PlayStation Store: Sommerangebote starten

Im PlayStatiom Store hat Sony die Sommerangebote gestartet. Reduziert sind aber größtenteils mal wieder die üblichen Kandidaten wie etwa „Star Wars Jedi: Fallen Oder“, „Red Dead Redemption 2“ oder auch „Resident Evil 3“.

Mein Rat lautet, wie immer sorgfältig die Preise zu vergleichen: Oft sind die vermeintlichen Schnäppchen nämlich nur Bauernfängerei, weil ihr die physischen Ladenversionen mit Wiederverkaufswert sogar günstiger erhaltet. Die Sommerangebote laufen bis zum Donnerstag, den 20. August 2020 um 0:59 Uhr. Allerdings weist Sony darauf hin, dass einzelne Games schon vorher wieder im Preis steigen könnten. Achtet also jeweils darauf, was auf den Produktseiten im PlayStation Store vermerkt ist.

Hier ein paar Beispiele aus den aktuellen Angeboten:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Black Mac says:

    “Horizon: Zero Dawn” für 12,99 Euro: Das grenzt fast schon an Blasphemie!

    • Hatte mir das zu Weihnachten ebenfalls für den (ca.) Preis gekauft gehabt.
      (Disc Version)
      Ist absolut zu empfehlen, auch für deutlich mehr Geld.
      Schade das die guten Spiele so günstig angeboten werden, aber kleinere Sachen, wo man sich nicht sicher ist, meist deutlich mehr kosten.

Schreibe einen Kommentar zu Black Mac Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.