Pokémon: Zwielichtschwingen startet ab 15. Januar 2020 auf offiziellem YouTube-Kanal

Wie The Pokémon Company International mitteilt, wird im Januar des kommenden Jahres eine neue Pokémon-Serie mit dem Titel „Pokémon: Zwielichtschwingen“ starten. Ausgestrahlt werden soll das Anime-Format dann aber nicht im Fernsehen oder bei einem Streaminganbieter, sondern direkt über den offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon. Doch bevor nun gleich alle Fans von Pokémon in wohligen Erinnerungen an andere Staffeln versinken: „Pokémon: Zwielichtschwingen“ wird vorerst aus gerade einmal sieben Episoden bestehen, die jeweils nur fünf Minuten lang sein sollen. Die erste Folge wird bereits am 15. Januar 2020 erscheinen. Für die Animationen zeichnet sich das Studio Colorido verantwortlich, das unter anderem auch den Anime-Film „Penguin Highway“ animiert hat.

In der Galar-Region haben sich Pokémon-Kämpfe zu einer kulturellen Sensation entwickelt. In „Pokémon: Zwielichtschwingen“ werden im Verlauf von sieben Folgen die Träume der Bewohner von Galar, ihre Herausforderungen und die zu lösenden Konflikte detailliert dargestellt. Zusätzlich zu diesen neuen Geschichten können Fans eine Vielzahl neuer Pokémon erwarten, die ursprünglich in der Galar-Region entdeckt wurden und während der gesamten Serie auftauchen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.