Passwortverwaltung OneKey Pro für iOS aktuell kostenlos

OneKey Pro gibt es aktuell kostenlos für iOS-Nutzer. Das Tool funktioniert so wie 1Password und Konsorten. Wer gerade zufällig auf der Suche nach so einem Tool ist oder es einfach einmal ausprobieren möchte, hat nun kostenlos die Chance dazu. Normalerweise werden für die App 4,99 Euro fällig. Für welches System man sich entscheidet, und ob man so etwas überhaupt benötigt, muss jeder selbst entscheiden. Ein Stück Komfort, gepaart mit vermeintlicher Sicherheit, bringen solche Apps auf jeden Fall, große funktionale Unterschiede gibt es nicht.

onekey

Wie bei 1Password lassen sich auch in OneKey Pro verschiedene Kategorien anlegen – zum Beispiel für Kreditkarten, Webseiten-Passwörter & Co – aber auch Notizen sind möglich. Diese Passwörter und Einträge lassen sich auch verschlüsselt sichern oder synchronisieren, entweder via WLAN oder über Dropbox. Ebenfalls ist ein Browser integriert, sodass Ihr Euch sofort mit euren Zugangsdaten in diverse Seiten einloggen könnt. Wer kein Desktop-Pendant mehr braucht, wie es bei 1Password der Fall ist, der sollte sich die App ruhig anschauen, macht auf den ersten Blick einen sauberen Eindruck.

Tiny Password - Secure Password Manager
Tiny Password - Secure Password Manager
Entwickler: Appxy
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Zitat aus einer Bewertung : „Kann mich den positiven Bewertungen nicht anschliessen: Zwar ist die app Passwort gesichert. Bei Sync und Back Ups sind jedoch alle Angaben in einer nicht gesicherten und unverschlüsselten Textdatei abgespeichert!“

    Demnach _nicht_ zu empfehlen.

  2. @Thierry
    Die Bewertung ist Bullshit. Ich hab’s grad mal getestet. Du kannst das Backup per Freigabe über WiFi machen, nicht per iTunes File Sharing. Und das Backup ist mit 256bit AES verschlüsselt.

  3. Vielen Dank – anhand was hast du die Art der symmetrischen Verschlüssung herausgefunden ?

  4. Peter Müller says:

    Eine besonders einfach gehaltene Kennwortverwaltung ist https://www.ac-spider.com .

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.