Pokémon Reisen: Staffel 23 und Trailer vorgestellt

Die The Pokémon Company hat mit Pokémon Reisen die mittlerweile 23. Staffel der Serie vorgestellt und auch direkt einen ersten Trailer veröffentlicht, damit die Fans schon einmal angeheizt werden. Die Staffel soll hierzulande zuerst auf Toggo.de und auf dem Sender Super RTL zu sehen sein, offizielle Termine werden später benannt. Bekannt ist allerdings auch, dass die neuen Folgen in den USA ab dem 12. Juni 2020 exklusiv auf Netflix zu sehen sein sollen. Dies beinhalte die ersten 12 Folgen, weitere Episoden würden dann quartalsweise folgen. Ebenso gibt es dann einen neuen Titelsong zu hören, den diesmal die Band Walk off the Earth vorbereitet hat.

Pokémon-Trainer Ash Ketchum hat ein neues Vorhaben: die Welt bereisen! Zuvor begibt er sich jedoch mit seinem Partner-Pokémon Pikachu zur Eröffnung des Kirsch-Laboratoriums, einem Forschungsinstitut, das sich der Aufdeckung von Pokémon-Geheimnissen in jeder Region widmet. Ash macht die Bekanntschaft von Goh, einem Jungen, der auch alles über Pokémon herausfinden möchte. Umso mehr freuen sich die beiden als Professor Kirsch sie zu offiziellen Forschungskollegen macht. Ash möchte noch immer unbedingt Pokémon-Meister werden und Goh hat sich zum Ziel gesetzt, jeweils ein Exemplar jedes Pokémon zu fangen (einschließlich des Mysteriösen Pokémon Mew). So begeben sich die beiden Trainer auf ein aufregendes Abenteuer in die weite Welt der Pokémon.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Damals… als die Serie noch Nachmittags auf RTL2 lief…

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.