OxygenOS: Sämtliche OnePlus-7-Geräte aus 2019 mit neuer Open Beta

OnePlus hat in 2019 vier neue Smartphones auf den Markt gebracht, all jene erhalten ab sofort eine neue Open Beta des angepassten Android-Systems OxygenOS. Damit legt man zu den letzten Open Betas aus der Vorwoche nach. Für das OnePlus 7 und das OnePlus 7 Pro steht da bereits Version 11 auf der Agenda, wobei die Herbst-Smartphones nun erst die zweite Open Beta erhalten. Das Changelog ist jedoch für sämtliche OnePlus-Geräte mit einer „7“ im Gerätenamen identisch.

So kommt man nun mit dem aktuellen März-Sicherheitspatch für 2020 um die Ecke. Fehler nachgebessert hat man unter anderem was den eingebauten Screen Recorder angeht, hier hat man ein Problem mit der Framerate behoben. Bei der Verwendung von Drittanbieter-Tastaturen kam es wohl zu ungewolltem Wechseln zu Gboard, auch dieser Fehler soll nun der Vergangenheit angehören. Außerdem wurde die adaptive Helligkeitseinstellung weiter optimiert.

Auch ein neues Feature hat man in der Open Beta parat: So soll es ab sofort möglich sein mit einem Übersetzertool in Echtzeit fünf Sprachen zu Übersetzen – darunter auch Englisch, Deutsch und Französisch. Die Übersetzung wird dann beispielsweise während einer Videokonferenz als Untertitel eingeblendet.

Solltet ihr bereits eine Open Beta von OxygenOS benutzen, so sollte das Update OTA eingespielt werden können. Wie immer gilt der Hinweis, dass es sich hierbei um eine Beta-Version handelt. Wer sich den Risiken und Nebenwirkungen dieser nicht bewusst ist, sollte daher besser die Hände von lassen. Experimentierfreudige Nutzer finden die Flash-Instruktionen in den entsprechenden Forum-Posts: OnePlus 7 (Pro) ; OnePlus 7T (Pro).

Changelog

  • System
    • Fixed the frame rate issue to improve screen recording experience
    • Updated Android Security patch to 2020.03
    • Fixed the random switch to Gboard while using SwiftKey or a 3rd party keyboard
    • Optimized the adaptive brightness feature
  • Instant Translation
    • Added Instant translation feature, Provides real-time subtitles during video calls, supports 5 languages (English, French, German, Hindi, and Chinese)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.