Anzeige

Pixel 4a 5G und Pixel 5: Kamera-Version 8.1 entfernt bei einigen Nutzern wohl den Astrofotografie-Modus im Ultraweitwinkelformat

Eben diese Meldung wie hier im Screenshot sollen wohl einige Nutzer eines Pixel 4a 5G oder Pixel 5 zu sehen bekommen, wenn sie im Ultraweitwinkelformat ihres Smartphones derzeit versuchen, den Astrofotografie-Modus zu nutzen. Das berichtet Androidpolice und bezieht sich dabei auf die aktuelle App-Version der Google Kamera – Version 8.1 – die bereits auf den meisten Geräten angekommen sein sollte. Bei meinem Pixel 5 stellt sich das aktuell allerdings so dar, dass jener Modus noch funktioniert. Bedeutet: Version 8.1 installiert, der Astro-Modus allerdings weiterhin auch in der Zoomstufe .6x verfügbar. Bei Caschy sieht es da allerdings am 4a 5G auch schon anders aus. Hier lässt sich der Astro-Modus, wie von Androidpolice berichtet, nur in den Einstellungen 1x und 2x verwenden. Vielleicht handelt es sich auch nur um einen Fehler auf einzelnen Geräten, vermissen würde ich den Modus in jener Zoomstufe allerdings ob seiner eher schlechten Bildqualität kaum. Möglicherweise wird dieser aber auch hierzulande nur ein wenig später entfernt, wir werden berichten.

Eono Essentials [4 Stück] Panzerglas Schutzfolie kompitabel mit Google Pixel 4, mit...
  • 1. Modell: Diese Schutzfolie passt nur auf Google Pixel 4.
  • 2. Anti-Kratzen: Mit die Härte von 9H schützt das Google Pixel 4 vor Kratern und mindert die Gefahr von Messer, Schlüssel und andere harte Stoffe.
  • 3. Einfache Montage: Mit der Schablone ist das Google Pixel 4 Displayschutz sehr einfach anzubringen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Fehler? Glaub ich nicht, aber ich halte von diesem Astroquatsch eh nix so dolle werden die Bilder nicht

    • Naja für Fotos mit smartphones ist das schon sehr beeindruckend. Als Quatsch würde ich es nicht bezeichnen. Klar mit fetter DSLR oder Systemkamera und Nachführung etc werden dir Bilder besser, aber keine Überraschung. Dennoch beeindruckend was mit Smartphones geht mittlerweile.

    • Und noch als Ergänzung, finde ich schon sehr beeindruckend
      https://www.reddit.com/gallery/k19ph4

    • Ehrlich gesagt — das hört sich so an, als hättest Du das nie ausprobiert.

      Ich habe auf mein Nord eine innoffizielle GCam eingespielt, und der Astromodus ist eine Offenbarung. Es ist unfassbar, was die rein per Software noch aus dem Gerät rausholen.

      Klar, wenn Du unter „Astrofotografie“ verstehst, dass man jetzt die Ringe vom Saturn sehen könnte — nein. Natürlich nicht.

      Aber das Gerät im Dunklen an der der Elbe einfach mal hinstellen, einen Poller als Stativ missbrauchen, 2 Minuten Belichtungszeit und das unbewegliche Treppenviertel auf dem gegenüberliegenden Ufer als Motiv — einfach nur schön.

      Also, ICH finds „dolle“.

  2. Ein bisschen recherchieren hätte man auch können oder? Oder Google fragen. Einige Leute hatten grüne Bilder damit und google hat das vermutlich deswegen bei allen Geräten einfach so deaktiviert mit 8.1. Interessant wäre zu wissen ob temporär oder dauerhaft. Das wäre einen Artikel wert gewesen.

  3. Pixel 5, alles noch da. V8.1.101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.