PlayStation 4-Firmware 1.75 mit Unterstützung für 3D-Blu-rays veröffentlicht

Solltet ihr Besitzer einer PlayStation sein, dann könnt ihr jetzt einmal das Update anwerfen, sofern dieses noch nicht automatisch auf eurer Konsole gelandet ist. Zu allererst dürfen sich Filmfans freuen, sofern diese dem Trend 3D auch zuhause nachgehen. Die Version 1.75 der PlayStation 4-Firmware bringt nun auch die Unterstützung für 3D-Blu-rays mit. Weiterhin wird mit dem Update die Klangqualität beim Abspielen von Medien verbessert und sofern aktiviert, werden Spotlight-Inhalte automatisch geladen. In diesem Sinne – fröhliches Update.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Dadurch müsste auch Unterstützung von 21:9 und anderen exotischeren Auflösungen gekommen sein. Konnte die PS4 von Haus aus nicht, aber wurde schon seit jeher als Update angepriesen.

  2. Auf PS4 konnte man noch keine 3D-Bluerays schauen? Dies ist ja auf der PS3 schon länger möglich…

  3. Man kann auf der PS4 auch keine MP3s abspielen, was auch schon seit Ewigkeiten auf der PS3 geht. Oder kann die PS4 das inzwischen?

  4. und wieder kein dlna…..

  5. @ Osiris:
    Nein, sie haben aber angekündigt, dass sie es wohl um Weihnachten rum schaffen werden. Finde es echt arm aber so ne MP3 Funktionalität ist bestimmt richtig schwierig zu implementieren…. Argh.