PDF Expert: PDF-App mit zahlreichen Funktionen für iOS kostenlos

PDF Expert von Readdle ist gerade in einer Ein-Tages-Aktion mal wieder kostenlos. Die Software kommt von denen, die sich auch für das fantastische Documents verantwortlich zeigen. Mit der Software PDF Expert könnt ihr nicht nur PDF-Dateien öffnen, sondern auch Text markieren und Notizen in den PDF-Dateien hinterlegen.

Die durchgeführten Änderungen sind mit der Vorschau von OS X und auch Adobe Acrobat kompatibel. Ebenfalls erlaubt es PDF Expert, Dokumente auf dem iPhone oder iPad auszufüllen. Auch können Ordner automatisch synchronisiert werden – hierfür stehen euch eigene FTP-Server zur Auswahl, für den Cloud-Zugriff stehen Dropbox, Google Drive, Box, SugarSync oder Microsoft SkyDrive bereit. Wer gelegentlich mit PDF-Dateien hantiert, der kann sich die App ja gerne laden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Danke für den Tipp, leider erst ab iOS 6.0 😉

  2. Beide? Gestern nur für das iPhone..

  3. die Ipad-App wäre um einiges interssanter

  4. Leider nur fürs iPhone kostenlos, iPad Benutzer müssen tief in die Tasche greifen. Wenn dann sollte ein Angebot auf alle Gerätschaften innerhalb iOS Angeboten werden.

  5. Habe die App für das iPad. Habe dafür aber bezahlt und keinen Cent bereut. Die App bietet alles zur optimalen Dokumentenverwaltung und -bearbeitung. Gerade solche Funktionen wie digitale Unterschrift oder der Sync mit Clouddiensten ist top. Wird auch ständig weiterentwickelt. Generell denke ich lohnt sich die App wohl eher auf dem iPad, daher ist wohl auch „nur“ die iPhone App kostenlos 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.