Anzeige

Pokemon Go: Internationaler Rollout pausiert

Pokemon_go_150Pokemon Go erscheint und alle drehen durch. Nintendos Aktien steigen, Spieler in Deutschland holen sich Pokemon Go per Sideload auf das Android-Smartphone oder legen sich neuseeländische oder australische iTunes-Accounts an, um das Spiel zu spielen. Pokemon Go ist ein Hype. Solch ein Hype, dass er auch die Firma überrascht. Bei Pokemon Go sind Server-Probleme keine Seltenheit. Sie wiegen schwer. So schwer, dass man den internationalen Rollout pausiert, der in den nächsten Tagen offiziell dafür sorgen sollte, dass interessierte Spieler Pokemon Go ganz normal ohne Verrenkungen das Spiel installieren und spielen können. 

Niantic, the Google/Alphabet spinoff that co-created „Pokémon Go“ with Nintendo and The Pokémon Company, is aware of the problem and hard at work on a fix, CEO John Hanke tells Business Insider.

And while they fix the server capacity, international rollout of the game to countries like the United Kingdom and the Netherlands is „paused until we’re comfortable,“ Hanke tells Business Insider.

An mir ist der Kelch aus Interessegründen vorbeigegangen – ich häng momentan voll im Sega Football Manager…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ich wollte der Allerbeste sein, aber die Serverprobleme machen mich zu schaffen…

  2. Ganz allein fang ich sie mir, doch es finden sich städteweise schon Gruppen, es macht einfach nur Spaß, der leider aufgrund der Serverprobleme etwas getrübt ist, aber trotzdem überwiegt. Wirklich ein Kindheitstraum, der hier gerade wahr wird.

  3. Ich kenne die Gefahr, aber leider sind die pokemon bei mir zu selten um der beste zu werden

  4. Ich streife durch das ganze Land, doch komme in keine Arena rein und muss manchmal wegen der Server 4 Anläufe starten um spielen zu können 🙁

  5. Ich warte auf den offiziellen Rollout. Die paar Tage/Wochen schaffe ich schon noch!

  6. was ist das und was ist so toll daran?

  7. CCCCCOMBOBREAKER

  8. Es ist einfach eine Ingress Kopie. Selbst das komplette Webbackend bezüglich z.B. Account löschen, ja selbst die Bestätigungsemails sind absolut identisch. Etwas anders angemalt, das Spiel selbst wird dann noch etwas runtergepatcht damit man mehr grinden muss.
    So wie Ingress anfangs war wird es kaum werden. Aber so träge und langweilig Ingress ist wird es bald sein.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.