Podcasts von Spotify sind ab sofort auf Echo-Geräten verfügbar

Amazon teilt mit: Podcasts aus dem Angebot von Spotify sind nun auf Echo-Geräten verfügbar. Um den Zugriff zu erhalten, verknüpft ihr einfach euer Spotify-Konto in der Alexa-App. Dann könnt ihr über die digitale Assistentin nicht nur eure Podcasts finden, sondern natürlich auch abspielen. Auch das Pausieren von Episoden und spätere Abspielen auf anderen Echo-Geräten, der Spotify-Webseite oder -App ist möglich.

Hier ein paar Beispiele:

  • „Alexa, spiel [Name des Podcasts] von Spotify.“
  • „Alexa, spiel die letzte Folge von [Name des Podcasts] von Spotify.“
  • „Alexa, setze [Name des Podcasts] von Spotify fort.”
  • „Alexa, 30 Sekunden schneller Vorlauf.“
  • „Alexa, nächste Folge.“

Ihr könnt Spotify auch als bevorzugten Podcast-Anbieter in der Alexa-App festlegen. Die Verknüpfung bzw. Verwaltung von Spotify erfolgt in den Einstellungen der Alexa-App unter Musik & Podcasts. Jedes Mal, wenn ihr Alexa nach einem Podcast fragt, wird die Wiedergabe von Spotify priorisiert, sofern der Inhalt denn dort verfügbar ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Sollte die Podcast Integration von Spotify nicht auch beim Google Assistant kommen? Oder war das wieder nur für die USA? :/

  2. Bruce Willitsch says:

    Juchuuuu, gefühlte 10 Jahre warte ich darauf. Als nächstes kann man wohl noch Spotify Songs / Podcasts auf die Apple Watch laden. Das wäre vielleicht verrückt.

    Oder mein größter Wunsch: eigene Nachrichtentöne in Whatsapp unter iOS… (ja, bei Android gehts schon immer)

    Danke, dass ihr meine geheimen Wünsche gelesen habt 😉

  3. Mega! Hab die Funktion bei mir vorgestern zufällig entdeckt und hab mich riesig darüber gefreut. Es funktioniert auch sehr gut in der Praxis. DANKE!

    Und ja… mein persönliches Highlight wäre jetzt echt noch die Möglichkeit Songs auf die Apple Watch herunterzuladen. Bitte Spotify… bitte…

  4. Kann mir da kurz jemand gedanklich weiterhelfen?

    Ich habe das normale Spotify Konto und dieses verknüpft mit den Sonos Lautsprechern und neuerdings auch mit Alexa.

    Wie viele Geräte sollten denn jetzt gleichzeitig Musik abspielen können? Wir sind zwar nur 2 Erwachsene und 2 Kinder, trotzdem kann es sein, dass ich in der Arbeit eine Playlist, die Frau Musik und der Sohn ein Hörspiel abspielen will. Je nach Raumaufteilung also 3-4 Geräte…

    Das funktioniert meist nur, wenn auf Amazon Music etc. ausgewichen wird. Ist das normal?

    Brauche ich tatsächlich schon Spotify Family? Und wie viele Geräte wären es dann?

    An der Stelle verstehe ich tatsächlich die Beschränkungen nicht. Ich habe mich aber auch nie näher damit beschäftigt (nur geärgert ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.