Photoblocker: Datenschutz in der Kneipe

Endlich mal eine sinnvolle Erfindung! Ich verriet ja mal, dass ich morgens nach langen Nächten immer auf mein Smartphone schaue, um peinliche Fotos zu löschen. Das Doofe: auch andere könnten von mir Fotos gemacht haben, was natürlich unter Umstände nicht so gut wäre. Es könnte ja sein, dass ich mich nicht benommen habe. Ich meine – natürlich kommt so etwas niemals nicht vor. Ich sitze bekanntlich nur in der Ecke und nippe am Wasser.

http://www.youtube.com/watch?v=puImMswq314

Aber soll ja auch echte Feierbiester geben. Und für die hat der argentinische Bierhersteller Norte nen Photoblocker im Angebot. Der Bierkühler erkennt, ob ein Blitz einer nahenden Cam auslöst und blitzt sofort gegen. Gefahr erkannt – Gefahr gebannt.

http://www.youtube.com/watch?v=FQPVtU78-aw

Leider ist der Photoblocker bislang nur eine Erfindung der Werbetreibenden von Norte, ich finde die Werbung aber cool umgesetzt und mit dem technischen Freak-Faktor passt es definitiv hier ins Blog 🙂 Tja, schaut man sich dann Bierwerbung in Deutschland an, dann fällt man vor Langeweile ins Koma. (via, via, via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Ich mach ne Firma auf: Fotoblocker zum anpinnen ans Hemd/T-Shirt…

  2. Einfach einen simplen Sklaven-Bitz mitnehmen, ist sicher auch günstiger zu bekommen als der ‚Bierkühler‘. 😉

  3. hmmm… noch mehr Blitz neben all den Stroboskop-Lampen 😀

  4. CaptainCannnabis says:

    Sehr gute Idee – mir gehen vor allem diese professionellen Party Fotografen auf den Sack.

  5. solche Teile gibts doch auch schon zu Kaufen … bloß etwas unhandlich. Soll man beim Nummerschild anbringen und verhindern, dass man beim Geblitztwerden das Nummerschild erkennen kann.

  6. Hm, früher hießen die Dinger einfach „Tochterblitz“. Allerdings ist die Funktion des Bierkühlers neu.

    Nebenbei: Wozu braucht man eigentlich einen Bierkühler? Damit das Bier kalt bleibt, wenn man es _nicht_ trinkt?

  7. Sehr geile Werbung 😀

  8. Müßte ein Katzenauge fürs Fahrrad nicht genausogut funktionieren?

  9. Real wird es aber genauso wenig bringen wie wenn man nen Blitzer Blitzt. ^^ Das Bild wird zwar überbelichtet lässt sich aber mit Bearbeitungsprogrammen ganz einfach normalisieren 😉
    Da müsste schon ne kleine Sonne oder Nova aufgehen damit es nix mehr bring.

  10. Das Teil als Anstecknadel ist eine gute Idee.

  11. Klasse Idee, ich mag es auch nicht wenn auf Spybook und Co Photos von mir von irgendwelchen Feiern in Profilen von Freunden zu sehen sind (wenn ich sie denn sehen könnte)

    @Justus:
    Probiere es besser nicht aus, denn neben des Tickets wirst Du dann noch eine Strafanzeige bekommen. Im TV gab es dazu mal einen schönen Bericht, Gegenblitzer bringen nichts, außer daß man zusätzlich noch angezeigt wird. Leider, weil es an manchen Stellen reines Raubrittertum ist (was durch das Landgericht Düsseldorf auch mal bestätigt wurde und in Köln deswegen einige Kästen entfernt werden mußten).

  12. Ich will die Stimme von den Sprecher!

  13. blöd das man auch ohne Blitz fotografieren kann …
    sonst sehr gute idee

  14. Ludolf Rudolf says:

    @Fraggle:
    Oh, es kam im TV. Dann lieber nichts machen.

  15. @Ludoöf:
    Dein Zynismus in Ehren, aber es ist kein Problem den Gegenglitz soweit herauszurechnen um das Kennzeichen deutlich zu lesen. Dann hagelt es hohe Strafen. Mal abgesehen davon, daß die Polizeiaufnahme bei 1/750 bis 1/500 Sekunde dauert und der Gegenblitz damit zu spät kommt. Wer es ausprobieren will, bitte sehr, aber man sollte seine Mitmenschen auf die Gefahren hinweisen.

  16. Als „Dirty Old Man“ direkt im Clip angesprochen brauche ich das Gerät sofort!

  17. ROFL .. hat jeder so ein Teil dann wirds ein pausenloses Blitzlichgewitter geben! FAIL

  18. jawohl, jetzt kann die gesellschaft in noch mehr wollust und völlerei leben!

    –> der werbesologen könnte auch heißen: „macht was ihr wollt, es bleibt folgenlos“ –> ja, hier wird eine gesellschaft zur verantwortungslosigkeit erzogen.

  19. zum glück kann das ding recht leicht ausgetrickst werden:

    – kein blitz
    – doppelblitz
    – (noch gemeiner, weil unerwartet): dreifachblitz
    – …

    irgendwo ist die kapazitätsgrenze erreicht.

  20. @Fraggle daher kenne ich das Ding 😉

  21. Haha! Das zweite Video ist der Brüller. Schlage vor, dass du dir mal so’n Blitzdings schicken lässt und einem Produkttest mit anschließendem Bericht unterziehst. 😉

  22. Echt nicht schlecht. Muss ich mir zulegen, denn ich hasse es fotografiert zu werden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.