37 Suchergebnisse

Für die Suche "microsoft authenticator".

Google Authenticator: Update bügelt groben Patzer aus

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Google eine aktualisierte Authenticator-App für iOS. Diese App wird benötigt, um Codes zu generieren. Diese Codes müssen verwendet werden, wenn ihr diverse Konten (Dropbox, Microsoft, Google, Facebook und Co) mit der zweistufigen Sicherheit geschützt habt, wie es...

Google veröffentlicht aktualisierte Authenticator-App für iOS

Nach gefühlten 100 Jahren hat es Google endlich geschafft die Authenticator-App für iOS auf den aktuellen Stand zu bringen. Diese App wird benötigt, um Codes zu generieren. Diese Codes müssen verwendet werden, wenn ihr diverse Konten (Dropbox, Microsoft, Google, Facebook...

Mehr Sicherheit: Facebook mit dem Google Authenticator nutzen

Bereits letztes Jahr berichtete ich hier über die Möglichkeit, Facebook zweistufig abzusichern. Hierbei wird zusätzlich zum Passwort ein Sicherheitscode abgefragt, der auf ein Mobilgerät gesendet wird. Diesen Vorgang müsst ihr nur einmal an euren Geräten durchführen.

HDE OTP Generator: Alternative zum Google Authenticator unter iOS

Der flotte Tipp zum Wochenende: Google kümmert sich nicht mehr um seine Google Authenticator-App für iOS. Letztes Update war 2011 und eben jene App wird benötigt, damit Codes erstellt werden können, mit dem man zum Beispiel sein Google-Konto öffnet, sofern...

Google Authenticator: nervigen Bug mit der Kontobearbeitung beheben

Bevor ich das vergesse: ich blogge hier ja immer über die Zwei-Faktor-Authentifizierung als Sicherheitsmaßnahme, um zum Beispiel Konten von Dropbox, LastPass, Google, Facebook oder Microsoft zu sichern. Die Zwei-Faktor-Sicherheit bedeutet, dass man nicht nur Benutzernamen und Passwort eingeben muss, sondern einen...

Microsoft-Konto mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung absichern: so geht es

Microsoft hatte erst kürzlich neue Domainendungen für Outlook-Nutzer und bessere Sicherheitsfunktionen bekannt gegeben. Wie ihr an die neuen Outlook.de-Adresse kommt, beschrieb ich hier – nun beschreibe ich, wie ihr euer Microsoft-Konto mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung absichert. Die Zwei-Faktor-Sicherheit bedeutet, dass man nicht...

Microsoft vor Einführung der 2-Faktor-Authentifizierung

Microsoft steht anscheinend vor der Einführung der sicheren 2-Faktor-Authentifizierung bei Microsoft-Konten. Bislang kann man sich mit dem Namen und einem Passwort einloggen, lediglich diverse Kontoänderungen müssen nach Codeangabe bestätigt werden. Momentan kommt dieser Code zum Beispiel an eine Ausweich-Adresse, könnte...

Sicher ist sicher: Microsoft kauft Phonefactor

Der Business-Insider hat sich für seine Phonefactor-Story ein sehr gutes Beispiel ausgesucht, um klar zu stellen, wie viel Wert auf Sicherheit wir legen sollten. Es geht dabei um Wired-Reporter Mat Honan, dem sein iCloud-Konto gehackt wurde. Obwohl er ein alpha-numerisches...

7

Google pusht Bestätigungsanforderung für die 2FA auf alle Geräte

Smartphones sind heutzutage für viele das Kommunikations- und Recherche-Mittel der Wahl. Eine Menge Daten landen auf dem Gerät und in Accounts von Unternehmen, die diese im Internet ablegen. Damit entsteht natürlich auch immer ein gewisses Risiko. Um so wichtiger ist...

1Password: Ab sofort U2F-kompatible Sicherheitsschlüssel für 2-Faktor-Auth nutzbar

Seit dem letzten Jahr unterstützt auch der Passwortmanager 1Password die Zwei-Faktor-Auth (2FA) als zusätzliche Sicherheitsfunktion, um eure Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Wie die Entwickler nun mitteilen, lassen sich ab sofort auch U2F-kompatible („Universal 2nd Factor“) Sicherheitsschlüssel (Hardware-Keys von...

Windows 10: Grafik-Updates und mehr in neuer Insider Preview 17093

Wieder einmal hat Microsoft ein Update für alle Windows-Insider im Fast Ring veröffentlicht. Build 17093 beinhaltet dabei nicht nur diverse Grafik-Verbesserungen und ein rundum erneuertes Security Center, auch lassen sich nun – wie beim letzten Update versprochen – die vom...

Authy: App für Zwei-Faktor-Authentifizierung unterstützt Fingerabdruck

Viele Dienste bieten mittlerweile die Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Und wenn man diese bei den jeweiligen Diensten einrichtet, dann bekommt man in den meisten Fällen die Option, One-Time-Passwörter zu nutzen. Das ist ein Standard, den zahlreiche Apps mittlerweile unterstützen. Viele kennen sicherlich...

2FA: Authy mit neuen Desktop-Apps für Windows und macOS

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sollte man überall da einsetzen, wo möglich. Neben Nutzername und Passwort wird eine dritte Stufe benötigt, meistens ein OTP (One-Time-Passwort), welches aus einer temporär nutzbaren Zahl besteht. Das kommt bei manchen Diensten per SMS, in den meisten Fällen...

Twitter: Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Codegenerator-App nutzen

Seit einigen Jahren bietet Twitter eine SMS-Authentifizierung an. Zwei Faktor-Authentifizierung quasi, wobei der Code per SMS kommt. So kann jemand, der zwar Passwort und Nutzernamen kennt, nicht in euren Account eindringen. Alternativ können Nutzer nicht nur den Code per SMS...