PlayStation VR2 erscheint Anfang 2023

Es gibt Nachrichten für die Fans der virtuellen Realität, die obendrein auch eine PlayStation 5 besitzen und Ende Juli interessiert die Neuigkeiten zu dem VR-Set verfolgten. Bisher war noch nicht klar, wann man mit VR2 rechnen kann, doch per Twitter gibt Sony nun zumindest ein paar wenige Informationen heraus.

Anfang 2023 soll das Set erscheinen. Bereits im Mai mutmaßte man, dass das erste Quartal für den Launch infrage kommt. Unklar ist nach wie vor, wann genau und auch der Preis steht noch in den Sternen. Wir wissen jedoch bereits, dass knapp 20 Titel zum Launch damit spielbar sein werden, darunter auch die VR-Umsetzung von Horizon, Resident Evil: The Village, No Mans Sky, The Walking Dead: Saints and Sinners und mehr.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. schade wäre ein tolles Weihnachts Geschenk für mich gewesen 😉 Bin auf den Preis gespannt.

  2. Ich bin gespannt ob es ähnlich scheitern wird wie die Kinect v2?
    Vor allem gibts es bessere Geräte. Oculus funktioniert ohne Kabel. Braucht keine 500€ Konsole die ausverkauft ist.

  3. Wahrscheinlich muss ich jetzt eine Einladung anfordern, um die VR2 bis 2025 „kaufen zu dürfen“!

  4. Eigentlich hatte ich vor dieses VR Headset zu kaufen. Ich frage mich aber langsam welche Entwickler dieses Headset überhaupt und unterstützen werden? Ein weiterer teurer Fehlkauf, möchte ich eigentlich nicht mehr machen. Hier liegen noch zwei PSP rum, die kaum Spiele bekommen haben. Die schaffen es ja noch nicht mal die Playstation 5 mit anständigen Spielen zu versorgen. Also ich bin erstmal raus und warte mal ab bis ich das Ding entwickelt.

  5. Das Jahr 2018 hat angerufen und möchte seine Kabel zurück.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.