PhotoPad: Korrekturen an Bildern vornehmen

Nein, auf einem Tablet (bzw. dem iPad) hätte ich keinen Bock irgendwelche Bildbearbeitungs-Spirenzchen zu machen. Jaja, ich weiss: ein Netbook ist viel geiler, man hat Adobe Photoshop immer dabei und ausserdem ist Windows eh ftw! Schon richtig – nur hätte ich dann bald nichts mehr zu bloggen, da es ziemlich ruhig im Lager der Windows Tools ist. Deshalb mal wieder eine kostenlose iPad App.

Zur Demonstration habe ich ich einfach mal irgendwelche Menschen via Google Bildersuche (Suchbegriff: lustiger dicker Typ mit Mütze) gesucht und in die kostenlose iPad App namens PhotoPad geladen. Die Möglichkeiten sind begrenzt – aber hey: es ist kostenlos. Es stehen diverse Filter zur Verfügung, die Möglichkeit das Bild zu drehen, Ausschnitte zu speichern und noch ein wenig mehr. Ich sag mal: für lau dann jau – lasse ich auf dem Hobel drauf.

Und wer Beiträge zu bestimmten Themen vermisst: ihr dürft jederzeit via Kontaktformular Tipps einsenden oder Gastbeiträge einreichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. 😀
    Google ist schnell mit dem Indexieren.

    Schön, dass es dann nun einfache Bildbearbeitungssoftware für Lau gibt. Oftmals will man wirklich nur etwas croppen und an der Farbe drehen. Dafür reicht die App vollkommen aus.

  2. Hab dir heute per Twitter n Softwaretipp gezwitschert.

  3. Sorry die Spitze kann ich mir nicht verkneifen! Ja der Typ mit der Mütze verdirbt das ganze Bild! Hat die App kein Stempelwerkzeug?

    Der musste sein!

  4. @kalliey: kann ich noch nicht sagen, hab den ganzen Zauber bestellt, soll erst gegen 20.8 kommen 🙁

    @quorn: datt geht schon mal unter 🙁

    @Martin: jaja, so ist das 😉

  5. Ich sag nur Photoshop — und zwar hier: (und es passt sicher zum Thema xD)

    http://itunes.apple.com/us/app/photoshop-com-mobile/id331975235?mt=8

    Weiß aber net ob das zu deinem Gadget richtig passt @caschy…

    @caschy — was haste da denn bloß in der rechten Backe — oder ist das eine Photoshop-Anomalie? 🙂

    @caschy – Camera kit .. aus Fernost? 😀

  6. Hilft gegen den dicken Typen nicht das neue „Content Aware“ von PSCS5? DAS solltest du mal testen*g*

  7. Kommt vor, ohne Re-follow gehts halt schlecht mit den DMs *hint* 😉

  8. Zu langsam, daher Doppelposting. Habs nochmal getweeted.

  9. Stiefsohn von Carl Dall?
    oder nur halbseitig abgefüllt?
    Man siehst du knatter aus 🙂
    Also bei uns in der gegend is man dann verpflichtet ein Blaulicht auf dem Kopf zu tragen, wegen überbreite.

    (aber ich denke mal, das is dein „niedliches/schelmisches“ lächeln, mehr nich)
    naja ich wollts nurmal loswerden!!

  10. Hi Cachy,

    so ruhig isses doch in der windows welt garnich 🙂

    gugg mal hier:
    http://www.secondshell.com/
    http://www.palemoon.org/
    http://kludgets.com/
    http://ketarin.canneverbe.com/
    http://www.nitroreader.com/

    da dürfte doch was interessantes zum drüber bloggen dabei sein 😉 und das sind nur dinge, die ich in den letzten tagen so gefunden hab 🙂

    gruß,
    luxifer

  11. @Kalliey: bislang nicht. Wäre natürlich knorke.

    @Evil: so sehe ich immer aus 😉

  12. @caschy Aber wenn Google Streetview auf dem Pad geht, dann könnte man doch so was ähnliches wie nen Foto machen… durch Screenshot….

    ich weiß aber nicht ob Streetview bei Apple geht…

  13. one of best face alltime, unbestritten!

  14. Ne, da gibt es bessere!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.