Porsche Design PD27S: Neuer Gaming-Monitor in Kooperation mit AOC Agon

Rein optisch sind die Gaming-Monitore von Porsche Design und AOC Agon sicherlich nicht jedermanns Sache. Von der technischen Warte her ist der PD32M mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung dann doch kein Allerweltsmodell von der Stange. Mit dem Porsche Design AOC Pro PD27S hat die Kooperation nun einen weiteren Monitor hervorgebracht.

Der misst, der Name lässt es bereits erahnen, 27 Zoll (ca. 69 cm) in der Diagonale. Porsche Design spricht da von einem Design, welches von den Porsche-Sportwagen inspiriert sei. Das Panel liefert eine Bildwiederholrate von 165 Hz und lässt sich auf 170 Hz übertakten – Adaptive Sync mit variablen Bildwiederholraten inklusive. Die Reaktionszeit von 1 ms unterstreicht die Gaming-Zielgruppe –  DisplayHDR 400 hingegen ist eher weniger der Rede wert. Bei diesem Modell kommt ein IPS-Panel zum Einsatz. 10-bit und eine QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) sind gesetzt, entsprechend trägt man bei der Pixeldichte von 109 ppi nicht übermäßig hoch auf. Der DCI-P3-Farbraum ist zu 95 Prozent abgedeckt, sRGB zu 99 Prozent. Vier USB-3.2-Verbindungen erlauben den Anschluss diverser Peripherie. Zwei Lautsprecher mit 5 Watt und DTS-Unterstützung sind ebenfalls verbaut.

Man sieht schon, man reiht sich hier doch durchaus weit unter dem AOC Agon Pro PD32M ein – das sieht man auch am Preis. Für das AOC Agon Pro PD27S aus dem Hause Porsche Design werden 499 Euro fällig.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Bei HDR400 kann man aufhören zu lesen…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.