PingChat! offiziell im Android Market für alle

Über den PingChat! habe ich ja schon ab und an geschrieben. Meine Möglichkeit der kostenlosen SMS mit Bild- und Videofunktion quasi (bin halt Netzmensch). Nachdem es den kostenlosen Push-Nachrichtendienst zuerst für das iPhone und das iPad gab, ist nun die finale Version im Android Market aufgeschlagen. Also: husch husch – installieren!

Mehr Infos über PingChat! bekommt ihr auf der aktuellen Seite, ausprobieren könnt ihr ja easy via Android, kostet ja nichts 🙂 Danke an Matthias für die Info per Mail!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Gut so!

    bin ich dabei…

  2. Läuft das schon mit dem neuen Push-Service für Android?
    Oder prüft der „FetchService“ der im Hintergrund läuft regelmässig? Bin gespannt auf die Akkulaufzeit 😉

  3. Funktioniert das mit Push (gut, spart Akku) oder Pull (schlecht)?

  4. Gute Frage.. bei mir läuft es schon des längeren auf meinem N1 und habe keine Akkuprobleme.. auch wenn der Dienst permanent im Hintergund läuft.

  5. Werden die Nachrichten wenigstens auf dem Server von denen gespeichert, wie bei der Super duper kostenlos MMS App fürs Iphone?
    Es ist schon irgendwie bedenklich, dass Menschen, nur weils kostenlos ist, plötzlich anfangen teilweise sehr private Fotos über irgendwelche, anscheinend nicht gerade zuverlässigen Anbieter im Netz schicken. Endkonsequenz ist dann dass es alle Daten und Fotos als Archiv auf Torrentseiten zum Download gibt. Wers mag.

  6. Würde auch gern mal die Privacy Policy sehen, die Homepage von denen ist ja super informativ o_O Keine Infos zur Technik, keine PP, keine EULA kein FAQ, nix…

  7. wellenreiter says:

    Was ist der Unterschied zu ICQ ähnlichen Programmen?

  8. Man muss ja nicht unbedingt „sehr private“ Sachen verschicken, als SMS Ersatz ist das Programm genial. Am Akkuverbrauch hab ich nichts bemerkt, habs seit der ersten Beta laufen, geht soweit ich weiß über Push.

  9. Zumindest soll ich bei der Installtion „Kurznachtichten sende“.
    Weiß einer wozu?

  10. Sonne:
    Bei mir wills ne SMS versenden damit ich meine Mobilfunknummer als Ping-ID benutzen kann, war mir dann aber zu blöd dafür noch Geld zu bezahlen zumal nicht da steht wohin die SMS gesendet wird.

  11. @Sonne
    Ja, wenn deine Telefonnummer nicht automatisch erkannt wird, schickt dir das Programm eine SMS mit dem Verifizierungscode – ausgehend von deinem Handy. Ob es sonst noch was mit den Rechten anstellt weiß ich nicht …

    edit: Manuel war schneller

    @wohin geht die SMS?
    von dir – an dich 😉

  12. @noiq: Danke für die Info.
    Ich hab jetzt erstmal ne Mail abgesetzt und nach der Privacy Policy und/oder den Terms Of Service gefragt, mal schauen was kommt…

  13. hm, stürzt bei mir (htc desire) chronisch ab, nicht wieder zum laufen zu bringen 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.