OxygenOS 3.0.2 für das OnePlus 2 steht bereit

artikel_oneplusIhr habt ein OnePlus 2 und setzt auf OxygenOS? Dann habt ihr ja zum einen die Möglichkeit, auf die Community-Version zuzugreifen, oder ihr wartet auf das offizielle Paket. Die Community Build von OxygenOS 3.0.1 für das OnePlus 2 erschien erst vor wenigen Tagen, nun legt man das offizielle Paket für das auf Android 6.0.1 basierende OxygenOS 3.0.2 auf, kurz nach Veröffentlichung der Kernel Sources. Was drin ist? Erweiterter Doze-Modus für optimierten Akkuverbrauch. Verbesserungen am Fingerabdrucksensor, dieser soll nun schneller und genauer reagieren. Update der SwiftKey-Tastatur auf Version 6.3.3. Eine aktualisierte Mobilfunk-Betreiber-Liste. Verbesserungen an der Kamerasoftware inklusive Fehlerbehebungen für die optische Bildstabilisierung. Der entsprechende Thread mit allen Informationen findet sich hier.

(danke Kosmas & Volker!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. U und das Oneplusone ist schon nach knapp 2Jahren ohne Support?

  2. Für das Oneplus One gibt es doch Cyanogen OS. Bei mir läuft auch Android 6.01.
    Ich habe den Cyanogen Update Tracker (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.arjanvlek.cyngnotainfo) zum Installieren verwendet.

  3. Max Kauffmann says:

    Bei mir hat das OnePlus Two nach dem OTA Update in einer Bootschleife gehangen – diese wurde erst durch ADB Sideload von OOS 3.0.1 behoben.

  4. und was ist mit dem Oneplus X

  5. Ja, für das ONEplus X wäre Android 6 auch mal langsam fällig finde ich.
    Es gab zwar schon ein paar nette Updates, vor allem die neu Kamera App ist spitze, aber so langsam könnte man auch mal das OS auf einen halbwegs aktuellen Stand updaten.
    (Security Patches gib es ja scheinbar dennoch.)

  6. Habe es gestern das Update bekommen und gleich aufgespielt. Läuft bis jetzt sehr gut, zumindest konnte ich kein höheren Akku Verbrauch feststellen. Der Fingerabdrucksensor funktioniert jetzt wirklich schneller. War vorher mit dem nie wirklich zufrieden.

    Kann es empfehlen.

  7. Gestern installiert und seitdem habe ich ein neues Telefon. Rasend schnell und Gesichtserkennung und Fingerprinrreader gehen endlich wie sie sollen.

  8. Bei mir hat das letzte Update schon Wunder bewirkt. Das neue lade ich dann gleich mal.

  9. Heute früh installiert und ziemlich stark begeistert. Der Fingerabdrucksensor arbeitet jetzt sehr viel präziser und schneller. Gleiches gilt für die Kamera-App. Mehr kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, scheint aber eine runde Sache zu sein, da Update.

  10. Hi, habs auch drauf. Kann man mit Dirac HD Sound irgendwo/irgenwas einstellen???

  11. Andreas Jordan says:

    Ich habe auch seit gestern das Update und leider eine negative Erfahrung: Ich nutze den Nova-Launcher und dort die Gester „Finger nach oben“ für das Ausschalten des Bildschirms. Wenn ich das Telefon dann über den Fingersensor wieder einschalte, kommt immer die PIN-Abfrage. Schalte ich den Bildschirm über die Taste an der Seite aus, entsperrt der Fingersensor das Telefon wieder wie vor dem Update.

  12. telefon startet zum installieren neu, bleibt dann im startbildschirm (der schwarze one+ screen) stehen.
    na toll.

  13. „telefon startet zum installieren neu, bleibt dann im startbildschirm (der schwarze one+ screen) stehen.“

    Habe das gleiche Problem gibt es schon eine Lösung ?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.