Plume: jetzt mit mehr Ice Cream Sandwich-Optik

Kurios – ich hätte schwören können, dass ich schon einmal über Plume geschrieben habe. Der Twitter-Client, der sich besonders gut auf Android-Tablets macht und Spalten unterstützt wird nämlich von mir auf meinem ASUS Eee Pad Transformer eingesetzt – auch, weil er ein schickes Widget hat, wie hier zu sehen.

Sollte euer Tablet schon auf Ice Cream Sandwich, also Android 4.0 laufen, dann passt sich Plume optisch jetzt noch besser ein. Die kostenlose Version zeigt manchmal im Stream Werbung an, die werbefreie Pro-Variante schlägt mit doch saftigen 3,69 Euro zu Buche.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. Saftige 3,69€ ???
    Jetzt fang du nicht auch noch an mit dem Quatsch ! Jedes Menu bei McD kostet mehr als diese App …

  2. 3,69€ sind zwar ein stolzer Preis aber bei der Update Politik seitens des Programmierers und für das was man geboten bekommt vollkommen ok. Nutze Plume auf jedem meiner Android Geräte.

  3. Jap, ist echt jeden cent wert. (habe bisher nur 2 Apps gekauft, Plume und Beautiful Widgets, beides gleicher Hersteller)

  4. In der tat Schick geworden.

    Ausserdem gibts für die paar Kröten nix besseres Im Playstore.Aber das ist ja wieder Geschmacksache.

    Die Beta wurde laufend updatet,sozusagen fast ondemand.

    Was ich allerdings nicht rausbekommen habe,vielleicht
    weiß das ja hier jemand,

    Wie Lösche ich in Plume meine Suchen Hashtags?
    ich hab hier so ein bis drei zb #Name die ich nicht
    wegbekomme.

    Selbst in den db dateien des Backups..
    No Way.

    Abgesehen davon,kann ich Plume 3 echt jedem nur
    ans Herz legen.