Poladroid – Fotos Oldschool

Ich hatte früher auch ne Polaroid-Kamera – obwohl die Filme schweineteuer waren. Das war eben der Preis, den man für das Sofortbild zahlen musste. Knipsen und warten bis das Bild fertig wurde. Übrigens habe ich neulich erst gelesen, dass es gar nicht so gut sein soll, die Polaroids zu schütteln – naja, eh zu spät. Meine letzte Polaroid-Aufnahme muss 1993 oder so gewesen sein. Hätte ich jetzt nen Mac, dann könnte ich die kostenlose Software Poladroid nutzen, die aus allen Fotos oldschoolige Polaroids macht. Denn bisher gibt es Poladroid nur für Mac OS X – eine Version für Windows soll (eventuell) im November folgen. Solange können sich Benutzer von Windows die Flickr-Gruppe anschauen – oder mit dem Polaroid-Generator V1 für Adobe Photoshop arbeiten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. habe dies heute auf dem efb gesehen, ist doch auch für windows user , oder?
    http://www.essential-freebies.de/board/viewtopic.php?t=13630&sid=6b54b5eba2e8a22b9b4b058dddb582dd

  2. Ja, hat leider nicht so viele schöne Effekte, die das Polaroid zu dem machten, was es letztendlich ist.

  3. aha, achso, das wusste ich nicht, ich kann mich nicht an echte polaroids erinnern, wir hatten in der family keine, ich kannte das nur vom sehen, und das waren ganz einfache, mit weissen Rändern drumherum!

  4. Ja das waren noch Zeiten.

    Ich mache solche Sachen mitlerweile mit Photoshop das Programm hat wirklich keine Grenzen.

  5. Nana, warum in Wehmut verfallen? Polaroid ist doch wiedererwacht

    Polaroid hat die Sofortbildfotografie
    in digitaler Technik neu erfunden

    http://www.polaroid.com/pogo/de/ 🙂

  6. solche user möchten ihre mp3´s auch sicherlich auf
    8 kBit downsamplen…. kopfschüttel

  7. Oh einen Photoshopfilter gibt es auch, super 😉 Könntest du mal einen Post über Photoshopplugins machen ? Würde mich sehr interessieren und andere bestimmt auch 😉

  8. übrigens: die Software gibt es inzwischen auch für den PC…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.