Anzeige

Panini startet digitales DC Comics-Angebot

Sofern man hier in Deutschland direkt in unserer Sprache DC Comics lesen möchte, kommt man nicht um Panini herum, die sind hierzulande „Home of DC Comics“ (aber auch Marvel, die schon digital angeboten werden). Immerhin geht man nun auch hierzulande mit DC etwas in Richtung Zukunft, denn Panini startet ein digitales DC Comics-Angebot. So habe man über 100 Titel aus seinem DC-Programm digital über verschiedene Anbieter verfügbar gemacht und wird das Angebot in den kommenden Monaten noch stark ausweiten:

In dem Digital-Portfolio enthalten sind unter anderem Batman-Highlights wie Die Rückkehr des Dunklen Ritters (von Frank Miller), Der Dunkle Prinz (von Enrico Marini) und Joker (von Lee Bermejo). Auch Comic-Meilensteine wie Watchmen und viele andere Top-Titel gehören dazu. Das Angebot wird nun kontinuierlich ausgebaut werden. Dazu gehört, dass, neben weiteren älteren Titeln, künftig alle DC-Paperback- und -Sonderband-Neuheiten parallel zu den Printversionen auch digital erscheinen.

Preislich liegen die E-Titel laut Panini  20 bis 25 Prozent unter dem Preis der gedruckten Versionen, sind aber inhaltsgleich. Die wichtigsten Bezugsquellen für die digitalen Comics aus dem Hause Panini sind derzeit Amazon, Apple Books, Kobo, Google Play und Izneo.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.