Anzeige

Pluto TV: Weihnachtsprogramm ab sofort verfügbar

Per Pressemitteilung informiert der Streaming-Dienst Pluto TV darüber, dass dort nun sowohl in Deutschland, aber auch in der Schweiz und Österreich ein neues Weihnachtsprogramm gestartet worden ist, zu dem Pluto TV Christmas, Holiday Lights und Fireplace gehören. Wenn ihr also zu den Nutzern des Angebots von Pluto TV gehören solltet und schon jetzt reichlich Bock auf Weihnachten habt, dann solltet ihr vielleicht mal den einen oder anderen Blick riskieren.

Der Channel Pluto TV Christmas kümmert sich um familientaugliche Filme und Specials rund ums Thema Weihnachten. Hier sollen dann unter anderem Filme wie „Ein perfektes Weihnachten“ oder „Christmas in Boston“, aber auch „Bone – Allein zu Haus“ (wer kennt diese drei Klassiker nicht?) zu sehen sein. Bekannter werden da dann die Christmas-Specials aus den bekannten Nickelodeon-Serien iCarly, Victorious und Cosmo & Wanda sein. Noch dazu sollen immer wieder Weihnachtslieder zu Mitsingen angestimmt werden. Na, wenn das nix is.

Den Fireplace-Channel muss ich wohl nicht lang erklären? Hier lodern unterschiedliche Feuerchen, die es euch daheim trotz fehlendem Kamin gemütlich machen sollen.

Ob traditionelles, knisterndes Feuer oder in Gesellschaft eines niedlichen Mops – Fireplace bietet in der Weihnachtssaison zu jeder Tageszeit wärmendes Programm.

Holiday Lights holt euch schließlich eine Vielzahl verschiedenster Weihnachtsbeleuchtungen auf den Bildschirm, dazu trällert Weihnachtsmusik und das alles den ganzen Tag lang. Nun gehöre ich um Himmels willen definitiv nicht zu den Weihnachtsmuffeln, aber das Angebot hier wäre mir dann doch alles ein wenig zu viel des Guten.

Wer hingegen so gar keine Lust auf besinnliche Stimmung hat, der kann dennoch bei Pluto TV bleiben, denn auch für diejenigen Nutzer hat der Anbieter etwas im Angebot. So starten am 2. Dezember unter anderem die beiden MTV-Shows MTV Catfish und MTV Classics, wobei vor allem letztere sicherlich interessant sein dürfte. Dort gibt es nämlich allerhand Formate aus dem MTV-Programm der 90er und 2000er zu sehen. Zusätzlich startet ebenfalls am 2. Dezember der SpongeBob-Schwammkopf-PopUp-Channel, der natürlich rund um die Uhr Episoden aus dem Leben des gelben Schwamms zeigt. Bereits ab dem 25. November 2019 sollen dagegen die Serien Simsalabim Sabrina und Inspector Gadget (das Original aus den 1980er-Jahren) einen eigenen PopUp-Channel erhalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich kannte den Sender bisher gar nicht. Die Idee ist nicht schlecht, es gibt ja jede Menge alter Lizenztitel, die noch beliebt sind oder ein neues Publikum finden können, aber einfach nirgendwo mehr zu sehen sind. Die Inhalte da sprechen mich leider nicht so an. MTV hätte ja auch noch anderes Material zu bieten. Alte Folgen MTV Home, Tom Green, Charlotte Roche, Niels Ruf, etc. Das dürfte nicht mehr besonders viel kosten und kann man easy durch ein bisschen Werbung finanzieren.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.