Caschys Blog

Philips Hue: Update für adaptive Beleuchtung wird verteilt

Signify, die Firma hinter den Lösungen von Philips Hue, hat offensichtlich genug in der Beta getestet. Erste Nutzer in den Niederlanden erhalten ein Update der Hue-Bridge, welches ein neues HomeKit-Feature mitbringt. Adaptive Lighting heißt die neue Funktion und sie sorgt dafür, dass sich die Lampen im Laufe des Tages bezüglich ihrer Farbe intelligent anpassen.

Die Lampe beginnt dann mit warmen Farben und wird tagsüber kühler. Abends werden die Lampen dann in Bezug auf die Farbgestaltung wärmer und weniger blau, damit Nutzer sich entspannen können. Dies erfolgt vollautomatisch, ohne dass Anwender die Farbe ihrer Lampen selbst anpassen müssen. Bei Philips Hue funktioniert dies sowohl mit den White & Color Ambiance- als auch mit den White-Ambiance-Lampen in allen verschiedenen Formen (Kerzenlampe, E27, GU10 usw.).

Vorausgesetzt wird die Version 1941132070 der Firmware auf der Philips-Hue-Bridge. Ein Update kann man innerhalb der App suchen. Ist alles auf dem neuen Stand, sollte in der Home-App der Hinweis auf das adaptive Beleuchten auftauchen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Aktuelle Beiträge