PayPal: Bonus für iTunes-Guthaben, Rabatt für Nintendo eShop- und Telekom Prepaid-Guthaben

Sparfüchse aufgepasst, bei PayPal gibt es vom 23. Mai bis 29. Mai wieder eine Aktion, die Euch diverse Vergünstigungen bei digitalen Guthaben-Codes bietet. Beim iTunes-Guthaben gibt es einen Bonus von 15 Prozent. Ihr zahlt also zum Beispiel 25 Euro und erhaltet 28,75 Euro Guthaben. So kann man auch gleich die Preiserhöhung im App Store abfangen. Ebenfalls einen Bonus in Höhe von 15 Prozent gibt es auf Guthaben für Zalando und Christ, solltet Ihr in dieser Richtung etwas suchen.

Weniger bezahlen muss man hingegen für Prepaid-Guthaben bei der Telekom. 10 Prozent Rabatt sind zwar nicht die Welt, aber warum soll man mehr bezahlen, wenn man nicht muss. 15 Euro Guthaben erhaltet Ihr so beispielsweise für 13,50 Euro. Ebenfalls 10 Prozent Rabatt gibt es auf Guthaben im Nintendo eShop. PayPal hat solche Aktionen immer wieder, im Zweifel sollte man bei Bedarf da auch einfach mal auf gut Glück hineinschauen.

Die Übersicht mit den Angeboten findet Ihr auf dieser Seite.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Stephan Lipphardt says:

    Dankeschön für den Tipp!

  2. Danke. Hab auch zugeschlagen. Die wirklich tollen Angebote kommen scheinbar eh nicht mehr. Für Netflix und Co. über iTunes aber immer noch ne gute Sache. Es lassen sich übrigens auch mehrere Gutscheine über einen Account kaufen und einlösen.

  3. Geht das jetzt auch ohne hinterlegtem Konto, nur mit CC? Ich habe nur eine CC mit PP verknüpft und PP wollte beim letzten Mal partout zusätzlich noch ein bestätigtes Konto sehen. An der Stelle hatte ich dann abgebrochen. Ist die ‚Sperre‘ jetzt weg?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.