1Password zeigt Erweiterung in Apps unter iOS 8

Mit iOS 8 werden Erweiterungen für Apps in Apples Betriebssystem Einzug halten können. Die populäre App zum Verwalten von Identitäten und Passwörtern, 1Password, demonstriert in einem heute veröffentlichten Video, wie die Erweiterung in anderen Apps funktionieren könnte. In Zukunft könntet ihr eine App öffnen, die etwaig hinterlegte Logindaten direkt aus 1Password beziehen kann – nahtlos. Für die Authentifizierung am Passwort-Container kann zudem Apples System TouchID benutzt werden, so muss man kein Vault-Passwort eingegeben werden, sondern der Fingerabdruck reicht. Entwicklern steht der notwendige Code auf der Plattform Github zur Verfügung. Sieht super bequem aus, aber für die Bequemlichkeit zahlt man eben bei 1Passwort. Alternativen wie LastPass oder diverse KeePass-Derivate sind günstiger, aber dafür nicht so nahtlos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

17 Kommentare

  1. Super, ich freue mich auf die Erweiterungen von TouchID. Da kann man sagen was man will aber momentan funktioniert der Sensor nur bei Apple richtig gut!

  2. Hammer, ich liebe 1Password.
    Deren Support, deren Gui und der Usibility ist einfach unschlagbar.
    Auf das neue Feature freue ich mich besonders.

    Weiter so!

  3. Also ipin ist mir deutlich lieber.
    Und ich bin mir sicher, das die bis zum Ende des Jahes 2014 im Rahmen von ios8 auch eine Verzahnung von Touch ID umd Passwörtern integrieren.
    Also in 6 Monaten der Gute Ton bei solchen Apps!
    Von allen Password Apps gefällt mir ipin am besten – vorallem ist es das Zuverlässigste; was bei solchen Apps das Wichtigste ist!

  4. @jan
    was gefällt dir an 1Password nicht bzw was soll daran nicht zuverlässig sein?

    das einzige was bei 1password nicht stimmt, ist der preis. ich habe daher längere zeit gewartet bis die app im angebot war. die mac/windows lizenz gibt es zudem auch ab und zu für 13 euro.

  5. Der Preis ist eigentlich auch OK, zudem auch ständig irgendwo im Angebot…

    Cooles Feature, gefällt mir sehr! So langsam hätte ich nichts gegen TouchID am Mac-Keyboard oder Maus/Trackpad 😀

  6. @caschy Lastpass ist auch super nahtlos, seit einiger Zeit kann die Android Version ja quasi das gleiche und in Apps Passwörter füllen. Statt des komplexen Hauptpasswortes lässt es sich auch noch zusätzlich mit einer kurzen PIN verifizieren. Richtig gut, und das schöne bei Android, es braucht keinen App Support (den die großen Apps eh nicht einbauen werden).
    Übrigens der Grund warum ich Lastpass und nicht 1Passwort nutze, letztere app kann das nämlich bisher noch nicht.

  7. @Peter
    Wo findet man denn solche Angebote?

  8. Mit Touch ID ist schon cool, dann scheint ja das lästige Copy & Paste unter iOS 8 endlich wegzufallen!

    Inzwischen kann ich auch nicht mehr ohne 1PW leben.

  9. Gefällt mir gar nicht. Zu viel Macht die diese APP hat. Bei Google jammert immer jeder und einer anderen Firma vertraut man mal eben jeden Zugang an. Ich kann das nicht nachvollziehen.

  10. @jg: hatte ich immer hier im Blog
    @Jo: “ Zu viel Macht die diese APP hat“ Nicht mehr als jeder andere PW Manager, oder siehst du das etwa anders?
    @texmex: so einfach isses unter Android dann doch nicht 😉 Die LastPass Funktion stellten wir auch vor 🙂

  11. Diese App ist eine echte Erleichterung. Im Laufe der Jahre sammeln sich ja Passwörter ohne Ende an und man sollte sowieso nicht immer die gleichen Passwörter verwenden. Wer in sozialen Netzwerken aktiv ist, wird wohl auch schon häufiger vor der Frage gestanden haben: Wie lautet mein Passwort? So hat man alle Passwörter an einem Ort

  12. Ich bin mal gespannt wann wieder so ein 50% discount für 1Password kommt.

  13. @Jo
    1Password mit Google vergleichen? Echt jetzt? Bei nem Passwortmanager habe nur ich die Kontrolle über die Daten, und mein Schlüssel ist der einzige Weg rein. Bei Google sieht das ganz anders aus.

  14. Da freue ich mich schon richtig drauf! Das hin- und hergeswitche zwischen dem Browser meiner Wahl und 1Password geht mir schon lange gegen den Strich!

  15. Hallo zusammen
    Ich werde mir 1Password wohl auch zulegen um menem sündigen Verhalten mit Passwörtern ein Ende zu setzen. Habe mir mit meinem beschränkten Englisch mal die Lizenzbedingung durchgelesen und mich dann gefragt, ob da alle paar Monate eine neue Version kommt die dann gekauft werden müsste? Wie war das in der Vergangenhit mit den grossen Versionssprüngen?
    Danke für ein Feedback und Gruss, Dario

  16. @Dario
    @HO

    Mir gefällt der pervse Preis schlicht nicht. Und wie sich das entwickelt hat, erwarte ich spätestens in einem Jahr für Neukunden eine Jährliche Gebüht von 5-10€.

    Ausserdem ist ipin nirgends schlechte, im Gegenteil, gerade die icloud Verzahnung zwischen allen möglichen Geräten ist sehr gut!

  17. Na iPin ist lange nicht so komfortabel wie 1Password, zudem verstehen die scheinbar auch nichts von sauberen Benutzeroberflächen…

    Qualität hat nun mal seinen Preis! So einfach ist das! Und wie schon erwähnt, ist 1Password auch nicht selten mal im Angebot. Und das wird in der Regel auch in größeren Teich-Blogs wie diesem kommuniziert 😉