Poco F4 GT: Neues Smartphone startet bald

Auf dem Artikelbild seht ihr noch das Poco M4 Pro, das ich letztes Jahr auch getestet habe. Nun soll bald mit dem Poco F4 GT ein neues Smartphone international starten. Denn das mobile Endgerät hat bereits die passenden Zertifizierungen von FCC, IMEI, EEC und dem TÜV eingesammelt. Voraussichtlich wird das Poco F4 GT dabei quasi die internationale Version des Redmi K50 Gaming, das schon morgen für den chinesischen Markt vorgestellt wird.

So wurde schon das Redmi K40 Gaming von 2021 dann international als Poco F3 GT veröffentlicht. Da würde sich der Hersteller also letzten Endes nur treu bleiben. Ab Werk soll das neue Modell MIUI 13 verwenden und auf einen Dual-Cell-Akku mit 4.560 mAh setzen. Zudem soll das Smartphone Hi-Res Audio unterstützen und mit Ladegerät geliefert werden. Als Modellnummer des Geräts ist bereits 21121210G bekannt.

Das Poco F4 GT sollte zudem für die Kamera den Sony IMX686 mit 64 Megapixeln verwenden. An der Vorderseite erwartet man einen Sony IMX596 mit 20 Megapixeln. Ebenfalls soll ein AMOLED-Display mit FHD+ als Auflösung, 120 Hz Bildwiederholrate und 480 Hz Touch-Abtastrate integriert sein – geschützt von Gorilla Glass Victus. Zu haben sein wird das Poco F4 GT wohl in den Farben Silber und Blau.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Da steht nix von Qualcomm, das wird wohl wieder der Prozessor von Mediatek sein…

  2. Lt. anderen Quellen soll das Poco F4 GT mit dem Dimensity 9000 ( 4nm) ausgestattet werden.

  3. POCO, Designed by POCO 😀 In Word-Standardschriftart Calibri 😀

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.