Picasa Unlimited: bye bye Flickr

Leck mich fett. Sollte ich mich jetzt nicht geirrt haben, dann könnte Flickr doch ernstere Probleme bekommen, als ich dachte. Ich schrieb letztens über Picasa und die Möglichkeit, als Google+-Benutzer Bilder bis zu 2048 Pixel hochladen zu können, ohne dass diese auf die 1024 MB kostenlosen Picasa-Space angerechnet werden. Dann fand ich das doch wieder nicht soooo spannend, weil ich der Meinung war, dass dies nur Bilder betrifft, die ich via Google+ hochgeladen habe. Weit gefehlt.

Ich war unterwegs am Deich, habe Fotos gemacht – diese habe ich dann unter 2000 Pixel gebracht und via Web zu Picasa hochgeladen. Keine Änderung am Speicherplatz. Augen gerieben und noch ein Album hochgeladen. Wieder – keine Änderung am Speicherplatz. Auch ganz normal zu Picasa hochgeladene Fotos knuspern nicht am Speicherplatz, sofern diese im 2048er-Rahmen bleiben. Tja – dann zerre ich meine Fotos von Flickr, verkleinere diese auf maximale  2048er-Kantenlänge und lade sie zu Picasa.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

68 Kommentare

  1. Wenn es jetzt wirklich unlimited ist, wäre das der Wahnsinn!

  2. Krass! Und ich hab letztens meine 20 GB noch auf 80 GB aufgestockt!

  3. Wenn das nicht mal ein Bug ist … und ich noch mein Aperture dazu bekommen würde es bei Picasa hochzuladen so wie zu flickr oder facebook.

  4. Habs auch gelesen, den Bereich wo es stand gesnagt und ebenfalls geblogt… Hab mich auch gewundert, aber geht..

  5. … verkleinere diese auf maximale 204845-Kantenlänge und lade sie zu Picasa.

    Nicht ein bisschen zu groß für Picasa? 😉

  6. Ist halt auch die Frage, was ich suche….Platz zum Speichern von Fotos in der Cloud, oder eine geile Community für Hobbyphotographen?

  7. Das klingt echt gut, ich denke ich sollte mir Picasa auch mal anschauen, hab mich bisher nur immer gesträubt, weil’s halt von Google ist.
    Mag den Verein nicht sonderlich.

  8. Meine Fotos mach ich für mich – nich für die Cloud. Also speichere ich die Originale ab. Und beschneiden tu ich die für meine Bedürfnisse – nich für irgendsoeinen Cloud Dienst.

    Für in den Blog mach ich die natürlich kleiner – wer eines davon haben will, kanns sichs ja runterladen. Ich weiß, das ich einigermaßen gute Fotos machen kann, wenn ich will – dafür brauch ich nicht die Bestätigung von Leuten, die ich garnicht kenne… :mrgreen:

  9. Zum verwalten meiner Bilder verwende ich Picasa schon lange, aber erst seit du über die tollen Vorteile schreibst lagere ich dort meine Bilder.
    Thema Google sehe ich kein Problem, zwar wird von Google Daten gesammelt wie wild, allerdings werden diese nicht verkauft wie manch andere Firmen und Ämter, sondern nur intern für personalisierte Werbung verwendet.

  10. Leider kann man das mit 2048 x 2048 erst kostenlos nutzen, wenn man Mitglied von Google + ist 🙁

    Sollte jemand einen Invite übrig haben per Mail, wäre das echt super nett und ich wäre zudem sehr sehr dankbar:

    sozial.networkmail@gmail.com

    Vielen Dank an die jenigen die sich die Minute nehmen !

  11. Klingt super 🙂 Werde in diesem Fall mein Flickr Abo auch nicht mehr verlängern!

    @Andi -> schau einmal in dein Posteingang!

  12. JürgenHugo: Echt wahr? Deine Cloud ist auch nicht scharf auf Deine Fotos, diese gibt nur die Möglichkeit, die du entweder nutzen kannst, oder auch lassen kannst… Also?!

  13. Tolles Feature … für die nächsten Bilder werde ich das nutzen.

    Kennt einer ne Möglichkeit, alle bisher hochgeladenen Bilder (die ich bisher in maximaler Größe von 640 Pixeln hochgeladen habe) automatisiert neu hochzuladen?

    Ich müsste nämlich sonst alle Bilder neu markieren und hochladen, oder irre ich da?

    Danke und Gruß, Stephan

  14. Pferdenarr says:

    jau, nur mit google+ Account, dafür werden die dann aber auch automatisch auf 2048 skaliert, sehr schön 🙂

    http://picasa.google.com/support/bin/answer.py?answer=1224181

  15. Steht doch sogar in dem Link in deinem ersten Beitrag drin. Sobald man Googl+ Nutzer ist werden 2048 Pixel nicht mehr angerechnet. Haben wir in den Kommentaren auch so verstanden.

  16. Heute grosser <3 Google <3 Tag 😀

  17. Das mit Google + ist ja ne schöne Lösung.. da spar ich mir doch den Flickr Account.
    Danke für die Info!
    Leider gehts nicht so einfach mit der Umstellung. Hat noch jemand ne Einladung übrig? michael.poehle (at) gmail.com
    Bin auf „ewig“ dankbar 😉
    L.G. Michael

  18. Mal ne kleine n00b Frage: gibt’s denn ein Tool welches meine Fotos analysiert und dann automatisch auf eine eingestellt Größe (an einer beliebigen Seite, also hier >2048) verkleinert?

    Danke

  19. also ich nehm dafür verkleinerer17, hab mich damit angefreundet weils einige nette sachen kann und von der quali her passt.

  20. Visualizer Photo Resize v.5.0

    http://visualizer-photo-resize.softonic.de/download

    Damit ändere ich meine Fotos.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.