Picasa 3 Bildbetrachter – Lightbox für Windows

Gestern ist Picasa 3 (der Bildbetrachter aus dem Hause Google) herausgekommen (Download der englischen Version). Ich gebe nicht viel auf Picasa – aber der Bildbetrachter ist wirklich fix und bietet einen netten Effekt mit, wie man ihn aus zahlreichen Blogs kennt – den Lightbox-Effekt. Nett.

Wer einen Google-Account sein Eigen nennt kann ausgewählte Bilder direkt in eine nicht öffentliche Ablagebox hochladen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Viel krasser finde ich die Funktion zur Gesichtserkennung. Auf der einen Seite ganz praktisch („Wo waren noch mal die Bilder von Tante Trude?“) andererseits brandgefährlich: noch schlägt mir Picasa bei der Erkennung nur Personen vor die ich selber in meinem Album „getagt“ habe. Aber wer weiß. Vielleicht werden z. B. irgendwann die Spieler auf unserem Mannschaftsfoto vollautomatisch schon bei Hochladen erkannt, weil die einzelnen Personen auf dem Bild schon von anderen Picasa-Benutzern benamt wurden. Auch könnte ich mir schon vorstellen, daß diverse, vorzugsweise amerikanische „3-Buchstaben-Dienste“ ein gewisses Interesse an einer solchen Gesichtsdatenbank hätten. Wofür noch Pässe mit biometrischen Daten wenn wir viel umfangreichere Daten freiwillig zu Verfügung stellen?

  2. schlagwurst says:

    Ui .. das ging aber schnell.
    Auf geht´s!

  3. Kannst du nicht auch Picasa 3.0 portable machen?

  4. Kannst du eine andere Fotoverwaltung für Windows empfehlen?

  5. @Heiko

    Faststone. Gibt es auch portable, glaube ich.

  6. @Alonso
    Danke, von Faststone nutze ich seit Jahren das Capture Tool. Es gibt kein Bestes.

    Werde den Image Viewer mal testen.

  7. Hallo.
    Danke für die Info. Ich finde Picassa für meine Zwecke gut und nutz bereits die ältere Version.

    Lightbox ist cool. 🙂

    -zander

  8. Sorry, wenn’s komplett offtopic ist, aber ich trau mich :D.

    Als ich mir eben den Link zu dem Picassa-Beitrag ge-bookmarkt, mußte ich feststellen, daß FF 3.01 nicht mehr den Namen des Beitrags vergibt sondern stattdessen die http-Adresse!? :confused:

    Früher (v2.x) hieß es beispielsweise noch:

    Name: chilirec – Radio aufnehmen und MP3 herunterladen | Caschys Blog
    Location: http://stadt-bremerhaven.de/2008/08/28/chilirec-radio-aufnehmen-und-mp3-herunterladen/

    Jetzt heißt’s:

    Name: http://stadt-bremerhaven.de/2008/08/28/chilirec-radio-aufnehmen-und-mp3-herunterladen/
    Location: http://stadt-bremerhaven.de/2008/08/28/chilirec-radio-aufnehmen-und-mp3-herunterladen/

    Strange! Habt Ihr das auch?

  9. Auch dann nicht, wenn Du die Adresse mit Drag&Drop in die Bookmark-Leiste (oder das per Strg+B geöffnete linke Fenster) ziehst??

  10. Ich test grad Pictomio als Bildverwaltung – mein Rechner ist „google-free“… 😉

    Pictomio:
    http://www.pictomio.com

  11. @Caschy: Kannst du Pictomio portable machen?

    Wäre echt cool….

    MfG,

    deathuser

  12. @Joshua: Wie bist Du mit Pictomio zufrieden?

  13. Hmm, schwer zu sagen, ich habs bisher nur instaliert und mal mit ein paar Bildern ausprobiert: Man kann Alben anlegen, Bewertungen vergeben, nach Datum sortieren usw.
    Hängt ne Datenbank hintendran, somit sollte auch die Suche entsprechend schnell gehen. Werde heute abend mal Pictomio auf meinen Bilderbestand auf meinem NAS loslassen… ,-)

  14. Ich fall vom Glauben ab!!

    Vor ca. 1 Woche habe ich einen Kollegen gefagt ob er so einen Bildbetrachter (wie jetzt in Picasa vorhanden) für mich erstellen kann (er kann Programmieren). Da wusse ich aber noch nichts von Picasa 3 und diesem Betrachter.

    Ich wollte ihn genau so da nur das reine Bild auf dem Desktop erscheint und sich bewegen lässt. Mit der Maus Zoomen lässt und per STRG-Mausrad zum nächsten Bild wechselt.

    Muss wohl nen mega Zufall sein … den ICQ gehört ja nicht Google … oder?

  15. Über den Suchbegriff „Bilderverwaltung“ bin ich hier gelandet.
    Meine Frage: Kennt jemand eine schlanke empfehlenswerte Nur-Bildverwaltung, evtl. deutsch und portabel, dieser hier gleich bzw. ähnlich ?