OxygenOS 10.0.3 für das OnePlus 7 Pro und das OnePlus 7

Service-Nachricht für Nutzer eines OnePlus 7 oder des OnePlus 7 Pro. Das Unternehmen hat gerade die Version 10.0.3 von OxygenOS veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um kein großes Update mit neuen Funktionen, OnePlus nennt allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen – verrät im Changelog aber auch, dass mit OxygenOS 10.0.3 der November-Patch von Google auf das Smartphone kommt. Wer nun meint, dass es ja bereits Dezember ist: Unser Testgerät des Google Pixel 4 XL hängt derzeit noch auf dem Sicherheitspatch mit Stand Oktober fest…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Komisch euer Pixel 4 XL Testgerät. Meines kam „Out of the Box“ mit November-Patch und der für Dezember ist auch seit Montag Nacht da…

  2. Servus,

    Das Update ist aber noch nicht für die EU Version verfügbar wie es scheint.

  3. … und mein 6tMcL hängt noch beim Patch vom 01. August 2019. Und von Android 10 ist weit und breit nichts zu sehen. Super Updatepolitik.

  4. Das Update ist furchtbar. Akku hält bei dot von 2h gerade Mal 8 bis 10h. Habe den Cache schon geleert. Hoffe der fix kommt bald. Apps verursachen keinen Verbrauch. Hab das OP 7

  5. Geht nichts über OnePlus. Bin super zufrieden und auch das die Geräte Garantie beim rooten bleit, ist super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.