Plex 5.0 mit Verbesserungen auf der Android-Plattform

Artikel_PlexSolltet ihr Plex als Mediaserver für eure Filme und Serien einsetzten, dann könnt ihr euch auf Version 5.0 freuen, die sich jetzt im Rollout für Android befindet. Die große Neuerung ist die aufgebohrte Synchronisation mit mobilen Geräten, hier gibt es nun einen neuen Sync Management-Bildschirm und auch endlich die Option, Playlisten zu synchronisieren. Auch der gesamte Synchronisationsvorgang soll besser vonstatten gehen, da es nun ein inkrementelles Synchronisieren gibt, was schneller und effizienter sein soll. Die Core-Komponenten des Servers hat man stark komprimiert und in die Android-App einfließen lassen.

plex-pixel-google-android

Der synchronisierte Content kann so die Funktionen nutzen, die sonst dem Server vorbehalten war – beispielsweise das Erkunden. Neben diesen Dingen hat man auch fleißig das Design verbessert, das macht sich unter anderem im Bereich der Suche bemerkbar.Die neue Version 5.0 von Plex befindet sich ab sofort in der Verteilung, kann aber durch Staged Rollout beim einen früher, beim anderen später ankommen.

Plex
Plex
Entwickler: Plex, Inc.
Preis: Kostenlos+
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Die können ja immer noch kein QuickSync… was fürn Saftladen xD

  2. Henry Jones jr. says:

    @Sascha: verstehe auch nicht, was daran so schwer ist, bzw. warum das Plex Team das als unwichtig empfindet. Genauso wie WOL.
    Dank Plex Server auf der Shield hat sich das für mich aber inzwischen erledigt.
    Vorher hatte ich aber deshalb den Emby Server (auf dem PC) im Einsatz, aber da hatte ich ganz andere Sorgen, die ich nun mit Plex und Shield endlich nicht mehr habe. Läuft alles einwandfrei!

    Auf die neue Synchro bin ich gespannt, da es bisher in meinen Augen nicht so stabil und Nutzerfreundlich war, nutze ich aber auch eher selten

  3. Ich finde es immer noch schade, dass wenn man mehrere Ordner synchronisiert, die Dateien in der App nicht ebenfalls in Ordnern dargestellt werden, sondern in einem einzigen Ordner.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.