Philips Hue Wave Linear: Neue Außenleuchte aufgetaucht

Update 22.12.2020: Wie wir in Erfahrung bringen konnten, soll der Bericht nicht (ganz) stimmen. Sobald wir da mehr erfahren, erfahrt ihr es natürlich auch.

Das Hue-Portfolio ist in den letzten Jahren ordentlich angewachsen. Hatte man anfangs nur Leuchtmittel im Angebot, finden sich dort mittlerweile Leuchten und auch in den Außenbereich ist man bereits expandiert. Für den Außenbereich zeigt sich nun bereits eine weitere Leuchte, welche passend zum Frühlingsstart in den Regalen stehen könnte, um ihren Weg in die Gärten von Hue-Besitzern zu finden. Jene hört auf den Namen „Philips Hue Wave Linear“ und dient wohl zur indirekten Beleuchtung von Zäunen und Co.

Die Hue Wave Linear hat eine Breite von knapp 80 Zentimetern und ist ansonsten mit einer Höhe von 5 Zentimetern und Tiefe von 6,8 Zentimetern recht kompakt. An der einen Seite hat man zudem einen Blendschutz angebracht.

Hersteller Signify setzt – wie bei den anderen Outdoorprodukten – auf ein Niedervoltsystem mit Steck- / Klemmverbindungen. So lassen sich auch bereits verlegte Kabel von Hue-Outdoorleuchten etwa mitnutzen bzw. verlängern.

Die Hue-Wave-Leuchte liegt bei einem Stromverbrauch von 20 Watt, mit einem Outdoor-Netzteil von 100 Watt ist also genügend Luft nach oben um da mehrere Hue-Leuchten derselben oder anderen Art anzuklemmen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Klingt für mich interessant.
    Könnte ich mir als Beleuchtung im den Pool vorstellen.
    Bin auf den Preis gespannt.

  2. Der Link führt ins leere, die Details wurden offline genommen. Ich find das auch recht schick, bin mal auf die Schutzart gespannt. Alles unter IP44 wäre uncool. Ist zwar Kleinspannung, aber der Lebenszeit wäre es zuträglich.

    Was mir nicht gefällt, ist die Tatsache, dass bei den ca. 80cm vermutlich schon 15cm an den Seiten verloren gehen und das Licht auch nicht mittig sitzt.

  3. Mit gefallen die richtig gut. Haben aber wahrscheinlich wieder einen übertrieben hohen Preis. Genau sowas mit nem Akku wäre richtig cool.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.