Philips: TV-Geräte bekommen Amazon Instant Video in 4K

philips tvWill man sich heute möglichst viele Türen aufhalten, dann ist das unter Umständen gar nicht so einfach. Beispiel Streaming-Anbieter. Manche TV-Geräte der Marke A schimpfen sich smart und bieten Streaming-Anbieter XY. Der wiederum ist dann nicht auf TV-Marke B zu finden. Und ich persönlich glaube halt, dass für die meisten Anwender „smart“ in Sachen TV das Einschalten eines Streamingdienstes bedeutet – aber so ist es ja eigentlich nicht (nur). Das Problem betrifft nicht nur TV-Geräte, sondern auch viele Streaming-Boxen. Netflix? Echt überall zu finden. Watchever? Auch die geben sich Mühe.

Amazon Instant Video oder Maxdome? Da wird es schon schwierig. Dennoch: Letzten Endes würde ich mir lieber 1-2 Streamingboxen ans TV-Gerät hängen, bevor ich auf das „Smart“ in Smart TV vertraue. Doch das ist halt meine persönliche Meinung, um die es hier ja gar nicht gehen soll. Stattdessen soll es um die neue Generation der Philips TV-Geräte gehen. TP Vision ist das Unternehmen, das Fernseher der Marke Philips entwickelt und herstellt. TP Vision kündigte auf der CES in Las Vegas zahlreiche neue Partnerschaften für Gaming und Videostreaming mit diversen Firmen an.

philips tv

Dazu gehören: Amazon, Gamefly, TransGaming’s GameTree TV Gold, Chillingo und Gameloft. Im Laufe des ersten Quartals 2016 will Philips Amazon Instant Video auf die neuen Geräte bringen. Das neue Angebot bietet Full HD-Inhalte für alle Philips Android TVs und die Option für 4K-Streaming bei bestimmten Philips UHD-TVs. Die geeigneten TV-Modelle werden kurzfristig bekannt gegeben. Solltet ihr also bislang keinen Fire TV haben, so könnt ihr 4K-Videos von Amazon auch über die bald gemeldeten Kisten anschauen (und sicherlich noch über einige Android TV-Lösungen).

Im ersten Quartal 2016 werden zudem für alle Philips Android TVs der Modelljahre 2014, 2015 und 2016 Spiele neu verfügbar gemacht: Grid Racing, Batman Lego, MotoGP und Dirt von Gamefly; Asphalt 8: Airborn und GT Racing 2 von Gameloft sowie Feed me Oil 2 von Chillingo – und viele mehr.

Zusätzlich werden auf der Philips Smart TV-Plattform über Gametree TV Gold von TransGaming neue Spiele per Abo-Service angeboten. Dazu gehören beispielsweise bekannte Spiele wie Rummikub, Tetris und WPT.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Uns heute kann ich sagen, dass nichts von dem umgesetzt wurde (bis jetzt, Stand August 2016). Ich überlege gerade von Netflix auf Amazon umzusteigen, dazu wäre mir aber eine integrierte App auf dem Smart TV lieber als über Umwege (Boxen/Raspberry/PS4), da man erhöhte Stromkosten hätte.Ich warte noch etwas ab, mein Gerät (55PFK5500) wird vorerst noch bleiben, mal sehen ob sich das ändert. Übrigens ist die Deezer App seit dem letzten Update verschwunden, auch aus dem App Store :((

  2. Auch für die 2016er Modelle, von denen ich eines besitze, gibt es nach wie vor keine Amazon App. Nur Nepp und falsche Versprechen von allen Beteiligten…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.