Parken ist teuer

Der Tag fing schon scheisse an. Konnte die ganze Nacht nicht schlafen, weil ich von Niesanf?llen geplagt wurde. Muss wohl gegen irgendeine Pollenart allergisch sein.

Nun ja, nach langer Zeit mal wieder Queen im Auto geh?rt. Freddy Mercury ist halt der Gr??te aller Zeiten. Mit Breakthru bin ich im Vorschriftstempo zur Arbeit geflogen gefahren 😉

Da stehe ich also auf meinem Stammparkplatz, auf dem ich bisher nie ein Ticket gezogen habe. Bisher langte ein fachgerecht gefalteter Schmierzettel als Parkscheinattrappe.

Jedenfalls heftete heute ein Ticket an meiner Scheibe. Die Guten melden sich mit einem Beleg heisst es darin. Bin mal gespannt, ob ich mit ’nem F?nfer davon komme…. Ein Kollege musste neulich 15 Euronen berappen.

Ab morgen parke ich wieder kostenneutral woanders 😉

Jedenfalls habe ich mir erst einmal aus Protest die nicht vergebene Domain www.stadt-bremerhaven.de unter den Nagel gerissen 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ollum Klatscher says:

    Jaja,das erinnert mich an den dummen Spruch:"Es gibt tage,da verliert man,und es gibt Tage,da gewinnen die anderen"
    Aber mal Hand auf?s Herz,wem ist das noch nicht passiert?
    Wenigstens tust du dieser Stadt ein gutes Werk,durch deine Kohle wird irgendein Armes Schwein mit Methadon versorgt,ich sage nur "Dock 10" 😉

  2. Bin gestern auch fast gestorben, scheiss Pollen, ausrotten sollte man die Teile! *ROTZ*

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.