Packstation: Versand der mTAN per SMS wird eingestellt

Bestimmte Möglichkeiten der Authentifizierung gelten als unsicher. Das sieht man nicht nur bei den Banken so, die aufgrund der Bankenrichtlinie PSD2 bald gedruckte TAN-Listen verschwinden lassen werden. Im Falle der Packstation wird DHL künftig auf Codes per SMS verzichten. Im Zeitraum vom 23. bis 25. Juli stellt man das System um und man wird den Versand der mTAN nicht mehr über SMS abwickeln. Stattdessen hat der Kunde die Möglichkeit, die „DHL Paket App“ zu nutzen. Alternativ bekommt der Kunde ab dem 23. Juli eine Zustellbenachrichtigung nebst mTAN per E-Mail.

Kunden werden alsbald informiert und die Info beschreibt auch, wie man die mTAN in der „DHL Paket App“ bekommt: „Loggen Sie sich mit Ihren DHL Kundenkonto-Daten (E-Mail oder Postnummer und Passwort) in der App ein. Schalten Sie einmalig den Bereich „Empfangen“ frei. Hier finden Sie immer Ihre aktuelle mTAN.Aktivieren Sie die Push-Mitteilung, um sofort eine Nachricht auf Ihr Smartphone zu erhalten, wenn eine Packstation Sendung für Sie zugestellt wurde.„.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

94 Kommentare

  1. Wie kann man etwas was gut und einfach funktionierte, ohne NOT so verkomplizieren ?!!? Mit Datenschutz und mehr Sicherheit hat das nichts zu tun. Langeweile muss im Vorstand als Motivation der Antrieb gewesen sein … OMG :(((

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.