OxygenOS 12 erreicht die OnePlus 8, 8 Pro, 8T und 9R (Non-EU)

OnePlus holt zur großen Update-Verteilung aus. So erhalten die OnePlus 8, 8 Pro, 8T und auch das in Europa nicht erhältliche OnePlus 9R ab sofort OxygenOS 12, welches auf Android 12 basiert. Zunächst beglückt man Nutzer der offenen Beta, bald sollen aber auch diejenigen in den Genuss kommen, die auf die Stable-Version setzen. Wermutstropfen: Während die Aktualisierung in Nordamerika und Indien bereits munter verteilt wird, sind für den EU-Build noch zusätzliche Validierungsschritte notwendig.

Auch die Verteilung der EU-Version werde aber laut OnePlus „so bald wie möglich“ beginnen. OxygenOS 12 bringt natürlich alle Optimierungen von Android 12 mit. Zudem sind zahlreiche Fixes enthalten, beispielsweise für einen Fehler, der zu Problemen mit im Hintergrund laufenden Apps führen konnte. Außerdem gibt es nun für den Dark Mode mehrere Einstellungsoptionen. In der Galerie wiederum könnt ihr inzwischen über eine 2-Finger-Geste zwischen verschiedenen Layouts wechseln. Für die OnePlus 8 findet ihr die Release Notes direkt hier. Für das OnePlus 8T sind sie hier im Forum zu finden (grundsätzlich identisch).

Wer weiß, vielleicht hat ja jemand ein OnePlus 9R importiert – da finden Interessierte die offiziellen Release Notes zu OxygenOS 12 direkt hier im offiziellen Forum. Hier in der EU müssen wir uns noch in etwas Geduld üben, aber jetzt kann es nicht mehr lange dauern, bis sozusagen der Schalter umgelegt wird.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Nach allem, was man derzeit über die OnePlus Updates liest, warte ich lieber noch etwas.

  2. 7T Pro wann?

  3. Das ist ja auch NonEU. Wenn ich ehrlich bin, ich möchte das Update auf ColorOS 12 gar nicht haben. Bin sehr glücklich mit OxygenOS 11, den letzten „richtigen“ OxygenOS.

  4. Meiner Meinung nach noch 3-4 Builds zu früh.

    Die krasse Steigerung der Akkulaufzeit ist wirklich bemerkenswert, die unzähligen kleinen Fehler aber auch.

  5. Gibt es schon einen Tenor wie es auf dem 8T oder ähnlich läuft?

    • Hier 8T: Grausam, die indische Variante genauso schlecht wie die Globale Version. Erste Wahl ist hier die OOS Android 11er EU Variante. Im Vergleich zum OOS A12 ist das Derpfest 12 (aktuell an Pixel 5 angelehnt) allererste Sahne .

      • Es wird alle nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
        Ich habe mit MSM das 8T in den Originalzustand gebracht und das aktuelle Android 11 darüber installiert. Dann komplett meine Einstellungen und Apps installiert (mit Hilfe von Google und Nova). Dann gerootet mit Magisk geflashten boot images. Alles läuft wie ich es mir vorstelle.
        Nächster Schritt ist mit dem Oxygen Updater das globale A12 Image runterladen und mit Boardmitteln darüber installieren. Das neue boot.img (A12) mit Magisk flashen und mit fastboot flashen. Da jetzt das erweitertete Boot Menü im A12 fehlt: Fastboot mit der bekannten Tastenkombination starten und das gepatchte Bootimage installieren.
        Dann ist das gerootete OOS A12 vernünftig lauffähig, wenn auch die Menüstruktur verbesserungswürdig erscheint. CR Droid, Derpfest und das Pixel 6 sind hinsichtlich der Menüführung einfach geschmeidiger.
        Was fehlt? Das erweiterte Boot Menü!

  6. der Rainer says:

    Ist bekannt ob der fehlenden 5g Empfang für o2 damit endlich gefixt wird?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.