OxygenOS: Open Beta 1 auf Basis von Android 10 für das OnePlus 5 / 5T verfügbar

Android 10 für das OnePlus 5 und das OnePlus 5T gilt für das 2. Quartal als gesetzt. Und allem Anschein nach ist man da auch im Zeitplan, denn OnePlus hat so eben eine erste Open-Beta-Version für seine Smartphones aus 2017 veröffentlicht.

Interessierte und Experimentierfreudige mit einem OnePlus 5 oder einem OnePlus 5T können bereits jetzt eine Beta-Version auf Basis von Android 10 für ihre Geräte einspielen. Da es die erste Open Beta auf Basis von Android 10 ist, hat OnePlus die nötigen Flash-Instruktionen in einem Foren-Eintrag beschrieben. Das Prozedere ist jedoch recht einfach und entspricht nach einem flüchtigen Blick dem üblichen Vorgehen zum manuellen Einspielen eines Updates auf OnePlus-Geräten – dürfte also für jedermann machbar sein. Nach Erscheinen der Stable-Version wird diese OTA auch an Beta-Tester ausgeliefert.

Wie immer gilt der Hinweis, dass es sich hierbei um eine Beta-Version handelt. Wer sich den Risiken und Nebenwirkungen dieser nicht bewusst ist, sollte daher besser die Hände von lassen.

Im Changelog listet man lediglich die Vorteile und Neuerungen von Android 10, sowie eine angepasste UI – sicherlich die der neueren OnePlus-Smartphones. Die Full-Screen-Gesten bleiben dem OnePlus 5T vorbehalten, immerhin hat man da auch erstmals den Screen weiter an den unteren Geräterand gezogen und auf Tasten wie einen Homebutton verzichtet.

Changelog

  • System
    • Brand new UI design brings light and fluid experience
    • Updated to Android 10
  • Full Screen Gesture (OP5T Only)
    • Newly added Hidden Bar to allow left-right switches of recent apps

Explore what’s new on Android 10 here.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Das dürfte eines der letzten Updates für das 5er sein, oder? Schade, denn ich bin mit dem 5er weiter hochzufrieden, es ist schnell, 128/8GB reichen mir dicke, der Akku hält dank meiner Ladedeckelung bei 75% weiterhin bestens durch. Und es hat eine Benachrichtigungs-LED! Und eine Kopfhöhrerbuchse! Hat jemand mit LOS für das 5er Erfahrung? Das wäre dann mein Weg das Handy weiterhin zu nutzen.

  2. Mein Gerät ist nicht gerootet, daher deckele ich den Ladestand „von Hand“ über eine Routine in MakroDroid. Ich lasse mir bei Erreichen des Ladestandes von 75% eine Meldung ansagen.

    Zudem nutze ich Magnet-Ladestecker und habe damit erstens mit der Buchse keine Abnutzungsprobleme und kann zweitens mal eben kurz einen Ladevorgang durchführen, ohne groß mit Steckern hantieren zu müssen. Plopp – Ladekabel dran, Plopp – Ladekabel ab.

Schreibe einen Kommentar zu Jens B. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.