Plex Mediaserver für Synology NAS auf PPC-Architektur erschienen

Viele kennen sicherlich den beliebten Mediaserver Plex. Er ist nicht nur auf diversen mobilen Plattformen und Desktop-Rechnern zu finden, auch auf einigen Network Attached Storages (NAS) kann man den Server finden. Hier sorgt er für eine schicke Oberfläche und die Bereitstellung von Mediendateien im Netzwerk.

Bildschirmfoto 2013-11-04 um 12.11.00

Gerade die weit verbreitete Synology NAS kann diesen Server nutzen, allerdings konnten bislang nur Geräte Plex nutzen, die auf die Intel- oder ARM-Plattform setzen. Geräte mit PPC-Architektur blieben außen vor, das Synology NAS DS213+oder DS 413 kann hier als Beispiel erwähnt werden. Im August gab es die ersten internen Testversionen und nun kann man sich schon das entsprechende Paket von der Plex-Homepage laden. Viele TV-Geräte von Samsung oder LG bieten mittlerweile eine Schnittstelle zum Nutzen von Plex an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Hi Carsten,

    heißt im Klartext DS213+ = PPC-Architektur?
    Nur um auf Nummer Sicher zu gehen ^^

    Gruß

  2. Zitat Caschy: Geräte mit PPC-Architektur blieben außen vor, das Synology NAS DS213+oder DS 413 kann hier als Beispiel erwähnt werden.

  3. Kann ich damit dann mit einer DS214 HD Material aus einer mkv an die PS3 schicken und abspielen? Wie sieht das mit einem Philips TV (2011er Modell) aus?

    Gruss

  4. Verstehe ich das richtig, das mit dem Port des Plex Mediaservers auch die PPC-Serie von Synology die Fähigkeit bekommt Filmmaterial für andere Geräte zu transkodieren?

  5. @Philipp: Ja, dem ist so. Allerdings ist die Performance eher unterirdisch, meine DS213+ wollte beim Transkodieren von .avi Files von 100% CPU-Last nicht runterkommen, beim Betrachten der Videos waren hässlicher Ruckler die Folge.

    Gibt es denn eine Möglichkeit das Transkodieren komplett zu deaktivieren? Meine Endgeräte könnten ja eigentlich alle .avi Files abspielen…

  6. JAAA,

    Captain Future, der Klassiker schlechthin! Jetzt fehlt nur noch Dr. Snuggles. 😉

  7. @Stephan:
    Laut Plex Webseite ist transkodieren nur als letzte Möglichkeit aktiviert. Also wenn die Bandbreite ausreicht, transkodiert Plex auch nicht.

  8. @Sven2: hab ich auch 🙂

  9. @Sven2: Kann ich so leider nicht bestätigen. Bei mir wurde beim Stream im 1Gbit LAN von der DS213+ zu einem Client (Aufruf des Webinterface von Plex) schon transkodiert, wobei meiner Meinung nach es bei einem .avi File zu keinen Problemen kommen sollte…

  10. Ich habe leider nur eine Buffalo Linkstation pro duo wo ich meine Media Daten drauf habe. Um mir meine Filme, Serien Musik etc. am TV anzuschauen habe ich einfach ein Raspberry Pi am laufen. Ist für mich die beste Lösung. Zusätzlich gibt es da ja sogar noch die ganzen Addons dir IP TV etc.

  11. auf der 213j läuft´s aber nicht oder mach ich was falsch. Die hat ja eine ARM-Cpu aber das Paket wird nicht akzeptiert.

  12. Toll, ich habe vor einem halben Jahr nur wegen Plex meine DS213+ verkauft und mir eine DS213 gekauft, da von den Plex Entwicklern die Aussage kam, PPC würde nie unterstützt werden. Grr!

  13. Wo gibt es denn Captain Future? Die Sendungen will ich auch haben.

  14. Dito, 213j mags bei mir auch nicht 🙁

  15. Meine DS213+ hängt seit der Installation bei 100% CPU Last, es geht gerade nichts mehr.
    Und auch OHNE das ich einen Film abspielen möchte. 🙁
    Ich kann mich heute nicht mal mehr einloggen um das Teil zu deinstallieren.

  16. Bei mir war es (vor ca. 2 Monaten) auch so, dass nach der Installation nichts mehr ging und die Performance unter aller Kanone war. Bin daher auf Raspberry Pi’s mit raspBMC und smb-Shares umgestiegen, mittlerweile 4 Stück im Haus. Ich bereue nichts 🙂

  17. TV-DVDRIP captain_future-e38-ein_gefaehrliches_geheimnis_teil_1-german-dvdrip-xvid-mmp 52F 231M 2005-04-27 22:00:00
    TV-DVDRIP captain_future-e37-planet_in_gefahr_teil_3-german-dvdrip-xvid-mmp 52F 230M 2005-04-27 22:00:00
    TV-DVDRIP captain_future-e36-planet_in_gefahr_teil_2-german-dvdrip-xvid-mmp 52F 231M 2005-04-27 22:00:00
    TV-DVDRIP captain_future-e35-planet_in_gefahr_teil_1-german-dvdrip-xvid-mmp 52F 231M 2005-04-27 22:00:00

  18. Gestern Plex über die Synology DS213+ direkt instaliert, läuft einwandfrei mit einem Samsung TV und der entsprechenden App.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.