PlayStation Now: Game-Streaming für PS4-Spiele kommt

PlayStation Now ist ein Dienst, der es bislang ermöglichte, zahlreiche PS3-Games direkt aus der Cloud zu spielen, ohne Download und ohne Kauf, den Zugang zu den Games verschafft man sich über ein Abo. Auf knapp 500 Spiele lässt sich so zugreifen, das sollen dieses Jahr noch einmal mehr werden. und von einem anderen System. Wie Sony mitteilt, werden dieses Jahr auch PS4-Games von PlayStation Now unterstützt. Bis jeder die PS4-Games streamen kann, dauert es aber noch ein Weilchen.

In den nächsten Wochen werden einige bestehende PlayStation Now-Nutzer zu einem Test eingeladen, bevor die PS4-Games dann für alle verfügbar gemacht werden und dann auf PS4 oder PC gespielt werden können. In Deutschland hat man davon freilich wenig, denn verfügbar ist PlayStation Now hierzulande noch gar nicht (in Europa nur in den Niederlanden, Belgien und UK). Davon abgesehen, wäre die Verfügbarkeit von PS4-Games für Euch ein Grund, PlayStation Now zu bezahlen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. iSchnapper says:

    Da man kostenlos als Disc/Download-Spiel 360-Spiele auf die One spielen kann (richtige Abwärtskompatibilität…), ist mir aus Prinzip PS Now kein einzigen Cent wert (gestreamte, kostenpflichtige Abwärtskompatibilität), sorry. Auch nicht, um am PC die PS4-Spiele spielen zu können. Da ist der Kauf der Konsole + Spiel preiswerter. Werden ständig verramscht.

  2. …wenn ich Sony wäre hätte ich schon längst nen All-in-one Fernseher mit Game-Streaming rausgebracht. Einfach nen mal nen guten Chipsatz in die Gurken rein und schon verkaufen sich die Fernseher wie warme Semmel… da würde sogar ich als PC-Spieler drüber nachdenken….

  3. wo is denn auf 500 spiele gebracht kauf von spielen preiswerter?

  4. @iSchnapper

    Verstehe ich das richtig das man PS4 Spiele ohne das man die Konsole besitzt auf dem PC spielen kann wenn man PlayStation Now abonniert? Das wäre ja Super. Könnte man dann ja z.B. Horizon spielen, oder?

  5. Wenn das technisch einwandfrei umgesetzt ist und ich damit dann zum Beispiel bei Bedarf mal spontan ein Spiel auf meinem Mini-PC spielen könnte wäre mir das durchaus ein paar Euro wert. Es muss aber technisch sauber umgesetzt sein, also keine störende Verzögerung, saubere Steuerung und gute Grafik.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.