Phrase Express & DashExpander: Textbausteine für Windows und Mac OS X

Vielleicht kennen das Einige: ihr müsst oft ein und den selben Text tippen. Mit freundlichen Grüßen am Ende von Mails & Co. Deshalb gibt es zum Glück kostenlose Tools, die euch diese Arbeit abnehmen. Diesen Tools gebt ihr einfach Kürzel vor – so könntet ihr MFG und Mit freundlichen Grüßen verknüpfen.

phrase

Tippt ihr nun in einer Anwendung MFG, dann macht das Tool daraus: Mit freundlichen Grüßen. Unter Windows möchte ich euch Phrase Express ans Herz legen, das Programm habe ich in der Vergangenheit bereits vorgestellt.

Unter Mac OS X kann man zum kostenlosen DashExpander greifen, ein Tool, auf das mich Matthias hingewiesen hat. Es arbeitet wie Phrase Express unter Windows, die angelegten Textbausteine können via Dropbox synchronisiert werden.

dash

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Wer vor Programmiersprachen keine Angst hat, sollte sich auch Autohotkey anschauen.

    http://www.autohotkey.com/

  2. OSX kann das auch nativ:

    System Preferences, Language and Text, Text

    Dort einfach auf das kleine Plus-Icon klicken.

  3. @Oliver

    breevy kostet, Phrase Express NICHTS!

  4. PhraseExpress ist für Anwender interessant, die Textbausteine in einer schönen Oberfläche verwalten möchten. Ich finde es allerdings schade, dass Formulare erst in der teuren Profiversion zur Verfügung stehen. Das kann Autohotkey auch, allerdings muss man sich da etwas einarbeiten. Falls es jemanden interessiert, ich habe vor rund drei Jahren mal eine ausführliche Einleitung mit Beispielen geschrieben, die immer noch aktuell ist: http://michaelsonntag.net/2008/07/kleine-einfuehrung-in-autohotkey-mit-beispielen/

  5. bei PhraseExpress stört mich, dass einfach behauptet wird, das Programm würde Beruflich genutzt und Ende ist.
    Auch wenn ich es nur privat nutze.

    Aus diesem Grund habe ich den Sprung nach Autohotkey gemacht. Hat auch viele Vorteile und nervt nicht.

  6. „bei PhraseExpress stört mich, dass einfach behauptet wird, das Programm würde Beruflich genutzt und Ende ist.
    Auch wenn ich es nur privat nutze.“

    Das hatte ich auch von einigen „Ausprobierern“ gehört und ich habe dann den Windows-Usern die Freeware „Textbausteine“ von http://www.sirat-it.de/index.php?id=12 empfohlen.

  7. Wo gibt es den Wallpaper?
    Finde die blauen Night Lights niergends.

  8. kLasse

    TBS kannte ich noch nicht. Ich nutze PhraseExpress seit Jahren. Genau gesagt, seit 2003. Ich nutze noch immer die Version aus 2003. Sprich V2.x

    Sie nutzt viel weniger Ram (10MB working ram)als das neue PE und ist quasi portabel 🙂

  9. @headhunter:
    gratis ist nicht immer besser! und gratis ist auch nicht immer kostenlos….

  10. Also ich nutze Phrase Express seit Eeewigkeiten kostenlos und habe noch nie ein Problem damit gehabt. Das Programm rockt!

    @Oliver: Ich hatte Breevy mal angetestet, fand es aber ziemlich dünn. Was findest Du denn in/an Breevy, was Phrase Express nicht auch kann?

  11. Karl-Heinz Steiber says:

    +1 für PhraseExpress. Vielen Dank für den Tipp!

  12. Phrase Express ist ein tolles Tool.
    Seit ein paar Monaten bin ich aber zu ditto (http://ditto-cp.sourceforge.net/ gewechselt) für die Zwischenablage gewechselt. Hat eine einstellbare History und eine Suchfunktion im Zwischenablagespeicher.
    Außerdem können z.B. auch Bilder in der Ablage gespeichert werden. Ich weiß gar nicht mehr ob Phase Express das auch kann.

    Die Hotkey Funktion übernimmt Texter (http://lifehacker.com/238306/lifehacker-code-texter-windows?tag=software).

  13. Ich habe eine Weile PhaseExpress benutzt, dass hier als Freeware vorgestellt wurde. Aber PhaseExpress fängt nach einiger Zeit an mit Pop-Up-Werbefenstern zu nerven, die einem den kompletten Rechner für einige Sekunden blockieren. Sonst ist das gut, aber das ist unverschämt und nervig. Deshalb suche ich was neues.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.