „Ein-klein-bißchen-veröffentlichen“? 😉
    P.P.S.: Dein Erlebnis mit der Abmahnung habe ich gerade zur Kenntnis genommen…

  24. Ach nochwas… eine Fehlermeldung, falls ich bei Dir damit nicht ganz falsch bin:
    Wenn man in einem Popup-Fenster (vielleicht auch in anderen) eine Seite neu lädt (genauer habe ich es noch nicht eingegrenzt), flackern fallweise die „title“-inhalte nur noch kurz auf, wenn man mit der Maus auf das zugehörige Element zeigt, eine korrekte Anzeige erfolgt erst wieder, wenn man das Fenster mit der Maus etwas verschoben hat. Falls das jetzt Browser- und nicht Betriebssystem-bedingt ist…

    Grüße
    Stephan

  25. SebastianJu says:

    Hallo,

    bisher bin ich super zufrieden mit diesem Firefox. Eine Frage habe ich nur noch.

    Ich will nebenbei, als anonymen Browser Torpark nutzen. Leider scheint das nun nicht mehr parallel zu funktionieren. Torpark startete vorher auch nur wenn der lokal installierte Firefox geschlossen wurde. Wenn Torpark offen war konnte man dann den normalen Firefox öffnen. (Ich nehme mal an dass Torpark trotzdem sicher bleibt dadurch…)

    Mit dem Portable Firefox kann ich nun aber nicht mehr den normalen Firefox starten wenn Torpark geöffnet ist. Wenn Torpark geöffnet ist und ich klicke auf den Loader des Portable Firefox wird nur ein weiteres Fenster von Torpark geöffnet.

    Kann man das irgendwie ändern?

    Grüße!
    Sebastian

  26. Keine Ahnung, ich nutze kein Torpark. Aber such doch mal rum, es gibt wohl auch portable Torpark.

  27. SebastianJu says:

    Torpark gibt es glaube ich nur als portable Version.
    Ich finde es halt nur seltsam dass anstatt dein Firefox aufgerufen wird nur eine weitere Instanz von Torpark geöffnet wird. Aber ich kann ja mal in einem Forum für Torpark fragen…

    Grüße!