Pokémon GO erhält bald tägliche Belohnungen

artikel_pokemongoNach dem erfolgreichen Halloween-Event von Pokémon GO steht bereits die nächste Änderung an, die Spieler auf der Straße halten soll: Tägliche Belohnungen. Das bedeutet, dass Ihr einmal am Tag eine Belohnung für bestimmte Aktivitäten erhaltet. Bleibt man am Ball gibt es nach sieben aufeinanderfolgenden Tagen des Sammelns sogar noch einen Super-Bonus. Die Intention von Niantic dürfte klar sein, man möchte die Spieler bei Laune halten und zur Nutzung der App bewegen. Zwei Boni gibt es, einmal für das Fangen eines Pokémon und einmal für den Besuch von Pokéstops. Wann die Funktion genau kommt, verrät Niantic allerdings nicht. So sehen die Boni im Detail aus:

pokemongo_bonus

Durch das tägliche Fangen eines Pokémon erhält man den folgenden Bonus:

  • 500 EP
  • 600 Sternenstaub

Durch das tägliche Fangen eines Pokémon, an sieben aufeinanderfolgenden Tagen, erhält man folgenden Super-Bonus:

  • 2.000 EP
  • 2.400 Sternenstaub

Durch den täglichen Besuch eines PokéStop oder das tägliche Drehen der Fotoscheibe erhält man folgenden Bonus:

  • 500 EP
  • Eine Anzahl zusätzlicher Items

Durch den täglichen Besuch eines PokéStop, an sieben aufeinanderfolgenden Tagen, erhält man folgenden Bonus:

  • 2.000 EP
  • Eine höhere Anzahl zusätzlicher Items

Gerade für Spieler, die noch nicht so weit im Level gestiegen sind, sind das nette Boni. Heißt künftig also, dass man besser einmal täglich reinschaut, um auch keinen Bonus zu verpassen. Das wird in der kalten Jahreszeit sicher nicht immer einfach werden. 😀

(Quelle: Pokémon GO)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Das wird vor allem nicht einfach, wenn das Spiel weiterhin so unspielbar instabil läuft…

  2. Sascha Ostermaier says:

    Tut es das? Höre ich irgendwie nie von den Power-Usern und auch selbst läuft es bei mir eigentlich stabil. Allerdings spiele ich es auch nur alle Jubeljahre mal.

  3. Spiele es noch regelmäßig und das Game friert tatsächlich öfter ein, sodass ich die App neustarten muss (Oneplus One mit CM14.1).

  4. Seit Ende Oktober ist es immerhin wieder möglich, sich auch jenseits eines WLANs im Spiel anzumelden. Trotzdem gibt es immer wieder Probleme beim Anmelden oder das Spiel friert bei diversen Aktionen (Pokémon antippen, Pokéstop antippen,…) ein. Auch Pokéstops funktionieren in 50% der Fälle schlicht nicht. Zwischendurch bricht auch gerne mal die Performance völlig ein, was das Fangen ob des Ruckelns ziemlich unmöglich macht.

  5. Läuft eigentlich vollkommen stabil. Nur die belohnten Aktionen sind doch ein Scherz… Täglich eine Arena einnehmen oder ein Ei… Aber ein Taubsi reicht?

  6. Auf meinem iPhone 6S läuft es seit Längerem ohne Probleme. Kein Freeze mehr. Ich habe aber auch den Batterieschoner aus. Die Belohnungen sind OK, aber sie müssen echt mal am Balancing der Fundorte arbeiten. Bei uns gibt es kaum Stops geschweige denn Pokemons.

  7. @HaPe: Täglich eine Arena einnehmen, wird als Gelegenheitsspieler schwierig. Zumindest hier in der Gegend hat man praktisch keine Chance, wenn man kein Pokémon jenseits der 2000 KP hat. Und ich denke mit dieser Aktion sollen gerade die Gelegenheitsspieler wieder mehr hervorgelockt werden.

  8. Spiele es täglich ca. 2 Stunden (iPhone 7 – Telekom) und gab nicht einen Absturz in den letzten Wochen. Auf schlechtes Netz reagiert das Game aber sehr empfindlich hab ich bei Mitspielern fest stellen können.

  9. Das Spiel läuft auch bei mir absolut stabil SOLANGE ich LTE empfange. Das ist zwar fast überall der Fall, jedoxh reicht nicht einmal H+ aus um ins Spiel zu kommen.

    Die Belohnungen habe ich mir aber besser vorgestellt. Ich habe jeden Tag zehn Arenen, die ich „abernten“ kann.. Da jucken mich die paar Sternenstaub pro Woche wenig. Aber wie schon geschrieben wurde soll das Update vllt eher Gelegenheitsspieler locken.

  10. Bei mir läuft es seit den letzten paar Updates nicht stabil.

    Oft dauert es ewig bis die Karte aufgebaut ist, und dann dauert es noch länger bis Arenen und Stops geladen sind.

  11. Star Craftler says:

    bei mir läuft es so lala. Diese kack App ist ein Mega Akkufresser und ich bin mittlerweile schon am verzweifeln, wie ich mein Phone laden soll. iPhone von Freundin lädt hoch, meins runter wenn am Strom. Geilo.

    Abstürze ja …. geht aber ….
    Ich würde mir wünschen, dass Niantic eher mal Balance ins Spiel bringt und Arenen nach 14 Tagen Belagerung freigibt oder so.
    Ich bin leider Geld und in einer roten Gegend, wo absolut nichts passiert, außer dass die Arenen auf 52.000 sind …….rot natürlich.

    Mit meinen 3 Portalen zu 3 Gyms (auf 500 m Abstand) kann ich leider auch keine Items farmen um dann 10 Stunden zu kämpfen ….. (will ich das überhaupt?)

  12. Arenakämpfe sind für mich vollkommen uninteressant. Da hocken Leute mit 10 Pokemons über WP 2000 drin. Was soll ich mit Level 22 da ausrichten? Und die Zeit eine Level 9 Arena einzunehmen haben nur Kiddies oder Leute die direkt dran wohnen. Es muss endlich möglich werden mit Freunden zu kämpfen und Pokemons zu tauschen.

  13. Der Hype ist dich schon längst wieder vorbei. Die Entwickler versuchen natürlich alles um die noch aktiven Spieler bei der Stange zu halten. Wem Spaß macht soll es weiter spielen.

  14. 7 Tage? Bei Ingress musste man noch 365 Tage durchhalten und es gab nur eine Medaille. Da merkt man dann schon, wie schlecht die Mobilfunkverbindung in Deutschland teilweise ist.

  15. @dersiedler – man kann doch mit Freunden in Arenen kämpfen???

  16. Ich bemerke keine großartigen Probleme mit Pokemon. Spiele es aber auch mehr mit Pokemon Go Plus, mein iPhone ist dabei in der Tasche.

  17. Nach lesen des Artikels ist mir wieder eingefallen, dass ich das ja auch noch auf dem Handy habe. Bei mir auf dem Land rein gar nicht zu gebrauchen. Wir haben einen(!) Pokestop im Ort, kaum Pokemons zum fangen und an eine Arena ist im Umkreis von 10 km nicht zu denken. Bei der tollen Internetverbindung, die hier teilweise ist, darf man regelmäßig neu starten bzw. kommt gar nicht erst ins Spiel.

    Danke also noch einmal für den Text als Erinnerung – hab es jetzt endlich gelöscht. 😀

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.