1Password: Alpha für Windows Phone und Windows 8.1

Viele von euch kennen ja sicherlich den Passwort-Manager 1Password. Dieser ist nicht nur für Windows zu haben, sondern auch für OS X, Android und iOS. Auf Wunsch lassen sich Datenbanken über Gerätegrenzen hinweg synchronisieren, sodass man überall auf dem aktuellen Stand ist. Bislang in geschlossener Alpha, hat man sich seitens des Herstellers nun dafür entschieden, die neue Windows Phone-Version für jedermann zugänglich zu machen.

Doch nicht nur das, Windows 8.1-Nutzer können ab sofort auf den Alpha-Zug springen und die Modern-App ausprobieren. Wie auch die Apps auf anderen Plattformen lassen sich hier die Passwörter auf Wunsch mit anderen Geräten synchronisieren. Interessierte sollten bedenken, dass es sich um Alpha-Software handelt, die hier und da Fehler aufweisen kann, ein Backup des Passwort-Containers ist daher angebracht. Übrigens: auch die iOS-App hat ein Update bekommen, sie kann jetzt Einmalpasswörter – sofern konfiguriert – an Dritt-Apps schicken.

(via windowscentral)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sieht optisch besser aus als die Android Version

  2. Sehr, sehr geil! 🙂

  3. Sollten sich mal andere Entwickler ein Beispiel nehmen wie apps auszusehen haben.
    Hoffe es geht schön weiter so vorwärts mit Windows bzw. Deren apps

  4. Die Windows Anwendung ist nach wie vor grauenhaft im Gegensatz zur OS X Version.

  5. Finde ich gut das Agilebits seine App auf noch mehr Geräten anpasst. Ich arbeite seit Jahren damit am Mac und ich muss ShyAngel zustimmen – die OS X/iOS Version(en) ist nach wie vor die beste von allen.

  6. Ich warte ja immer noch auf Linux

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.