PlayStation Move ist da

Jau, ich konnte ja vorab die PlayStation Move-Geschichte testen. Das meiner Meinung nach coolste Spielgedöns. Ich hatte ja so ziemlich alles für die Nintendo Wii, aber so richtig konnte die mich nie entertainen. Ausserdem: kein Blu-ray, geschweige denn Freunde, die eine besaßen (zwecks Games ausleihen). Was soll ich sagen: ich hab nun schon einige Zeit die PlayStation 3, die ich auch als Blu-ray-Player in meinem kleinen Heimkino nutze. Wii verkauft und gut.

Heute war der Postmann da und er brachte mir das Starterpaket mit nem Promo-Controller, welches auch schon bei Amazon (PlayStation Move Starterpack, PlayStation Move Navigation Controller und jede Menge anderes Gedöns) verfügbar ist. Wenn ihr eine Playstation 3 habt: kauft das oder lasst es euch zu Weihnachten schenken (noch genau 100 Tage)! Ist der Wahnsinn. Und jeder der hier liest weiss: solche Worte haue ich eigentlich nie raus, ohne extremst begeistert zu sein. Wenn mich heute Abend also jemand sucht: ich bin zocken!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Was macht Move denn so besonders im Gegensatz zur Wii?

  2. Ich will auch 😀

    @Ahab: BluRay 😉

  3. ist es besser als die Wii? Funktioniert es mit allen Spielen? Finde die Wii toll, nur kann ich mich mit den komischen Rundkopf Figuren nicht identifizieren:)

  4. ..soso,viel Spass beim Gamen, in Bezug auf Spiele siehts ja noch ziemlich dünn aus.

  5. Kein Wunder, ist brandneu Mike 🙂

  6. Ein Review(auch wenns nur bedingt auf deinen Blog passt) wäre sehr cool!

  7. @Skinnynet

    Ich hab ja absichtlich nach den Vorteilen von Move und nicht nach den Vorzügen einer PS3 gefragt 😉

  8. @Ahab:
    Die Vorteile von Move liegen doch auf der Hand: Man spielt mit Move auf der PS3. 😉
    Man hat also die Grafik der PS3 (im Gegensatz zu der extrem dünnen Grafik der Wii) kombiniert mit der Steuerung der Wii (sozusagen).

  9. ..ich finds schööööö…. Hole ich mir, wenn mehr Spiele raus sind, und bis dahin fällt der Preis auch noch vom Starterpaket. Schöne Sache
    Bei den normalen Spielen warte ich auch in der Regel erst immer bis die Platinum Games raus sind. Spare ich ne Menge Geld.

  10. Viel Spaß beim Abnehmen Caschy. 😛

  11. Wer will sich beim zoggen denn bitte bewegen? Is ja eckelhaft!
    Wäre quasi wie Marathon mit Schnaps statt Wasser 😉

  12. Tja. Mich als Wii-/Xbox360-/PS3-Besitzer, der gerne Mario- und Zelda-Titel auf der Wii, Shooter auf der Xbox360 wie der in Deutschland indizierte mit den Kettensägengewehren, und God of War und Heavy Rain auf der PS3 spielt, verstört so ein Kaufverhalten. Jemals Wii Motion+ mit Red Steel 2 getestet, Caschy? Man soll mich nicht falsch verstehen, jeder soll spielen was er will, aber ich werd’s wohl nie verstehen.

    Und ich wage zu bahaupten, dass sich Move nicht durchsetzen wird.

  13. Die PS3 ist schon super, aber bei weniger Stromverbrauch würde die mir noch besser gefallen. Vielleicht ändert sich das mit der nächsten Generation, da man sich allgemein endlich in Richtung Green IT bewegt.

    Naja, man kann aber selber auch an anderen Stellen Strom sparen.

    Gruß Adam

  14. Ich konnte auf der diesjährigen Gamescom in Köln sowohl Move für die PS3, als auch Kinect für die Xbox testen. Und ich muss sagen: Move ist definitiv besser als die Wiimote, aber keine wirklich neue Erfahrung wie Kinect, das man ja völlig ohne Controller steuert. („Du bist selbst der Controller“) Für mich persönlich ist Kinect einfach innovativer und mutiger als Move und die Spiele haben einen Heidenspaß gemacht.

  15. Auch Ego Shooter sind scheinbar deutlich leichter zu zocken, also auch was für Core Gamer 😉
    Hoffe ich darf hier noch auf ein Review von meiner Lieblings Schweizer PS3 Community verlinken. Hier wird auch mal auf die Präzision bei der Verwendung mit Shootern eingegangen:
    http://www.ps3community.ch/2010/09/01/der-grosse-playstation-move-review/

  16. Meine leider noch nicht, dafür habe ich aber einen derben Crush auf Eure Häkeldeckchen! :)))

  17. Kurze Frage:
    Wofür brauch ich den Navigation-Controller? (Hier links im Bild?!)

  18. Gibts Trophäen ?

  19. Jetzt schon eine klare Empfehlung für Move auszusprechen, kann ich nur bedingt verstehen. Die Technik mag gut funktionieren, doch am Ende hängt es an den Spielen. Wenn die nicht gut sind, bringt der beste Controller nichts. Das hat Nintendo eindrucksvoll vorgemacht. Dort bekommt man nur alle Jubeljahre mal einen echten Klassiker für die Wii geboten. Getestet habe ich Move. Kaufen würde ich mir das ganze erst dann, wenn auch genug hochkarätige Spiele die Hardware unterstützen. Diese ganzen Minispiel Sammlungen brauche ich persönlich nicht.

  20. „Ein Review(auch wenns nur bedingt auf deinen Blog passt) wäre sehr cool!“

    Ja bitte unbedingt! 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.