Portable Firefox 2.0 Beta 2 deutsch

Heute erschien die Beta 2 des beliebten Browsers. Ich hatte nat?rlich nichts besseres zu tun, als meinen geliebten Firefox portabel zu bekommen. So kann er mich auch auf meinem USB-Stick begleiten.

Wer die Release Notes durchschauen m?chte, der kann dies hiertun.

Nach dem Download einfach entpacken und mit der „PortableFirefox.exe“ den Spass starten.

In Kurzform: Mozilla Firefox 2.0 Beta 2, portabel und deutsch.

Das Paket kommt mit einer Gr?sse von 5,83 MB daher und liegt im Format .7z vor. Es l?sst sich mit WinRar, 7Zip oder TugZip entpacken. Download des Paketes von www.rapidshare.de

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Die Beta – Version ist doch eine Testversion, bei der es darum geht die Bugs der neuen Features zu finden. Wolltest du an einem Test teilnehmen oder dachtest du daran, den portablen FF bereits richtig per USB-Stick zu benutzen?
    LG aus Berlin Chris

  2. Ich nutze ihn produktiv – wie auch den TB!

  3. Hallo caschy,
    die Version lt sich bei rapidshare leider nicht runterladen. Ist auch nicht weiter wild, aber in dem Zusammenhang fiel mir wieder ein, das ich schon lnger mit dem Gedanken spiele Firefox bzw. Thunderbird selber portable zu machen. Irgendwie finde ich aber nicht so wirklich sinnvolle Infos darber. Hast du irgendeine „Bauanleitung“ dazu, oder links dazu? Ich denke auch andere knnten sowas nett finden.
    LG aus Bielefeld

  4. Hallo Rui,

    habge es eben noch einmal getestet. Die Datei wurde bereits 101 Mal heruntergeladen. Bei mir ging der Download auch einwandfrei.

  5. Hallo Caschy,

    danke erstmal das du dir die Mhe gemacht hast den Download zu checken. Ich habe es spter auch gesehen das es geht. Ich hatte ber sehen das Rapidshare einen Zwangsstop verhngt wenn man schon etwas bei denen runtergeladen hat. „Du hast das Downloadlimit fr die kostenlose Nutzung erreicht. Willst du mehr runterladen? Sofortige Download-Freischaltung! (Oder warte 9 Minuten)“.
    Tja bis zum „(Oder warte 9 Minuten)“ hatte ich nicht mehr gelesen, sondern gedacht, das Up- bzw. der Downloader nur ein bestimmtes Limit htte, sorry. (Ist ja fies, davor steht in fett die Werbung: „Hole dir jetzt deinen Premium-Account!“. Da habe ich dann wohl gleich abgewinkt.) 😉
    Aber nochmal zu meiner anderen Frage: wo knnte Infos bekommen wie man den Firefox und/oder den Thunderbird portable macht? Ich habe leider nichts gefunden. Du scheinst es ja schon „im Schlaf“ hinzubekommen, so schnell wie du die anbietest. 😉 Knnte man sowas nicht auch scripten?
    Thanx fr deine Geduld und Arbeit!!!
    LG aus Bielefeld

  6. Keine Ahnung wo man Infos findet, habs selber gefuckelt. Leider liess die GPL nicht zu, dass ich noch strker komprimiere – datt wre ein Traum….

  7. Wieso, fr dich selbst darfst du doch soviel komprimieren wie du mchtest, du darfst es dann nur nicht ffentlich verfgbar machen. Oder habe ich da was falsch verstanden?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.