Pokémon Sleep und „Pokémon Go Plus +“ vorgestellt – Brütet eure Pokémon im Schlaf aus

Pokémon-News wohin das Auge sieht. Neben Meisterdetektiv Pikachu und Pokémon Home hat man noch weitere Neuerungen auf der nächtlichen Pressekonferenz vorgestellt. Konntet ihr bei Pokémon Go die kleinen Viecher nur beim Laufen ausbrüten, legt man nun mit Pokémon Sleep nach. Dabei handelt es sich um eine zusätzliche App, die quasi euren Schlaf analysiert und auf Basis dessen, entsprechende Punkte für das Brüten und das Bonbon sammeln verteilt. Wie das genau aussieht, ist jedoch noch unklar.

Doch damit nicht genug, denn man zieht auch noch zusätzliche Hardware aus dem Ärmel – den „Pokémon Go Plus +“. Das Teil ist der Nachfolger des Pokémon Go Plus und kann tagsüber auch so benutzen, in der Nacht könnt ihr das Ding neben euch auf dem Bett platzieren und somit im Zusammenspiel mit Sleep bessere Ergebnisse erreichen.

Die App und Pokémon Go + werden 2020 auf den Markt kommen.

Announcement What if you could continue training your Pokémon…even in your sleep? In 2016, Pokémon GO turned the simple act of walking into entertainment, making the entire world into a game. We’re about to do it again, Trainers—this time, for sleeping.
We’re pleased to announce the development of Pokémon Sleep, a new app from @Pokemon_cojp that tracks a user’s time sleeping and brings a gameplay experience unlike any other! Several Snorlax were consulted on this, in case you were wondering. #PokemonSleep is coming in 2020.

…Hope you didn’t think that was all, Trainers. In conjunction with #PokemonSleep, we’ve developed a new device: the Pokémon GO Plus +!
Pokémon GO Plus + Details Use it as a Pokémon GO Plus during the day. Put it next to your pillow at night to track your time sleeping. It sends this sleep information to your smartphone via Bluetooth.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Finde ich spontan erstmal creepy

  2. Beim schlafen Eier ausbrüten??? Ist das noch U18 oder Ü18??? xD

  3. Der Name ist auch bescheuert.

    Go + +

    • … und eine interessante Wahl. Ich empfehle einmal „pokemon go ++“ bei Google einzugeben und über das Ergebnis zu schmunzeln 🙂

  4. April?

  5. Ist das jetzt der Ersatz für das kaputte Abenteuer Sync? 😀
    Spaß beiseite. So doof finde ich die Idee gar nicht und wenn es gut gemacht ist, ich einen Mehrwert daraus ziehe. Warum nicht?

Schreibe einen Kommentar zu Seb Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.